Unter dem Zeichen des Eisbären. Die treuesten Berliner Anhänger feuern ihre Mannschaft von der Stehplatztribüne aus an.Foto: ddp

Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin sind mit sieben Titeln der Rekordmeister in der Deutschen Eishockey-Liga. Als SC Dynamo Berlin gewann der Verein in der DDR zuvor schon 15 Meisterschaften. Ob es in der aktuellen Saison wieder etwas zu feiern gibt, darüber berichten wir hier in Form von Spielberichten, Analysen und Kommentaren.

Aktuelle Artikel zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Eisbären Berlin
  • 07.04.2017 16:21 UhrNach dem SaisonendeDie Eisbären blicken schon wieder nach vorne

    Die Personalplanung der Eisbären Berlin für die kommende Saison läuft bereits. Mit Talbot, Roach, Machacek und Gervais stehen schon vier Abgänge fest. Von Jörg Leopold mehr

    Julian Talbot (links) und Spencer Machacek (vorne) verlassen den Klub wie zwei weitere Spieler nach dem Play-off-Aus gegen München.
  • 06.04.2017 14:53 UhrEishockey-Jugendnationalspielerin"In der Hauptsaison trainieren wir zwei- bis dreimal täglich"

    Amelie Cyrulies trainiert beim Eisbären-Nachwuchs, spielt bei den OSC Eisladies in der Bundesliga und ist U-16-Nationalspielerin. Unsere Praktikantin hat die 15-Jährige interviewt. Von Navina Kuhn mehr

    Die deutsche Nationalmannschaft bei der Frauen-WM in den USA.
  • 04.04.2017 08:58 UhrEisbären-Geschäftsführer im InterviewPeter John Lee: „Unsere Ansprüche sind andere“

    Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee spricht im Interview über die Enttäuschung nach dem Aus und Baustellen im Klub. Von Claus Vetter mehr

    Das können wir noch besser. Peter John Lee (rechts) mit Trainer Uwe Krupp.
  • 02.04.2017 21:19 UhrEine weitere Saison ohne TitelDie Eisbären müssen aus Fehlern lernen

    Aus im Halbfinale für die Eisbären Berlin gegen den Meister aus München. Das ist ehrenvoll, aber nicht das, was sich der Klub wünscht. Ein Kommentar. Von Claus Vetter mehr

    Enttäuschung am Ende. So sieht es aus, wenn eine Mannschaft im Eishockey das letzte Saisonspiel nicht gewinnt.
  • 02.04.2017 21:12 UhrEisbären scheitern an RB MünchenEin Ende mit Fassung

    Die Eisbären verlieren das fünfte Halbfinalduell in München 1:2 nach Verlängerung und scheiden damit in den Play-offs aus. Dabei begann das Spiel wieder einmal verheißungsvoll für die Berliner. Von Günter Klein mehr

    München jubelt, für die Eisbären ist die Saison vorbei.
  • 02.04.2017 11:11 UhrEisbären droht SaisonendeDie Hoffnung stirbt zuletzt

    Verlieren die Eisbären am Sonntag bei RB München, ist die Saison 2016/17 für die Berliner zu Ende. Doch die Mannschaft gibt sich kämpferisch. Von Jörg Leopold mehr

    Offensiv zu harmlos. Die Eisbären haben in den letzten 180 Minuten gegen München nur drei Tore erzielt. Auch deshalb droht ihnen nun das Aus.
  • 31.03.2017 21:59 UhrEishockeyDie Eisbären Berlin sind urlaubsreif

    Die Eisbären verlieren das vierte Halbfinalspiel gegen München 1:3 und stehen vor dem Saisonende. Den Berlinern scheint die Kraft zu fehlen. Von Claus Vetter mehr

    Münchens Frank Mauer (M) versucht, den Puck vorbei an Berlins Frank Hördler (l), Kyle Wilson (r) und Bruno Gervais zu spielen.
  • 31.03.2017 08:35 UhrEisbären Berlin vor viertem HalbfinaleEin freier Tag macht müde Männer munter

    Haben die Eisbären nach einem Tag Pause heute im vierten Halbfinalduell gegen München genug Kraft für den Serienausgleich? Von Claus Vetter mehr

    Nur nicht einschlafen. Berlins Laurin Braun (hinten) stützt sich auf Münchens Yannic Seidenberg – allerdings im Zweikampf.
  • 29.03.2017 15:21 UhrEisbären Berlin gegen RB MünchenMehr Geld schießt mehr Tore

    Setzt sich in den Play-offs die große Qualität von RB München durch oder kommen die Eisbären zurück? Vor allem das Finanzielle spricht für die Münchner. Von Claus Vetter mehr

    Berlins Darin Olver (l) und Münchens Jonathan Matsumoto im Zweikampf um den Puck.
  • 28.03.2017 22:12 UhrEisbären verlieren drittes HalbfinaleRB München hat mehr Kraft

    Die Eisbären haben im dritten Halbfinalspiel keine Chance und verlieren 1:5 beim Meister. Schon nach einer Viertelstunde war praktisch alles klar. Von Claus Vetter mehr

    Der Anfang vom Ende in Spiel drei. Münchens Kapitän Michael Wolf bejubelt sein Tor zum 1:0. Danach lief es fast wie von selbst für den Meister.
  • 28.03.2017 17:15 UhrEisbären-Gegner RB MünchenDeron Quint: Superman des Understatements

    Auch mit 41 ist Deron Quint noch einer der besten Verteidiger bei RB München. Am Dienstag empfängt der amtierende Meister die Eisbären zum dritten Halbfinalspiel. Von Claus Vetter mehr

    Karriere noch nicht überdehnt. Quint war nach Scorerpunkten in der Hauptrunde Münchens zweitbester Verteidiger. Foto: Gepa/Imago

Eisbären

Spielplan, Teams, Ticker



Tagesspiegel-Partner

  • Wohnen in Berlin

    Gewerbe- oder Wohnimmobilien: Große Auswahl an Immobilien beim großen Immobilienportal.

In Kooperation mit Immowelt