Tipps und Infos : Mitmachen!

Ein spannendes Thema, Spaß am Recherchieren, am Schreiben, Zeichnen und Fotografieren und eine gute Zusammenarbeit in der Klasse - das braucht ihr für den Wettbewerb. Was ihr sonst noch beachten müsst, erfahrt ihr hier.

Hier die Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zum Wettbewerb "Wer macht die beste Zeitung?"

Wie soll unsere Zeitung aussehen?



Ihr braucht mindestens drei, höchstens sechs DINA3-Blätter, die ihr beidseitig gestalten und voll schreiben könnt. Das heißt, ihr habt sechs bis zwölf Zeitungsseiten zu füllen! Ob ihr eure Texte und Bilder auf die Seiten klebt - oder ob ihr sie einscannt und im Computer gestaltet, bleibt euch überlassen. Längere Texte sollten aber auf jeden Fall im Computer geschrieben (und ggf. aufgeklebt) werden - Handschrift ist für die Jury zu schwer zu lesen!

Soll unsere Zeitung einen Titel tragen?

Na klar! Den sucht ihr euch selbst aus.

Was muss in unserer Zeitung drin sein?

In "richtigen" Zeitungen gibt es verschiedene Darstellungsformen oder Textgenres. Solche Texte sollten in eurer Zeitung auch (einmal oder mehrfach) vorkommen: 

-    Bericht: Ihr erklärt einen Sachverhalt, zum Beispiel: Wie kommt das Wasser in die Leitung, warum so und nicht anders, seit wann ist das so, soll sich das bald ändern, welche Probleme gibt es dabei?
-    Reportage: Ihr besucht einen Ort und schreibt auf, was es dort zu sehen gibt, was euch dort passiert ist, wem ihr begegnet seid, was diese Leute gesagt haben
   Interview: Ihr befragt eine Person zu eurem Thema und schreibt eure Fragen und ihre Antworten auf
-    Porträt: Ihr stellt eine Person vor, zum Beispiel die Chefin des Museums oder den Ingenieur, der eine neue Maschine erfunden hat: Was tut er oder sie, warum ist sie wichtig, wie verhält sie sich, was sagt sie?
-    Kommentar: Gibt es etwas an eurem Thema, was euch aufregt, was sich ändern sollte oder was ihr besonders gut findet? Solche Gedanken gehören in einen Kommentar!

Und da es in jeder Zeitung nicht nur Texte, sondern auch Fotos gibt, sollten in eurer Zeitung unbedingt auch Fotos sein!

Was darf in der Zeitung außerdem noch drin sein?

Alles worauf ihr Lust habt! Witze, Rätsel, Comics, Anzeigen, Karikaturen, Umfragen … Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sogar Ton- und Videoaufnahmen könnt Ihr mitschicken: Schließlich hat jede Zeitung auch eine Online-Ausgabe.

Wo schicken wir unsere fertige Zeitung hin?

Bitte an: Der Tagesspiegel, zu Händen Dr. Dorothee Nolte, Askanischer Platz 3, 10963 Berlin. Ihr könnt sie auch persönlich abgeben, dann bitte vorher anrufen: Tel. 29021-14404. Eure Zeitung ist schöner, wenn ihr sie nicht knickt! Und bitte den Einsendeschluss beachten: 1. Mai 2010.

Was ist, wenn wir noch zusätzliche Fragen haben?

Dann  schreibt Ihr eine Mail an wunderpapier@tagesspiegel.de oder ruft unter der Tel. 29021-14404 an.

0 Kommentare

Neuester Kommentar