Mehr zum Thema

  • 03.12.2015 13:41 UhrBerlin-CharlottenburgDuschen und Toiletten für Obdachlose am Bahnhof Zoo

    Neben der Bahnhofsmission am Zoo hat die Bahn ihr erstes „Hygienecenter“ für Obdachlose eröffnet. Diese können gratis Toiletten nutzen, duschen, Wäsche reinigen und sich die Haare schneiden lassen. Von Cay Dobberke mehr

    Bahnhofmissions-Leiter Dieter Puhl (3.v.l.) führte unter anderem den Regierenden Bürgermeister Michael Müller (2.v.r.) und Sozialsenator Mario Czaja (r.) durch das Hygienecenter.
  • 01.12.2015 08:59 UhrDer Tagesspiegel sammelt für BedürftigeSpendenaktion „Menschen helfen!“ beginnt

    In seiner Adventsaktion „Menschen helfen!“ bittet der Tagesspiegel seine Leser auch dieses Jahr um Spenden - vor allem für benachteiligte Familien und Flüchtlinge. Von Annette Kögel mehr

    Im Zeichen des Sterns. Auch für die City-Station der Stadtmission in der Joachim-Friedrich-Straße 46 in Halensee bittet der Tagesspiegel im Rahmen seiner traditionellen Adventsaktion „Menschen helfen!“ um Spenden.
  • 30.11.2015 19:54 UhrGruß der Deutschen Welthungerhilfe„Herzlichen Dank, liebe Tagesspiegel-Leser!“

    Seit Jahren schon fördern die Leser des Tagesspiegels die Deutsche Welthungerhilfe. Die wollte jetzt unbedingt mal persönlich "Danke" sagen.  mehr

    Mit Herz und Globus: Mitarbeiter der Welthungerhilfe haben diesen Foto-Gruß aus Bonn geschickt - mit einem Dank an die seit Jahren für Entwicklungs- und Katastrophenhilfeprojekte spendenden Tagesspiegel-Leser und Leserinnen.
  • 26.11.2015 00:00 UhrTagesspiegel-Bilanz Spendenaktion 2014/15Das haben die 300 000 Euro Leserspenden für das soziale Berlin bewirkt

    Für die traditionelle Weihnachtsaktion 2014/15 haben Tagesspiegel-Leser 300 000 Euro gespendet. Mit der Rekordsumme wurde in der Region so einiges bewegt. Eine Bilanz - und jetzt kann man wieder spenden. Von Annette Kögel mehr

    Im Gleichklang. Spenden der Tagesspiegel-Leser machten auch die „Dance Days Berlin“ von Mit-Mensch e.V. in der Max-Schmeling-Halle im Juli möglich. Das Event war so beliebt, dass barrierefreie Hotelzimmer und Flächen für Workshops nicht ausreichten.
  • 19.11.2015 12:47 UhrÜber 5 Milliarden Euro Spendenrat erwartet neues Rekordergebnis

    Besonders Naturkatastrophen und die Flüchtlingskrise bewegten die Deutschen in diesem Jahr. Der Spendenrat rechnet für 2015 mit neuem Rekordergebnis. Von Kathrin Merfort mehr

    Spenden in 2015 liegen deutlich über dem Vorjahresniveau
  • 12.11.2015 14:48 UhrBerliner Stiftung AstraiaGitte singt für Mädchen in Not

    Zwangsehe, Missbrauch, keine Chance auf Schule: Gegen Benachteiligung wirkt die Stiftung Astraia. Rallye-Meisterin Jutta Kleinschmidt macht mit - und Gitte singt am 12. November für den guten Zweck. Von Annette Kögel mehr

    Starke Frauen. Es ist ja nicht so, dass Künstlerin Gitte Haenning, Rallye-Dakar-Siegerin Jutta Kleinschmidt und Unternehmerin Kerstin Plehwe (v.l.) nicht genug zu tun hätten. Aber Astraia ist ihnen eine Herzensangelegenheit. Ab heute singt Haenning bis Sonnabend im Tipi am Kanzleramt – auch zugunsten der Stiftung, deren Botschafterin sie ist.
  • 11.11.2015 13:16 UhrCharlottenburgKabarett für den guten Zweck

    Kabarettistin Gisela Oechelhaeuser unterstützt die Bahnhofsmission mit einem Beneefizauftritt.  mehr

    Kabarettistin Gisela Oechelhaeuser.
  • 28.10.2015 18:37 UhrBerliner Beratungsstelle "Lost in Space"Wenn Computer zur Sucht werden

    Ohne Internet geht nichts mehr. Aber wann wird Konsum und Spielen zur Sucht? Das Hilfsprojekt „Lost in Space“ in Berlin berät Abhängige und Angehörige. Von Annette Kögel mehr

    Im virtuellen Leben lässt es sich leicht gewinnen. Im realen Dasein weniger, da ist es oft mit Mühe und Arbeit und Frust verbunden. Viele Computerfans ziehen sich dann lieber auf das Spiele-Alter-Ego im Netz - und aus dem wahren Leben zurück.
  • 22.10.2015 17:23 UhrKommentar zu toten Kindern"Es ist ein Flüchtlingsdrama"

    Es kommen jetzt mehr Menschen, auf Holzbooten. Schiffe sinken, Kinder sterben. Ehrenamtliche auch aus Berlin helfen, wohnen Beerdigungen bei. Was tun? Von Annette Kögel mehr

    Das Unglücksschiff. Auch ein Baby ertrank kurz vorm Ufer. Ein Schlepperboot und ein Schiff der Küstenwache kollidierten.
  • 22.10.2015 11:02 UhrFluchtpunkt BerlinViele Flüchtlinge packen ehrenamtlich mit an

    Viele Asylbewerber wollen nicht rumsitzen und abwarten. Sie engagieren sich als Helfer in den Heimen. Von Frank Bachner mehr

    Im Flüchtlingsheim der AWO packt der Bosnier Himzo Durakovic an.

Weitere Beiträge zum Thema Ehrenamt