Vorbild Paris. Dieser Brunnen befindet sich im Schlosspark Charlottenburg. "Er stammt aus dem Jahre 1967 und wurde von einem Kollektiv geschaffen", schreibt das Berlin-Lexikon Luise. "Die Künstler kopierten ein Becken von Versailles bei Paris. Das achteckige Bassin aus Sandstein hat einen Durchmesser von etwa 26 Meter."Foto: Thilo Rückeis

Charlottenburg

Bahnhof Zoo, Kurfürstendamm und City-West: Charlottenburg war einst das Zentrum West-Berlins. Und heute? Lesen Sie hier mehr über den Stadtteil.

Die aktuellsten Neuigkeiten aus dem Bezirk

Mehr aus Charlottenburg
  • 04.02.2016 07:58 UhrCharlottenburgFord Mustang kollidiert mit acht geparkten Autos

    Ein 36-Jähriger verlor in der Nacht zu Donnerstag die Kontrolle über seinen Sportwagen und fuhr in acht Autos, die links und rechts der Leibnizstraße geparkt waren. Seine Beifahrerin wurde schwer verletzt.  mehr

    Ford Mustang kollidiert mit acht geparkten Autos
  • 03.02.2016 06:16 UhrTödliches Autorennen in der City WestRaser fuhren mindestens zwei Mal über Rot

    Angehörige und Freunde trauerten am Dienstagabend um das Opfer des illegalen Autorennens. Beide Raser waren polizeibekannt - allerdings wegen anderer Taten. Von Sandra Dassler mehr

    Fahrzeugteile liegen in der Tauentzienstraße in Berlin nach einem illegalen Autorennen.
  • 02.02.2016 16:33 UhrUnterkunft in CharlottenburgFlüchtlinge gehen mit Besen und Eisenstangen aufeinander los

    Massenschlägerei in einer Charlottenburger Flüchtlingsunterkunft. Fünfzig Kontrahenten aus verschiedenen Herkunftsländern gerieten in der Nacht zum Dienstag aneinander.  mehr

    Flüchtlinge gehen mit Besen und Eisenstangen aufeinander los
  • 02.02.2016 14:40 UhrCharlottenburgDiskussionsabend zu Kitas und Flüchtlingskindern

    Der Bezirkselternausschuss Kindertagesstätten lädt für den 16. Februar zum Gesprächsabend „Familien auf der Flucht - Sicher in der Kita. Wie können Kinder aus Unterkünften für Geflüchtete in die Kita kommen?“ ein.   mehr

    Das Rathaus Charlottenburg an der Otto-Suhr-Allee 100.
  • 02.02.2016 13:11 UhrDrei Tote bei Verkehrsunfällen in BerlinSit-In am Tauentzien aus Protest gegen Raser

    UpdateDurch ein illegales Autorennen in der City West ist ein Unbeteiligter getötet worden. Bei einem weiteren Unfall in Berlin starben zwei junge Männer. Heute Abend wollen Aktivisten auf der Tauentzienstraße demonstrieren - im Sitzen. Von Cay Dobberke, Klaus Kurpjuweit mehr

    Trümmerteile liegen auf der Tauentzienstraße.
  • 02.02.2016 10:33 UhrHostel am Stuttgarter Platz in BerlinToter ist offenbar "Sqeezer"-Sänger Jim Reeves

    UpdateIn einem Hostel in Charlottenburg wurde am Montagmorgen ein 47-Jähriger tot aufgefunden - er wurde wohl Opfer von "stumpfer Gewalt". Laut Medienberichten ist es der frühere Sqeezer-Sänger Jim Reeves. Von Bodo Straub mehr

    Laut Medienberichten Opfer eines Tötungsdelikts: Jim Reeves, ex-Sänger der Band Sqeezer, hier bei einem Auftritt bei der Fashion Week 2015
Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Weitere Beiträge aus dem Ressort Kultur

Weitere Beiträge aus dem Sport

Nachrichten aus den Bezirken