Finale 2009 : Das Programm

Musikalische Begleitung:

Derya und die Sana Bana Band, Trommeln: Schüler der Albert Schweitzer und der Hermann Boddin Oberschule

15.00: Begrüßung: Monika Zessnik (Besucherdienste der Staatlichen Museen)
Gerd Appenzeller (Redaktionsdirektor, Der Tagesspiegel)

Erste Erzählrunde (Moderation: Dr. Dorothee Nolte, Der Tagesspiegel)

Ralph Trommer: Abgetaucht
Zora Jochim: Geschichtenjagd
Irmgard Freyer: Die Geschichte vom Prinzen Tsai
Mohamed Nehme: Mein erster Job


Zweite Erzählrunde (Moderation: Monika Zessnik, Besucherdienste der Staatlichen Museen)

Paul-Pascal Scheub: Moesische Medienmacht
Kerstin Leipnitz: Nichts zu gewinnen
Fanny Hagner: Eine Schlagzeile


Dritte Erzählrunde (Moderation: Birgitt Claus, eßkultur)

Janus Torp: Paranoia
Sebastian Wördehoff: Jim und das Zaubercomic
Jelena Lewin: Die weiße Werbebeilage
Thomas Lennert: Charlotte und der Taifun


17.15: Ende der Erzählrunden, Gelegenheit zum Museumsbesuch (Eintritt frei) und zur Besichtigung der Ausstellung "Tageskunst. Collagen aus Zeitungsbildern" von Marina Kienitz im Foyer

17.30: Musik im Foyer: Derya und die Sana Bana Band

18.00: Preisverleihung (im Foyer)

ab 18.45: Feier und Musik im Foyer


Anwesende Juroren: Gerd Appenzeller (Der Tagesspiegel), Gerlinde Kempendorff (UdK), Regine Kiepert (Schropp Landkarten), Jürgen König (Quentin Blake Europaschule), Andrea Kurmann (Spontantheater sofamobile), Julia Rothenburg (Finalistin 2008), Marie-Agnes von Stechow (Initiatorin Erzählprojekt), Fritz Tangermann (Senatsverwaltung für Bildung), Dr. Bert Thinius (Dozent für autobiographisches Schreiben), Grit Thoennissen (Der Tagesspiegel), Kathrin Unterberg (Der Tagesspiegel), Gerlinde Unverzagt (Autorin), Silke Zorn (Der Tagesspiegel), Sibylle Volkholz (Bürgernetzwerk Bildung des VBKI).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben