Deutsche EinheitFoto: dpa/ Roland Holschneider

Deutsche Einheit

Der 3. Oktober 1990 ist der Tag der Deutschen Einheit. Er markiert das Ende der deutschen Teilung, die sich nach dem Zweiten Weltkrieg manifestierte, und maßgeblich zum Kalten Krieg beigetragen hat. Mit dem Mauerfall im November 1989 setzte sich der Prozess der Wiedervereinigung in Gang.

Lesen Sie mehr
  • 16.06.2017 20:40 UhrKanzler der EinheitHelmut Kohl ist tot

    UpdateDer ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl ist im Alter von 87 Jahren gestorben. "Wir trauern", twitterte die CDU. Kohl war von 1982 bis 1998 Kanzler. Als sein größter Erfolg gilt die Wiedervereinigung.  mehr

    Ex-Kanzler Helmut Kohl im Jahr 2013.
  • 10.06.2017 10:17 UhrSPD-Migrationspolitiker Aziz Bozkurt„Multikulti“ für die „nächste Deutsche Einheit“

    Der SPD-Migrationspolitiker Aziz Bozkurt definiert im Tagesspiegel-Interview Integration als Voraussetzung für die „nächste Deutsche Einheit“. Von Andrea Dernbach mehr

    Ein Mädchen mit Kopftuch steht 2015 in einer Schule vor einem Klassenzimmer.
  • 30.01.2017 13:54 UhrBerlin, deine 90er Jahre Zwischen großem Kater und großer Freiheit

    Die 1990er Jahre prägen Berlin bis heute. Unser Autor über die ersten Jahre der deutschen Einheit, zwischen Protesten und dem Alles-ist-möglich-Gefühl. Von Björn Seeling mehr

    Auch wenn es bei Harald Juhnke anders aussieht: Berliner Weiße war auch vor mehr als 25 Jahren kein Trendgetränk.
  • 09.11.2016 21:08 UhrBerlinKulturausschuss plant neuen Anlauf für Einheitsdenkmal

    Das eigentlich schon beerdigte Berliner Einheitsdenkmal vor dem Humboldt-Forum bleibt in der Diskussion. Jetzt sollen neue Möglichkeiten besprochen werden. Von Christoph Stollowsky mehr

    Erst geplant und dann beerdigt - das Einheitsdenkmal.

Weitere Themen zur DDR