"Das ist der größte Erfolg der Vereinsgeschichte", sagt Präsident Frank Steffel nach dem Sieg im DHB-Pokal gegen Flensburg am Sonntag. Steffel wird nach der Schlusssirene ebenso ein paar Bierduschen ertragen müssen wie Trainer Dagur Sigurdsson, der auf diesem Bild den Pokal hochhält. "Dieses Spiel werden wir in unserem Verein nie vergessen", sagt der Isländer, "das ist ein historischer Tag." Wir zeigen Ihnen in unserer Bildergalerie weitere Höhepunkte der noch jungen Vereinsgeschichte der Füchse.Foto: dpa

Füchse Berlin

Die Füchse Berlin gehören zu den besten Handball-Vereinen in Deutschland. Wie sich der Klub in der aktuellen Saison schlägt, darüber informieren wir Sie hier!

Aktuelle Artikel zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Füchse Berlin
  • 23.06.2015 13:31 UhrDie Berliner Handballer haben noch keinen HauptsponsorDen Füchsen fehlt ein Zehntel des Gesamtetats

    Neun Wochen vor dem Saisonstart haben die Handballer der Füchse noch keinen Hauptsponsor. An eine vergleichbare Situation kann sich Füchse-Manager Bob Hanning nicht erinnern. Von Christoph Dach mehr

    Kommt an unsere Brust. Die Füchse suchen einen neuen Hauptsponsor.
  • 11.06.2015 10:16 UhrFüchse Berlin: Iker Romero über seinen Abschied„Die Grenze der Belastbarkeit ist erreicht“

    Iker Romero spricht über seinen Abschied nach 20 Jahren Profihandball, seine müden Knochen und den Sieg im EHF-Pokal mit den Füchsen Berlin. Von Christoph Dach, Sebastian Stier mehr

    Iker Romero, 34, wurde Weltmeister mit Spanien. Nach vier Jahren bei den Füchsen Berlin und Siegen im DHB-Pokal und EHF-Cup hat der Baske seine Karriere  beendet.
  • 05.06.2015 22:30 UhrHandballDie Füchse Berlin nehmen Abschied und verlieren

    Die Füchse Berlin verlieren ihr letztes Saisonspiel 28:32 gegen Flensburg, aber das interessiert an diesem Abend niemand. Gefeiert werden vier Spieler und Trainer Dagur Sigurdsson. Sie alle verlassen den Verein im Sommer. Von Christoph Dach mehr

    Dagur Sigurdsson verlässt die Füchse Berlin.
  • 05.06.2015 15:13 UhrAbschied von Füchse-Trainer Dagur SigurdssonDas letzte Klopfzeichen

    Gegen die SG Flensburg-Handewitt erlebt Dagur Sigurdsson am Freitagabend seinen Abschied als Trainer der Füchse Berlin. Anschließend wird sich der Isländer nur noch um die deutsche Handball-Nationalmannschaft kümmern. Über das Ende einer erfolgreichen Ära. Von Christoph Dach mehr

    Unnahbar nach außen, kommunikativ nach innen. Dagur Sigurdsson hat die Füchse Berlin in seiner sechsjährigen Amtszeit geprägt - auch mit Hilfe seiner abgewetzten Taktiktafel.
  • 04.06.2015 13:24 UhrHandballFüchse verlängern mit Petar Nenadic

    Nach dem Weggang von Pavel Horák bleibt Rückraumspieler Petar Nenadic beim Handball-Bundesligisten Füchse Berlin.  mehr

  • 29.05.2015 22:13 UhrHandballFüchse nur Remis in Erlangen

    Die Füchse Berlin haben in der Handball-Bundesliga einen Sieg verpasst.  mehr

  • 29.05.2015 15:14 UhrFüchse BerlinBartlomiej Jaszka droht die Sportinvalidität

    Seit 2006 spielt Bartlomiej Jaszka für die Füchse Berlin. Er ist damit neben Petr Stochl der dienstälteste Profi im Kader. Doch seit über einem Jahr plagt sich der Pole mit Verletzungen - nun droht ihm sogar das Karriereende. Von Christoph Dach mehr

    Immer auf die Schulter. Jaszka (Mitte) hat viel einstecken müssen.
  • 26.05.2015 22:26 UhrHandballFüchse verlieren in Mannheim

    Die Rhein-Neckar Löwen haben ihre minimale Chance auf den Gewinn der Meisterschaft gewahrt.  mehr

  • 24.05.2015 19:33 UhrHandballFüchse bezwingen Magdeburg

    Die SG Flensburg-Handewitt hat im Kampf um die Champions-League-Plätze einen wichtigen Sieg im Nord-Derby beim HSV Hamburg verbucht.  mehr

  • 18.05.2015 22:37 UhrFüchse BerlinEin Titel als Rettung

    Warum der Erfolg im EHF-Cup für die Füchse Berlin sogar höher einzuschätzen ist als der DHB-Pokalsieg im Vorjahr. Ein Kommentar. Von Christoph Dach mehr

    Pavel Horak trägt offensichtlich gerne Pokale durch die Max-Schmeling-Halle.
  • 18.05.2015 19:33 UhrNach dem Triumph im EHF-PokalFüchse Berlin: Willkommen zum Abschied

    Berlin ist Europapokalsieger - im Handball. Die Füchse feiern ihren Sieg bis tief in die Nacht und laden am Dienstag ihre Fans ein. Das Fest wird auch gleichzeitig eine Abschiedsparty. Von Christoph Dach mehr

    Nummer zwei. Nach dem Sieg im DHB-Pokal vor einem Jahr holten die Füchse Berlin um Kapitän Iker Romero eine weitere Trophäe für die Vereinsvitrine.