Ein bisschen Steuerfreiheit - dank Ehrenamt.Foto: dpa

Ehrensache

Sie pflegen Menschen, sammeln Geld und haben ein offenes Ohr: Ehrenamtliche kümmern sich um die Mitmenschen, die dringend Hilfe benötigen. In unserer Serie "Ehrensache" stellen wir Ihnen Helfer im Porträt vor und zeigen Ihnen die Bandbreite, in der Ehrenamtliche sich für ihre Mitbürger einsetzen.

Beiträge zum Thema

Mehr zum Thema
  • 04.09.2016 10:48 UhrEhrenamt in Steglitz-Zehlendorf"Wir hören hauptsächlich erst mal zu"

    Sie brauchen Arbeit, eine Wohnung - oft aber einfach nur ein offenes Ohr: Alleinstehende geflüchtete Männer. Im Arbeitskreis Potentiale tauschen sie sich mit Deutschen aus. Eine Reportage über die "echten Themen des Lebens". Von Nicki Pawlow mehr

    Treffpunkt einmal in der Woche im Café Moritz: Elmar Stapelfeldt (2. von links) mit seinen deutschen Mitstreitern, Übersetzern und Flüchtlingen
  • 01.09.2016 00:00 UhrEhrenamtliche helfen Flüchtlingen Integration per Laptop

    Jugendliche Flüchtlinge, die nach Berlin kommen, können oft nicht mit einem Computer umgehen. Ein Verein versucht, das durch Kurse in den Heimen zu ändern. Ein ehrenamtlicher Lehrer berichtet. Von Achim E. Ruppel mehr

    Im Unterricht. Der Verein „Wissen macht Spaß“ bereitet junge Flüchtlinge auf die Schule vor, vor allem mit Computerkursen.
  • 13.08.2016 16:15 UhrStudie zu EhrenamtlichenFür Flüchtlinge engagieren sich vor allem Frauen

    Zwei Drittel der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe wird durch Frauen gestemmt. Was die Helfenden motiviert und warum sie dabei bleiben, zeigt eine Berliner Studie. Von Amory Burchard mehr

    Flüchtlinge und Helfer sitzen und stehen zusammen an einem Tisch.
  • 28.07.2016 09:53 UhrNach Anschlag in AnsbachDer Traum von der Traumatherapie

    Zehntausende Geflüchtete leben in Berlin, viele mit großen seelischen Nöten. Für Therapien gibt es lange Wartelisten und zu wenige Dolmetscher. Es fehlt an Geld - und Mut. Von Von Janosch Siepen mehr

    "Bitte nicht stören" - In Therapien können Flüchtlingen außerhalb der Unterkunft zur Ruhe zu kommen. Allerdings gibt es zu wenig Betreuungsangebote.  Foto: Marcus Brandt dpa/lno
  • 22.07.2016 13:43 UhrMenschen helfenWas Selbsthilfe kann

    Von Gesprächsgruppe bis Youtube-Channel - Berlin ist eine „Hochburg“ für Selbsthilfe. Von Dorothee Nolte mehr

    Selbsthilfe ist heute längst nicht mehr auf Gesprächsgruppen von Alkoholikern und Menschen mit Behinderung beschränkt.
  • 18.07.2016 13:04 UhrPortrait Ehrenamtskoordinatorin des Ökumenischen Willkommen WannseeNeue Knoten knüpfen

    Die Ehrenamtskoordinatorin des Ökumenischen Willkommen Wannsee ist eine bislang einzigartige Schnittstelle innerhalb der Berliner Willkommensinitiativen. Seit 100 Tagen ist Saskia Helbig nun im Amt, Zeit für eine erste Bilanz. Von Maike Edda Raack mehr

    Saskia Helbig vor dem Gemeindehaus der Evangelischen Gemeinde am Schuchardtweg

Weitere Beiträge zum Thema Ehrenamt