Lebensgefahr: In oftmals viel zu kleinen und überfüllten Booten machen sich die Flüchtlinge übers Mittelmeer auf den Weg nach Europa.Foto: dpa

Flüchtlinge

Flüchtlinge aus Kriegs- und Armutsgebieten suchen in Europa Schutz, viele verlieren auf der Flucht ihr Leben. Wer in Europa ankommt, dem wird nur selten Asyl gewährt. Um der Abschiebung zu entgehen, tauchen viele Menschen in die Illegalität ab. Wie wird die europäische Flüchtlingspolitik in Zukunft mit diesen Problemen umgehen? Lesen Sie mehr zum Thema.

Die neuesten Artikel zum Thema

Mehr Beiträge
  • 08.12.2016 09:40 Uhr„Maischberger“ zur aktuellen AsylpolitikAusflug ins Bällebad

    Nach dem CDU-Parteitag war bei Sandra Maischberger die Asylpolitik Thema. Die AfD zeigt sich als zahnloser Tiger, während zum Umgang mit Flüchtlingen munter spekuliert wird. Von Rosa Feigs mehr

    Sandra Maischberger
  • 07.12.2016 20:31 UhrBesonders in Berlin-PankowFlüchtlingshelfer beklagen unhaltbare Zustände in Turnhallen

    Die Stimmung bei den Flüchtlingen in Berliner Sporthallen pendle zwischen Aggression und Depression, kritisieren Unterstützer. In der Pankower Wackenbergstraße ist die Situation besonders dramatisch. Von Ulrike Scheffer mehr

    Viele Flüchtlinge müssen immer noch in den als Notunterkünften umfunktionierten Turnhallen leben.
  • 06.12.2016 16:45 UhrAbschiebung abgelehnter AsylbewerberHerkunftsländer stellen sich bei Rücknahme quer

    Die CDU will die Abschiebepraxis verschärfen. Darüber debattiert sie auch auf ihrem Parteitag in Essen. Rücknahmevereinbarungen mit den Herkunftsstaaten blieben bisher aber weitgehend wirkungslos. Von Ulrike Scheffer mehr

    Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) will mehr Abschiebungen durchsetzen.
  • 06.12.2016 15:49 UhrAls Flüchtling in Berliner ArbeitsagenturNeda Mohammadian integriert jetzt die Deutschen

    Sie lebt ihren Traum. In der Arbeitsagentur zwischen Stempeln und Stechuhren. Neda Mohammadian ist aus dem Iran nach Berlin geflüchtet. Und eine der wenigen, die schon einen Job bekommen haben. Von Marie Rövekamp mehr

    Ihre Stärke? Fleiß. Neda Mohammadian, 25, wohnt noch in Wedding. Aber sie würde gerne nach Hellersdorf umziehen: Da ist es nicht so wuselig.
  • 06.12.2016 13:46 UhrNordrhein-Westfalen31-Jähriger soll zwei Frauen in Bochum vergewaltigt haben

    Binnen weniger Monate wurden zwei Chinesinnen im Bochumer Univiertel vergewaltigt. Die Polizei hat nun einen Flüchtling aus dem Irak als Verdächtigen festgenommen.  mehr

    Phantombilder und Fahndungsaufrufe: Pressekonferenz der Polizei Bochum
  • 06.12.2016 11:30 UhrBoris Palmer zum Mord in Freiburg"Wir sollten nicht einzelnen Ereignissen hinterherjagen“

    Tübingens Oberbürgermeister Palmer plädiert nach dem Mordfall Freiburg dafür, Gewalttaten von Flüchtlingen besser zu untersuchen. Der Grünen-Politiker erklärt auch, warum die "Tagesschau" berichten sollte. Ein Interview. Von Cordula Eubel mehr

    Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen)
  • 06.12.2016 11:24 UhrGeflüchtete und MedienAuf der Flucht mit dem Smartphone

    Kommunikationswissenschaftler der Freien Universität untersuchen, wie Flüchtlinge Medien nutzen, welchen Quellen sie vertrauen und warum viele ein verzerrtes Bild von Deutschland haben. Von Annika Middeldorf mehr

    Auf Kontaktsuche: Afrikanische Flüchtlinge versuchen am Strand von Dschibuti ein Handysignal zu empfangen, um ihre Verwandten in der Heimat zu erreichen. 2014 erhielt der Fotograf John Stanmeyer für diese Aufnahme den renommierten World Press Photo Award.
  • 06.12.2016 09:56 UhrVor dem CDU-ParteitagWie steht Angela Merkel da?

    Angela Merkel wird beim CDU-Parteitag in Essen wohl als Vorsitzende bestätigt. Doch sie ist nicht mehr unumstritten. Mit welchen Widerständen sie rechnen muss. Von Robert Birnbaum mehr

    Merkel beim Parteitag 2012.
  • 05.12.2016 20:07 UhrKanzlerin zu Mord an StudentinMerkel warnt nach Mord in Freiburg vor Verurteilung aller Migranten

    Der Mord an einer Studentin in Freiburg und der Tatverdacht gegen einen Flüchtling haben eine kontroverse Debatte ausgelöst. Jetzt hat sich auch die Kanzlerin geäußert. Von Kai Portmann mehr

    Angela Merkel im ARD-Interview mit Ingo Zamperoni
  • 05.12.2016 18:52 UhrVor dem BundesparteitagCDU verschärft ihre Asylpolitik

    UpdateDie CDU-Spitze hat vor dem Parteitag in Essen Forderungen von Vize Strobl in ihren Leitantrag aufgenommen. Der Regierungspartner SPD hält manches für "schlichtweg nicht umsetzbar". Von Ulrike Scheffer mehr

    Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel mit dem Chef der CDU Baden-Württemberg, Thomas Strobl
  • 05.12.2016 17:51 UhrEU und TürkeiEiszeit bei Beitrittsverhandlungen

    In der Praxis bewegt sich bei den EU-Beitrittsgesprächen mit Ankara nichts mehr. Die Niederlande wollen eine Erklärung der EU-Außenminister erreichen, die dem Stillstand Rechnung trägt. Von Albrecht Meier mehr

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.
  • 05.12.2016 14:50 UhrDrei Autobahn-ÜbergängeZwischen Deutschland und Österreich gibt es wieder Grenzkontrollen

    Der Bund gibt seinen Widerstand gegen eine Mitwirkung Bayerns an Grenzkontrollen auf. Bislang war das Sache der Bundespolizei.  mehr

    Ein Polizeibeamter beobachtet am 14.09.2015 an der Anschlussstelle Bad Reichenhall der Autobahn A8 von Salzburg nach München (Bayern) Fahrzeuge, die aus Österreich kommen.
  • 05.12.2016 12:12 UhrCDU-Parteitag in EssenStrobl: Abschiebung kranker Asylbewerber sollte kein Tabu sein

    UpdateTrotz der Debatte über die Flüchtlingspolitik: Große Konflikte befürchtet die CDU-Spitze beim Parteitag in Essen nicht. Der Leitantrag ist bewusst offen formuliert. Das nährt mancherorts Argwohn. mehr

    Thomas Strobl (CDU), Innenminister von Baden-Württemberg.
  • 05.12.2016 07:40 UhrFreiburg und die ReaktionenDer Mord, der Hass, die Stadt

    Ein Mädchen ist tot, mutmaßlich ermordet von einem noch minderjährigen Flüchtling. Sofort bricht in Deutschland wieder eine heftige, hasserfüllte Debatte über Flüchtlingspolitik und Willkommenskultur aus. Von Armin Lehmann, Christian Tretbar mehr

    Zerrissen. Schon vor dem Mord an der Medizinstudentin wurde in Freiburg öfter über den Umgang mit Geflüchteten gestritten, weil sich kriminelle Vorfälle häuften.
  • 04.12.2016 23:51 UhrBerlin-WilmersdorfKunstauktion für die Flüchtlingshilfe

    Mehr als 100 Künstler und Prominente beteiligen sich an der Versteigerung „Kunst gegen Kälte“, mit der Autorin Jeannette Hagen den Flüchtlingen in Griechenland helfen will. Von Cay Dobberke mehr

    Jeannette Hagen engagiert sich für Flüchtlinge und lädt zu Kultursalons in ihre Wilmersdorfer Wohnung ein.
  • 04.12.2016 11:38 UhrCDU-Vizepräsident Armin Laschet „Viele Menschen haben Angst“

    CDU-Vize Armin Laschet spricht im Tagesspiegel-Interview über die neuen Herausforderungen im Wahlkampf, Populismus und „Völker, hört die Signale“. Von Robert Birnbaum, Antje Sirleschtov mehr

    Armin Laschet (55) führt seit 2012 den CDU-Landesverband Nordrhein-Westfalen.

Beiträge zur Gerhart-Hauptmann-Schule

Neuigkeiten aus Berlin