Horst Seehofer vor dem CSU-LogoFoto: dpa/ Patrick Seeger

CSU

Die Christlich-Soziale Partei, 1945 gegründet, ist jene Partei, die für sich in Anspruch nimmt, das schöne Bayern erfunden zu haben. Zwischen Lederhosen und Laptop, das ist der Anspruch an sich selbst: den Spagat zwischen Tradition und Moderne zu schaffen. Alle Beiträge und Hintergründe zu CSU finden Sie hier.

Beiträge zum Thema

Mehr zum Thema CSU
  • 14.03.2017 20:08 UhrMoskau-Reise des CSU-ChefsSeehofers demonstrative Abgrenzung von der Kanzlerin

    CSU-Chef Horst Seehofer trifft den russischen Präsidenten und will sich für „vernünftige wirtschaftliche Beziehungen“ einsetzen. In der CDU wird dahinter ein bewusster Affront gegen die Kanzlerin vermutet. Von Claudia von Salzen mehr

    Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) reiste schon öfters nach Moskau. Hier steht er 2011 auf dem Roten Platz in Moskau vor der St. Basilius Kirche.
  • 12.03.2017 17:38 UhrTürkei-KonfliktCSU fordert Abschaffung des Doppelpasses

    Update"Wer sich in der Innenpolitik seines Herkunftslandes engagieren will, kann dies dort tun, aber nicht in Deutschland", sagt CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer. Ähnliche Signale kommen aus der CDU. Von Antje Sirleschtov mehr

    CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer.
  • 09.03.2017 19:04 UhrEU-Parlament Martin Schulz glaubte an Rechtmäßigkeit der Beförderungen

    UpdateSPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz gerät wegen seiner Personalpolitik als EU-Parlamentspräsident unter Druck. Ob sich CDU und CSU darüber freuen können, ist allerdings fraglich.  mehr

    SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz.
  • 01.03.2017 18:29 UhrPolitischer AschermittwochSeehofer und Schulz duellieren sich am Biertisch

    Horst Seehofer hat lange geglaubt, der gefährlichste Gegner stehe rechts der CSU. Doch Martin Schulz hat die Fronten verschoben. Beim Politischen Aschermittwoch kam's zum Kräftemessen auf Distanz. Von Robert Birnbaum, Hans Monath mehr

    Bierernst. CSU-Chef Horst Seehofer muss neuerdings immer SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz im Blick haben.
  • 01.03.2017 17:35 UhrAnti-Terror-PläneBayern will Präventivhaft für Gefährder verschärfen

    Der Freistaat packt sein eigenes Sicherheitspaket. Neben der Fußfessel gibt es darin auch einen neuen Gefahren-Begriff. Von Jost Müller-Neuhof mehr

    Der Anschlag in Berlin - Bayern sieht sein Vorhaben als Reaktion darauf.
  • 01.03.2017 17:31 UhrPräventivgewahrsamBei Haft für Gefährder bleibt Bayern zu vage

    Kein Guantanamo, aber auch kein rechtsstaatlicher Goldstandard. Die neuen Anti-Terror-Pläne gehören nachgebessert. Ein Kommentar. Von Jost Müller-Neuhof mehr

    Da geht's lang. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer macht eine typische Handbewegung.

Aktuelle Beiträge zum Thema CDU