Public Viewing des Eurovision Song Contest von 2012Foto: dpa

Eurovision Song Contest

Musikalischer Kulturaustausch seit 1956: Beim Eurovision Song Contest treten jedes Jahr über 25 Staaten im Wettbewerb der Europäischen Rundfunkunion gegeneinander an. Bis jetzt ist Irland mit sieben Siegen die unumstrittene Nummer Eins. Nach Punkten hingegen liegen die nordischen Staaten vorne. Hier finden Sie aktuelle Beiträge und Hintergründe zum ESC.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge über den Eurovision Song Contest
  • 20.05.2016 07:24 UhrDas Russland unter Wladimir PutinWir müssen reden

    Allen Vorkommnissen zum Trotz: Europa und die Nato dürfen das Gespräch mit Russland nicht abreißen lassen. Im Gegenteil. Ein Kommentar. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Russlands Präsident Wladimir Putin.
  • 18.05.2016 15:59 UhrRussland, Türkei, ChinaWenn die historische Wahrheit den Nationalstolz gefährdet

    Russen hadern mit der ESC-Siegerin, Türken warnen vor Armenien-Resolution, China hält zu Mao: Das Aushalten von Brüchen, von Schande und Schmach, ist oft verpönt. Ein Kommentar zu einer Geschichte, die nicht sein darf. Von Malte Lehming mehr

    Die Ukrainerin Jamala freut sich über ihren Sieg beim ESC.
  • 18.05.2016 14:03 UhrNach dem ESC-Fiasko„Der NDR hatte genug Chancen“

    ESC-Pleite und die Folgen: ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber sagt nichts mehr, eine CSU-Politikerin bringt einen ungewöhnlichen Vorschlag. Von Markus Ehrenberg mehr

    ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber, auch NDR-Programmbereichsleiter "Fiktion & Unterhaltung".
  • 16.05.2016 15:18 UhrEurovision Song ContestSieg und Unfrieden

    Der Streit zwischen Russland und dem Westen verschärft sich durch den ESC-Sieg der Ukrainerin Jamala. Der Gesangswettbewerb war so politisch wie lange nicht – und offenbarte Deutschlands Isolation. Von Nik Afanasjew mehr

    Triumph. Sängerin Jamala jubelt über ihren Sieh beim Eurovision Song Contest.

Umfrage

Werden Sie sich den Eurovision Song Contest angucken?

Aktuelle Beiträge aus dem Kultur Ressort Pop