Mehr zum Thema CSD

  • 15.07.2017 19:23 UhrSymbol der lesbisch-schwulen BewegungSPD-Ministerien hissen Regenbogenfahne - und ignorieren de Maizières Erlass

    Der Flaggenerlass des Innenministers sieht keinen Regenbogen vor, aber mehrere SPD-Minister setzen sich darüber hinweg. Und der Berliner Senat zeigt ohnehin Flagge für die lesbisch-schwule Bewegung. Von Clarissa Herrmann mehr

    Bunte Fahne am grauen Haus. Das SPD-geführte Außenministerium zeigt Flagge.
  • 13.07.2017 17:31 Uhr25 Jahre lesbisch-schwules StadtfestFeiern im ältesten Homo-Viertel der Welt

    Das lesbisch-schwule Motzstraßenfest in Berlin feiert seinen 25. Geburtstag - es entstand einst als Reaktion auf rechte Gewalt. Doch die queere Geschichte des Kiezes reicht noch weit länger zurück. Von Dirk Ludigs mehr

    Der Kiez hat sich hübsch gemacht für das anstehende Fest am Wochenende. Die Veranstalter rechnen mit rund 350 000 Besuchern.
  • 07.07.2017 11:28 UhrLGBT-Netzwerke in Firmen"Vorbehalte abbauen? Das ist wie ein Marathon"

    Eric Kuisch ist heterosexueller Familienvater - und bei Vodafone für die Belange queerer Mitarbeiter zuständig. Im Interview erklärt er, warum Diversität in Firmen weit oben angesiedelt sein sollte. Von Tilmann Warnecke mehr

    So offen können viele Lesben und Schwule am Arbeitsplatz nicht mit ihrer Homosexualität umgehen.
  • 02.07.2017 16:54 UhrLGBT-RechteLanges Warten, große Freude - Berliner über die Ehe für alle

    "Wir haben uns immer als Ehepaar gesehen", sagen Hilke und Katja Warnecke. Jens Parker hat der Kampf um die Ehe für alle in die Politik gebracht. Auch Thorben Zoeger darf jetzt heiraten, er will aber nicht. Von Johannes Laubmeier mehr

    Eine ganz normale Familie. Katja und Hilke Warnecke mit ihren Töchtern.
  • 23.06.2017 16:54 UhrAlternativer Christopher Street DayKreuzberger CSD-Picknick abgesagt

    Der Kreuzberger CSD war schon abgesagt, jetzt fällt auch das Alternativpicknick an diesem Sonnabend aus. Das teilen die Veranstalter auf Facebook mit. Von Tilmann Warnecke mehr

    Der Kreuzberger CSD - im vergangenen Jahr.
  • 29.05.2017 11:48 UhrRegierung hält an Flaggenerlass festRegenbogenfahne nicht vor Bundesgebäuden

    Die Bundesregierung sträubt sich weiter gegen Regenbogenfahnen vor Bundesbehörden. Der Grünen Abgeordnete Volker Beck hält das für "pickelhaubig, vorgestrig und provinziell". Von Tilmann Warnecke mehr

    Die Regenbogenfahne, das Zeichen der homosexuellen Emanzipationsbewegung.
  • 21.04.2017 12:22 UhrChristopher Street DayPotsdam feiert den CSD - Regenbogenfahne vor dem Rathaus

    UpdateDie CSD-Saison ist eröffnet: Unter dem Motto "Hass bringt dir nix" wird am Wochenende auf einem Straßenfest in Potsdam protestiert. Die Regenbogenfahne wurde bereits vor dem Rathaus gehisst. Von von Sarah Stoffers mehr

    Die Regenbogenfahne wird vor dem Potsdamer Rathaus gehisst.
  • 14.02.2017 10:47 UhrQueer weiß das (47)Jede Stimme gegen rechts - ist das ein gutes CSD-Motto?

    Eine neue Folge unserer Kolumne Heteros fragen, Homos antworten. Diesmal geht es um das Motto des Berliner CSD und die Abgrenzung gegen Rechtspopulisten. Von Tilmann Warnecke mehr

    Der Berliner CSD.
  • 02.02.2017 21:47 UhrChristopher Street Day in BerlinDer CSD positioniert sich gegen Rechts

    "Mehr von uns – jede Stimme gegen Rechts" lautet das Motto in diesem Jahr. Der Slogan wurde aus mehr als 200 Ideen ausgewählt. Von Lilith Grull mehr

    Der CSD in Berlin zieht jede Jahr Tausende Feiernde an. "Danke für nix" lautete der Party-Slogan im vergangenen Jahr.
  • 02.02.2017 17:45 UhrMotto für den CSD Berlin200 Ideen für den Christopher Street Day

    200 Ideen sind fürs Motto des kommenden Berliner CSD eingegangen. Am Donnerstagabend wird darüber öffentlich abgestimmt. Von Lilith Grull mehr

    Regenbogen-Rave.
  • 21.01.2017 12:14 UhrChristopher Street Day Berlin 2017Gesucht: ein Motto für den CSD

    Für den Berliner CSD suchen die Veranstalter noch ein Motto. Bisher sind gut zwanzig Vorschläge eingegangen, der beste wird Anfang Februar durch öffentliche Abstimmung gekürt. Von Ronja Straub mehr

    So war der Berliner CSD im vergangenen Jahr - aus der Vogelperspektive.
  • 21.09.2016 16:08 UhrHomosexuelle zwischen Emanzipation und SelbsthassSeid selbstbewusst anders!

