TAG DER TALENTE : Kartenverlosung für Tagesspiegelleser

BERLINER TRADITION

Unabhängig von der Initiative der Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hat Berlin eine eigene Tradition, Talente zu würdigen: Der damalige Bildungssenator Klaus Böger (SPD) rief im Jahr 2004 die „Nacht der Talente“ ins Leben. Über 700 Wettbewerbssieger und Spitzenabiturienten wurden eingeladen. Die Resonaz war so positiv, dass sie seither dreimal wiederholt wurde – zuletzt im Januar 2008 von Bögers Nachfolger Jürgen Zöllner (SPD).

BUNDESWEITE AUSDEHNUNG

Als Bundesministerin verfolgt Schavan einen ähnlichen Ansatz, erweiterte aber das Konzept: Geladen sind Schüler aus ganz Deutschland. Zudem dauert die Veranstaltung nicht nur einen Abend, sondern drei Tage mit Workshops zu Themen wie alternativer Energiegewinnung oder zur Arbeit von Zukunftsforschern, einem „Markt der Möglichkeiten“ im Tipi-Zelt am Kanzleramt, der am 5. September eröffnet wird, Interviewrunden mit Experten zu Themen aus Politik, Kultur und Wissenschaft.

VERLOSUNG

Für Leser, die an der Veranstaltung am 5. September teilnehmen möchten, werden zehn Karten verlost. Interessierte zwischen 11 und 24 Jahren schreiben an: verlosung@tag-der-talente.de. Jugendliche unter 16 Jahren können eine Begleitperson mitbringen. mu/sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar