Diversity: Vielfalt in Gesellschaft und Arbeitswelt 

Diversity: Vielfalt in Gesellschaft und Arbeitswelt

Was muss passieren, damit alle Menschen ihr Potenzial entfalten können, unabhängig von Geschlecht, Alter, sexueller Orientierung, Herkunft, Behinderung? Darum geht es auf dieser Themenseite - und auf der Diversity-Konferenz, die der Tagesspiegel mit der Charta der Vielfalt veranstaltet.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Thema Diversity
  • 07.07.2017 11:28 UhrLGBT-Netzwerke in Firmen"Vorbehalte abbauen? Das ist wie ein Marathon"

    Eric Kuisch ist heterosexueller Familienvater - und bei Vodafone für die Belange queerer Mitarbeiter zuständig. Im Interview erklärt er, warum Diversität in Firmen weit oben angesiedelt sein sollte. Von Tilmann Warnecke mehr

    So offen können viele Lesben und Schwule am Arbeitsplatz nicht mit ihrer Homosexualität umgehen.
  • 17.05.2017 20:15 UhrTag gegen Homo- und Transphobie "Auch der Staat muss aufhören zu diskriminieren"

    Anlässlich des "Internationalen Tages gegen Homophobie" erklärte Jörg Steinert vom LSVD, es gäbe keine sachlichen Gründe für die rechtliche Ungleichbehandlung von Lesben und Schwulen und bezog sich damit auf die Debatte zur Ehe für alle. Von Jana Demnitz mehr

    Anlässlich des "Internationalen Tages gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie" (IDAHOT) fanden am Mittwoch zahlreiche Veranstaltungen in Berlin statt.
  • 17.05.2017 11:16 UhrInternationaler Tag gegen Homophobie"Schwul-lesbische Lehrkräfte sind Vorbilder"

    Nuri Kiefer ist Schulleiter in Reinickendorf - und schwul. Für Homosexuelle kann das Leben an Schulen zur Qual werden, sagt er. Aber er kennt auch das Gegenteil. Ein Gespräch zum Tag gegen Homophobie. Von Frank Bachner mehr

    Buntes Zeichen. Homosexualität ist ein Thema, das an den Türen von Schulen und Kitas nicht Halt macht.
  • 30.03.2017 10:40 UhrHomosexualität im Alter50 Shades of Gay: Berlins schwulstes Wohnprojekt

    Pete Sibley versteckt sein Schwulsein seit 50 Jahren nicht mehr. Im Alter suchte er deshalb nach betreutem Wohnen für Homosexuelle. In Berlin wurde er fündig. Unser Blendle-Tipp. Von Pepe Egger mehr

    Pete Sibley ist der zweitälteste Bewohner der Pflege-WG.
  • 07.02.2017 12:50 UhrGender im MuseumPionierinnen im Abseits

    Noch immer präsentieren Technikmuseen Frauen als Exotinnen. Wie sich das ändern könnte. Von Anja Kühne mehr

    Mary Allen Wilkes (78), Computerpionierin aus Cambridge (USA) mit dem ersten Personalcomputer von 1963, den sie entwickelte.
  • 01.02.2017 13:52 UhrLeyen will mehr Offenheit bei der Bundeswehr"Schwul, lesbisch, trans, hetero - sie sind willkommen"

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sieht „bestürzende Zeichen für Mangel an Führung und Kultur“ bei der Bundeswehr - und will an Toleranz, Offenheit und Vielfalt der Militärs arbeiten.  mehr

    Bunte Truppe: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen setzt sich für eine offenere Kultur und Führung bei der Bundeswehr ein und fordert Toleranz und Offenheit.
  • 28.12.2016 17:16 UhrDer kleine Mann und die DiversitätFür Gerechtigkeit gibt es keine Obergrenze

    Warum eine offene Gesellschaft sich selbst verrät, wenn sie Minderheiten gegen andere Gruppen ausspielt. Ein Essay. Von Nadine Lange mehr

    Zankapfel Gender Studies. Demonstranten für und wider den grün-roten Bildungsplan in Stuttgart im Oktober 2015.
  • 23.12.2016 11:34 UhrRanking von US-HochschulenWenig engagierte Elite-Unis

    Ein neues Ranking des Wall Street Journal vermisst US-Hochschulen – mit überraschenden Resultaten. In einigen Kategorien schneiden Elite-Unis wie Harvard schlecht ab. Von Christine Brinck mehr

    Harvard verfügt zwar über große Ressourcen, Studierende fühlen sich aber nicht richtig umsorgt.
  • 19.12.2016 15:03 UhrMit MigrationshintergrundHeinrich-Böll-Stiftung sucht Journalismus-Stipendiaten

    Die Heinrich-Böll-Stiftung sucht wieder Abiturienten und Studierende mit Migrationshintergrund. Die Bewerber sollen das Berufsziel Journalismus haben. Von Michael Schmidt mehr

    Junge Journalistinnen, die am Stipendienprogramm „Medienvielfalt, anders“ der Heinrich-Böll-Stiftung in Kooperation mit dem Tagesspiegel teilnehmen.
  • 22.11.2016 20:20 UhrLeichter Anstieg von homophoben Angriffen

    Angriffe gegen Homo- und Transsexuelle haben leicht zugenommen. Im Rahmen der Vorstellung der Kriminalitätsstatistik ist Gerd Liesegang, Vizepräsident des Berliner Fußball-Verbandes, mit dem Respektpreis ausgezeichnet worden. Von Jana Demnitz mehr

    Neben der Vorstellung der Kriminalitätsstatistik wurde vom Bündnis gegen Homophobie auch der Respektpreis vergeben.
  • 14.11.2016 08:18 UhrVorschlag zum IntegrationsgipfelBekenntnis zur Einwanderung muss ins Grundgesetz

    Deutschland muss die interkulturelle Öffnung forcieren. Dafür braucht es ein starkes Bekenntnis in der Verfassung. Integration sollte als neues Staatsziel aufgenommen werden. Ein Gastbeitrag. Von Farhad Dilmaghani mehr

    Vielfältig: Studierende an der Universität Bonn.

Diversity Konferenz

Jedes Jahr veranstalten der Tagesspiegel und die Charta der Vielfalt die Diversity-Konferenz. Die Konferenz hat sich als unabhängige Plattform für Austausch und Innovation etabliert. Erwartet werden über 300 Akteurinnen und Akteure aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Zur Diversity Konferenz Webseite

Veranstaltungen im Tagesspiegel

In unserem Verlagsgebäude finden regelmäßig Salons, Vorträge und Debatten statt, zu denen wir Sie herzlich einladen.

Queerspiegel

Der Tagesspiegel-Blog über LGBTI and friends, also Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen - und alle, für die die Welt bunt wie ein Regenbogen ist.
Queerspiegel
Es ist sechs Uhr morgens und Sie haben die wichtigsten Zeitungen schon gelesen. Oder die Tagesspiegel Morgenlage. Redaktionsschluss fünf Uhr morgens. Minuten später auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer. Die kostenlose Nachrichten- und Presseschau gibt es für Politik-Entscheider oder Wirtschafts-Entscheider. Entscheiden Sie sich für eine oder beide.