Zu den vier Standorten in verschiedenen Bezirken gehören über 100 Kliniken und Institute. Dort werden monatlich rund 6900 Operationen durchgeführt. Die Universitätsklinik war einst Weltspitze in der medizinischen Forschung. Doch chronischer Geldmangel kratzt an dem Image des Instituts. Sind die goldenen Zeiten vorbei?Foto: dapd

Charité

Die Charité ist das wohl berühmteste Krankenhaus Berlins und gleichzeitig einer der größten Arbeitgeber der Stadt. In Steglitz, Wedding, Mitte und Buch ist die Klinik mit rund 100 Gebäuden und 13.200 Mitarbeitern präsent. Alle Neuigkeiten zu Europas größter Universitätsklinik lesen Sie hier.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr zur Charité
  • 16.04.2015 17:10 UhrErste BaumaßnahmenDie Charité saniert Klinikum Steglitz und Wedding

    Jetzt sollen an der Charité auch das Klinikum Steglitz und das Virchow-Klinikum in Wedding saniert werden. Erste Baumaßnahmen könnten bis zu vier Jahre dauern. Von Tilmann Warnecke mehr

    Das Benjamin-Franklin-Klinikum in Steglitz.
  • 15.04.2015 17:20 UhrErwiderung zum Berliner Institut für GesundheitsforschungWir sind auf dem richtigen Weg

    Das Berliner Institut für Gesundheitsforschung werde den Erwartungen nicht gerecht - so lautet die Kritik von Andreas Eckert im Tagesspiegel. Darauf antwortet nun der Chef des BIH, Ernst Theodor Rietschel. Von Ernst Th. Rietschel mehr

    Ernst Theodor Rietschel ist Vorstandsvorsitzender des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung.
  • 15.04.2015 09:40 UhrMehr junge Talente für die Translationsforschung 100 Juniorprofs für das BIG

    Das Berliner Institut für Gesundheitsforschung (BIG) soll Ideen aus der Grundlagenforschung in die klinische Praxis umsetzen. Dazu muss sich die Berliner Gesundheitsforschung öffnen. Ein Gastkommentar. Von Andreas Eckert mehr

    Andreas Eckert, Gründer der Eckert & Ziegler AG
  • 10.04.2015 10:04 UhrUmstrittene StudieSchützt Dicksein vor Demenz?

    Wer ein paar Kilos mehr wiegt, hat ein geringeres Risiko zu erkranken - das legt eine umfassende Studie aus Großbritannien nahe. Die Aussage widerspricht früheren Untersuchungen. Von Adelheid Müller-Lissner mehr

    Zwei Übergewichtige sitzen auf einer Bank
  • 08.04.2015 09:48 UhrBlick durch den SchädelLandkarte des Gehirns

    Hirnchirurgen stehen oft vor einem Dilemma: Entfernen sie einen Tumor, könnten wichtige Nervenzellen zerstört werden. Mit einer neuen Methode lässt sich nun schon vor der OP erkennen, ob ein Eingriff machbar ist. Von Adelheid Müller-Lissner mehr

    Millimetergenau. Eine Spule über dem Kopf des Patienten stimuliert das Gehirn. Anhand der Reaktionen lässt sich erkennen, welche Hirnareale für die Motorik sowie das Sprechen wichtig sind.
  • 31.03.2015 16:36 UhrKlinik BerlinCharité behält nun doch ihre 3000 Krankenhausbetten

    Eigentlich war die Streichliste lang, Europas größtes Universitätsklinikum sollte Betten verlieren. Nun kommt alles anders. Der Senat korrigiert frühere Sparbeschlüsse. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Die Charité behält ihre 3000 Betten.

Beiträge rund ums Thema Medizin

Weitere Beiträge aus Berlin