Ein bisschen Steuerfreiheit - dank Ehrenamt.Foto: dpa

Ehrensache

Sie pflegen Menschen, sammeln Geld und haben ein offenes Ohr: Ehrenamtliche kümmern sich um die Mitmenschen, die dringend Hilfe benötigen. In unserer Serie "Ehrensache" stellen wir Ihnen Helfer im Porträt vor und zeigen Ihnen die Bandbreite, in der Ehrenamtliche sich für ihre Mitbürger einsetzen.

Beiträge zum Thema

Mehr zum Thema
  • 16.04.2015 00:00 UhrFreiwilligenbörse BerlinSchaufenster für Weltbeweger

    Am 25. April findet im Roten Rathaus die Berliner Freiwilligenbörse statt. Menschen, die sich sozial engagieren wollen, können sich dort zum Thema Ehrenamt informieren. Von Annette Kögel mehr

    Tätige im Trubel. Zuletzt kamen immer 2500 Besucher ins Rote Rathaus zur Freiwilligenbörse. Berlin will auch den Austausch innerhalb der Partnerstädte intensivieren. Foto: promo
  • 15.04.2015 18:29 UhrTagesspiegel-Verlosung zu Abenteurer-VortragTickets für Reinhold Messner zu gewinnen

    Er ist einer der größten Abenteurer, Bergsteiger und Bergvölker-Unterstützer unserer Zeit: Reinhold Messner. Der Tagesspiegel verlost Tickets. Von Annette Kögel mehr

    Reinhold Messner. Er kommt auch 2015 wieder nach Berlin.
  • 15.04.2015 15:42 UhrBenefizkonzert in Berlin-TiergartenMusikalische Weltreise zugunsten von Frauen in Not

    „Classic-Folk-Jazz“ mit der Harfenistin Ulla van Daelen gibt es am 24. April bei einem Wohltätigkeitskonzert des Frauenclubs Zonta in der St.-Matthäus-Kirche am Kulturforum.  mehr

    Harfenmusik mal anders: Ulla van Daelen an ihrem Instrument.
  • 09.04.2015 17:03 UhrKältehilfe in Berlin"Man braucht viele kleine Einrichtungen"

    Ortrud Wohlwend ist die Stadtmissionssprecherin. Im Interview redet sie über Kraftakte bei der Kältehilfe. Von Annette Kögel mehr

    Die Kältehilfe war diesen Winter bis zu 200 Prozent ausgelastet
  • 03.04.2015 17:39 UhrHilfe bei SuizidgedankenHingucken, aufmerken, eingreifen

    In Deutschland nehmen sich jährlich 10.000 Menschen das Leben. Angehörige und Freunde fragen sich: Was hätte ich tun können? Ein Patentrezept gibt es nicht – aber es gibt viele Tipps, Beratungsstellen und Online-Angebote. Von Annette Kögel mehr

    Jährlich sterben 600 Jugendliche und junge Erwachsene durch Suizid. Darauf machten Aktivisten im September 2014 in Berlin aufmerksam.
  • 25.03.2015 17:48 UhrDeutsche Ärztin in PakistanVon Marzahn nach Lahore

    Karola Groch zog es von Berlin nach Lahore. Zehn Jahre lang hat die Ärztin dort medizinische Helferinnen ausgebildet. Eindrücke aus dem bitterarmen Land schildert die Biesdorferin in einem Buch. Der „Senior Experten Service“ sucht Kräfte wie sie. Von Martin Niewendick mehr

    Ärztin im Einsatz. Karola Groch zu Hause – und in Pakistan. Foto: Davids/Darmer, privat

Weitere Beiträge zum Thema Ehrenamt