    Viele Homosexuelle und Transmenschen versuchen sich an gängige Vorstellungen von "Normalität" anzupassen. Das ist jedoch ein Fehler - Emanzipation braucht selbstbewusstes Anderssein. Von Patsy l'Amour laLove mehr

    Anti-Hass-Ambulanz. Besucher*innen des Berliner CSD.
  • 13.08.2016 12:19 UhrParkfest im FreiluftkinoFriedrichshain feiert queer und familiär

    Queer without fear: Tausende feiern an diesem Sonnabend beim LesBiSchwules Fest im Freiluftkino Friedrichshain. Der familiäre Charakter ist den Veranstaltern wichtig. Von Helena Piontek mehr

    In Partylaune. Das LesBiSchwulen Parkfest im Freiluftkino Friedrichshain.
  • 05.08.2016 15:11 UhrBeflaggungsverbot bleibtRegenbogenfahne? Nicht vor Bundesbehörden

    Das Innenministerium hält am Verbot der Regenbogenbeflaggung vor Bundesgebäuden fest. Die Grünen kritisieren das als "unerträglich". Von Tilmann Warnecke mehr

    Die Regenbogenfahne - hier vor dem Rathaus in Hamburg.
  • 28.07.2016 10:19 UhrS-Bahnlinie 75 in Berlin-MitteHomofeindlicher Übergriff nach dem CSD: Polizei sucht Zeugen

    UpdateNach einem brutalen Übergriff in der S-Bahnlinie 75 sucht der Polizeiliche Staatsschutz nach Zeugen der Tat. Ein Homosexueller wurde schwer verletzt. Von Timo Kather mehr

    Homofeindlicher Übergriff nach dem CSD: Polizei sucht Zeugen
  • 24.07.2016 21:17 UhrHomophobie im FußballDer schwierige Kampf für Akzeptanz

    "Heul nicht rum, du Schwuchtel": Das größte Problem sind Beleidigungen, auf und neben dem Platz. Doch Berlins Fußballverband engagiert sich vorbildlich gegen Homofeindlichkeit - wie jetzt auf dem CSD. Von Julian Graeber mehr

    Der Verein "Fußballfans gegen Homophobie" ist mittlerweile deutschlandweit präsent. Gegründet haben ihn TeBe-Fans.
  • 23.07.2016 20:39 UhrLiveblog CSD in Berlin zum NachlesenDie "Jetzt erst recht!"-Parade

    Auf den Amoklauf von München reagierte der Christopher Street Day in Berlin mit Entschlossenheit. Hunderttausende forderten fröhlich ihre Rechte ein. Wir haben die Parade im Liveblog begleitet. Von Tilmann Warnecke, Wiebke Fröhlich, Jana Demnitz, Yasmin Polat mehr

    Christopher Street Day 2016 in Berlin.
  • 23.07.2016 15:42 UhrQueer weiß das (17)Wozu braucht man immer noch den CSD?

    Im CSD-Special unserer Kolumne "Heteros fragen, Homos antworten" erklärt Gastautorin Maren Kroymann, warum die große Parade weiter wichtig ist. Von Maren Kroymann mehr

    Schauspielerin und Sängerin Maren Kroymann.
  • 22.07.2016 18:15 UhrChristopher Street DayEinmal queer durch die Stadt

    Nachdem der Christopher Street Day wegen der Fußball-EM um einen Monat verlegt wurde, sagt er am Sonnabend „Danke für nix“. Der „Dyke*March“ startet Freitagabend. Von Björn Seeling mehr

    Die Regenbogenfahne des Christopher Street Day.
  • 22.07.2016 16:19 UhrRegenbogenflaggen-Streit zum CSDAntidiskriminierungsstelle darf doch flaggen

    UpdateDas Verbot ist aufgehoben: Die Antidiskriminierungsstelle darf jetzt doch die Regenbogenflagge hissen. Vorausgegangen war ein Streit mit dem Bundesbildungsministerium und der Immobilienanstalt des Bundes. Von Tilmann Warnecke mehr

    Das Bundesbildungsministerium am Kapelleufer - im Seitentrakt ist die Antidiskriminierungsstelle untergebracht.

CSD Veranstaltungen

Berliner CSD 2018

    Der „große“ Berliner CSD findet wie der Dyke March und das Stadtfest 2018 Ende Juli statt. Ob der Kreuzberger CSD eine Neuauflage haben wird, unklar. Hier die Termine im Überblick:

  • 21./22.7.18: Lesbisch-Schwules Stadtfest
  • 27.7.18: Dyke March Berlin
  • 28.7.18: CSD Berlin

Mehr aus dem Queerspiegel

Queerspiegel

Der Tagesspiegel-Blog über LGBTI and friends, also Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen - und alle, für die die Welt bunt wie ein Regenbogen ist.
Queerspiegel

Aktuelle Beiträge zum Thema Antidiskriminierung