Vorbild Paris. Dieser Brunnen befindet sich im Schlosspark Charlottenburg. "Er stammt aus dem Jahre 1967 und wurde von einem Kollektiv geschaffen", schreibt das Berlin-Lexikon Luise. "Die Künstler kopierten ein Becken von Versailles bei Paris. Das achteckige Bassin aus Sandstein hat einen Durchmesser von etwa 26 Meter."Foto: Thilo Rückeis

Charlottenburg

Bahnhof Zoo, Kurfürstendamm und City-West: Charlottenburg war einst das Zentrum West-Berlins. Und heute? Lesen Sie hier mehr über den Stadtteil.

Die aktuellsten Neuigkeiten aus dem Bezirk

Mehr aus Charlottenburg
  • 26.02.2015 09:21 UhrManager des Pleiteprojekts soll vor GerichtRiesenärger ums Riesenrad am Zoo

    Die Berliner Staatsanwaltschaft geht von Untreue in drei Fällen aus. Das Filet-Grundstück am Bahnhof Zoo ist immer noch in privatem Eigentum. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Riesenrad am Zoo
  • 26.02.2015 08:47 UhrMasern an Gymnasium in Berlin-CharlottenburgNur geimpfte Schüler und Lehrer dürfen zum Unterricht

    UpdateAm Wald-Gymnasium ist am Mittwoch wegen eines Masernfalls der Unterricht abgebrochen worden. Wer ab Donnerstag ins Schulgebäude will, muss seinen Impfausweis vorlegen. Ungeimpfte bleiben erst einmal außen vor. Von Stefan Jacobs, Susanne Vieth-Entus mehr

    Nur geimpfte Schüler und Lehrer dürfen zum Unterricht
  • 25.02.2015 16:55 UhrBerlin-CharlottenburgOhne Rad und Licht - Polizei zieht Schrottbus aus dem Verkehr

    Ein Reisebus mit 13 Passagieren stand schon abfahrbereit am ZOB, als Polizisten ihn sicherstellten. Das Fahrzeug wies erhebliche technische Mängel auf. Von Julia Wießner mehr

    So wollte ein 24-jähriger Busfahrer nach Weißrussland fahren.
  • 22.02.2015 14:33 UhrStadtbad CharlottenburgWieder Badefreuden in der „Neuen Halle“ an der Krummen Straße

    Wegen Legionellenbefalls war das Stadtbad Krumme Straße (Neue Halle) in Charlottenburg seit Ende Dezember gesperrt – am Montag, 23. Februar, öffnet es nun endlich wieder. Von Cay Dobberke mehr

    Ende des Legionellenalarms. Das Stadtbad an der Krummen Straße 9.
  • 21.02.2015 20:38 UhrGeschäftsaufgabe am KurfürstendammDas Traditionsgeschäft Pelz Lösche musste schließen

    Im Herbst kam es zur Insolvenz, jetzt ist endgültig Schluss: Bei Pelz Lösche, seit 40 Jahren am Kurfürstendamm, war letzter Verkaufstag. Nachruf auf eine West-Berliner Institution Von Andreas Conrad mehr

    Der letzte Tag. Das West-Berliner Traditionsgeschäft Pelz Lösche hat dichtgemacht.
  • 21.02.2015 20:22 UhrHilfsbereitschaft statt Streit in BerlinWarmer Empfang für Flüchtlinge in Westend

    Um das neue Flüchtlingsheim im Villenviertel Berlin-Westend gibt es viel weniger Streit, als manche dachten. Eine Anwohnerversammlung zeigte jetzt: Die Bürger wollen vor allem helfen. Am 2. März ist die Eröffnung geplant. Von Cay Dobberke mehr

    Hier spricht Felicitas Karimi vom Verein „Willkommen im Westend“. Neben ihr: Stadtrat Marc Schulte, Stadträtin Elfi Jantzen, Pfarrer Frank Vöhler und Staatssekretär Dirk Gerstle. Nicht im Bild ist Sozialstadtrat Carsten Engelmann, er hatte Felicitas Karimi für ihre Rede Platz gemacht.
Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Weitere Beiträge aus dem Ressort Kultur

Weitere Beiträge aus dem Sport

Nachrichten aus den Bezirken