Ein bisschen Steuerfreiheit - dank Ehrenamt.Foto: dpa

Ehrensache

Sie pflegen Menschen, sammeln Geld und haben ein offenes Ohr: Ehrenamtliche kümmern sich um die Mitmenschen, die dringend Hilfe benötigen. In unserer Serie "Ehrensache" stellen wir Ihnen Helfer im Porträt vor und zeigen Ihnen die Bandbreite, in der Ehrenamtliche sich für ihre Mitbürger einsetzen.

Beiträge zum Thema

Mehr zum Thema
  • 18.06.2015 15:23 UhrPrivate FlüchtlingshilfeMillionär nimmt Flüchtlingsfamilie auf

    Ein ehemaliger Top-Manager beherbergt in seiner Villa an der Berliner Stadtgrenze eine Flüchtlingsfamilie. Sie zahlt für eine eingegliederte Wohnung Miete - einen Euro im Monat. Von Frank Bachner mehr

    Jacinta Wanjohi floh vor den Alltagsbedingungen in Kenia – jetzt lebt sie mit ihrem Sohn Adrian für eine symbolische Monatsmiete von einem Euro an der Stadtgrenze Berlins.
  • 18.06.2015 00:00 UhrDiskussion um Flüchtlingshilfe„Sie gehören zu uns“

    Nach einem Diskussionsabend in Reinickendorf soll sich die Lebenssituation der Flüchtlinge im Bezirk verbessern. Von Juliane Fiegler mehr

    Freizeitbeschäftigung. Flüchtlinge müssen sich in einem neuen Alltag zurechtfinden.
  • 17.06.2015 16:34 UhrEhrenamtliche in Berlin„Bei uns erleben alte Menschen etwas Neues“

    Erika Englbrecht, 64, aus Neukölln engagiert sich für Seniorinnen und Senioren – und hält sich selbst damit fit.  mehr

    Erika Englbrecht
  • 11.06.2015 16:46 UhrHelfer-SyndromEhrenamt: Wenn Helfen krank macht

    Etwa 30 Prozent aller Berliner engagieren sich ehrenamtlich. Was als Ausgleich beginnt, kann Selbstausbeutung enden. Die Diagnose: Helfer-Syndrom. Von Sophie Aschenbrenner mehr

    Immer im Einsatz. Hans-Hermann Keune im Kindertheater Lichterfelde.
  • 11.06.2015 00:00 UhrEhrenamtliche in Berlin„Gegen einen geringen Obolus fallen bei mir Haare“

    Kathi Schweers-Reinhardt, 50, aus Wannsee schneidet in der Berliner Stadtmission bedürftigen Menschen die Haare.  mehr

    Ab die Matte. Kathi Schweers-Reinhardt spendet nicht nur ein ansprechendes Äußeres, sondern auch Nähe und Menschlichkeit.
  • 10.06.2015 23:57 UhrFranz-von-Mendelssohn-MedailleSauber und sozial

    In Aynur Boldaz-Özdemirs Unternehmen Forever Clean putzen viele Benachteiligte. Von Cay Dobberke mehr

    Unternehmerin Aynur Boldaz-Özdemir

Weitere Beiträge zum Thema Ehrenamt