"Das ist der größte Erfolg der Vereinsgeschichte", sagt Präsident Frank Steffel nach dem Sieg im DHB-Pokal gegen Flensburg am Sonntag. Steffel wird nach der Schlusssirene ebenso ein paar Bierduschen ertragen müssen wie Trainer Dagur Sigurdsson, der auf diesem Bild den Pokal hochhält. "Dieses Spiel werden wir in unserem Verein nie vergessen", sagt der Isländer, "das ist ein historischer Tag." Wir zeigen Ihnen in unserer Bildergalerie weitere Höhepunkte der noch jungen Vereinsgeschichte der Füchse.Foto: dpa

Füchse Berlin

Die Füchse Berlin gehören zu den besten Handball-Vereinen in Deutschland. Wie sich der Klub in der aktuellen Saison schlägt, darüber informieren wir Sie hier!

Aktuelle Artikel zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Füchse Berlin
  • 18.05.2015 09:07 UhrSieg im EHF-Pokal gegen HSV HandballFüchse Berlin schreiben Geschichte in 60 Minuten

    Jubel in der Max-Schmeling-Halle: Die Füchse Berlin schlagen den HSV Handball 30:27 und feiern den Sieg im EHF-Pokal. Maßgeblichen Anteil am zweiten Titel in der Vereinsgeschichte hatten zwei Spieler, die die Berliner selbst ausgebildet haben. Von Christoph Dach mehr

    Grenzenloser Jubel: Die Füchse um Torwart Silvio Heinevetter feiern den zweiten Titel der Vereinsgeschichte - und dann gleich den Europapokal.
  • 17.05.2015 19:30 Uhr30:27 im Finale gegen den HSV HamburgDie Füchse Berlin gewinnen den EHF-Pokal 2015

    Erster EHF-Pokal-Gewinn für die Füchse Berlin: Im deutschen Finale schlägt die Mannschaft von Trainer Dagur Sigurdsson den HSV Hamburg mit 30:27 - und macht damit eine alte Enttäuschung vergessen.  mehr

    Konstantin Igropulo (m.) gegen HSV-Torwart Johannes Bitter.
  • 17.05.2015 16:15 UhrHandballSkjern Dritter beim EHF-Pokal

    Skjern HB hat beim Final Four-Turnier um den EHF-Pokal den dritten Platz belegt.  mehr

  • 16.05.2015 21:15 Uhr27:24-Sieg gegen Gorenje VelenjeFüchse Berlin erreichen EHF-Pokalfinale

    Deutsches Finale: Die Füchse Berlin stehen im Endspiel des EHF-Pokals in eigener Halle und treffen auf den HSV Hamburg. Beim 27:24 über Velenje überragte vor allem ein Akteur. Von Christoph Dach mehr

    Zeigte starke Paraden - nicht nur bei Siebenmetern: Füchse-Torwart Silvio Heinevetter (m.) gegen Velenje.
  • 16.05.2015 12:25 UhrFüchse Berlin vor dem Start ins EHF-FinalturnierBloß nicht überdrehen

    Die Füchse wollen aus ihrem Heimvorteil im EHF-Finalturnier mehr machen. Es gilt ein ungeschriebenes Gesetz - und die Mannschaft von Trainer Dagur Sigurdsson zieht Lehren aus der Vergangenheit. Von Christoph Dach mehr

    Wollen sich nicht aufhalten lassen. Iker Romero (links, hier gegen Magdeburg) strebt mit den Füchsen den Titel an.
  • 15.05.2015 10:43 UhrFüchse Berlin im Final Four des EHF-PokalFinale Bespaßung

    Im Handball werden große Titel fast nur noch in Viererturnieren ausgespielt, die man als Event inszeniert. So auch an diesem Wochenende, wenn die Füchse Berlin in der Max-Schmeling-Halle das Final Four im EHF-Pokal ausrichten. Von Christoph Dach mehr

    Auf das Drumherum kommt es an. Die Füchse richteten schon im vergangenen Jahr das Final Four im EHF-Pokal aus. Diesmal soll es auch mit dem Titel klappen.
  • 13.05.2015 11:23 UhrFüchse Berlin im EHF-PokalAngeschlagen ins Finalturnier

    Vor den Spielen um den EHF-Pokal im Handball am Wochenende in Berlin drohen den Füchsen mehrere Ausfälle. Führungsspieler Iker Romero sieht dennoch gute Chancen auf den Titel für die Berliner. Von Christoph Dach mehr

    Immer bereit. Romero lässt sich von Knieproblemen nicht stoppen.
  • 11.05.2015 15:08 UhrFüchse BerlinDie vorerst letzte Chance

    Die Füchse Berlin haben das Finale im DHB-Pokal und somit auch die mögliche Titelverteidigung verpasst. Damit steigt der Druck, den europäischen EHF-Pokal zu gewinnen - aber auch die Chancen auf einen Finalsieg. Ein Kommentar. Von Christoph Dach mehr

    Zum großen Wurf angesetzt: Der EHF-Pokal könnte in der nahen Zukunft der vorerst letzte mögliche Titel für die Füchse Berlin sein.
  • 09.05.2015 19:21 UhrFüchse Berlin verlieren im DHB-Pokal-HalbfinaleFüchse verzweifeln am SC Magdeburg

    Die Füchse Berlin sind im Halbfinale des DHB-Pokals ausgeschieden. Gegen den SC Magdeburg gab es eine knappe 26:27-Niederlage - der Mannschaft von Dagur Sigurdsson wurde besonders eine Schwäche zum Verhängnis... Von Erik Eggers mehr

    Am Ende ohne Fortune: Die Füchse um Petersen (m.) gegen den SC Magdeburg.
  • 08.05.2015 20:18 UhrFinal-Four im DHB-PokalVier Teams, ein Ziel

    Final-Four in Hamburg: Die Füchse Berlin spielen am Wochenende um den deutschen Handball-Pokal. Die Titelverteidiger aus Berlin gelten dabei formal nur als Außenseiter. Von Christoph Dach mehr

    "Das ist der größte Erfolg der Vereinsgeschichte", sagt Präsident Frank Steffel nach dem Sieg im DHB-Pokal gegen Flensburg im Jahr 2014. Steffel wird nach der Schlusssirene ebenso ein paar Bierduschen ertragen müssen wie Trainer Dagur Sigurdsson, der auf diesem Bild den Pokal hochhält. "Dieses Spiel werden wir in unserem Verein nie vergessen", sagt der Isländer, "das ist ein historischer Tag." Wir zeigen Ihnen in unserer Bildergalerie weitere Höhepunkte der noch jungen Vereinsgeschichte der Füchse.
  • 08.05.2015 09:56 UhrDie Füchse Berlin vor den FinalturnierenUnter Zeitarbeitern

    Die Füchse Berlin müssen für ihre beiden Finalturniere ein Team motivieren, das bald auseinanderbricht. Manager Bob Hanning nimmt die Mannschaft in die Pflicht - und glaubt an "den größten Schritt" der Klubgeschichte. Von Christoph Dach mehr

    Zentral gesteuert. Trainer Dagur Sigurdsson (mit Taktiktafel) und den Füchsen Berlin stehen die wichtigsten Tage der Saison inklusive zweier Finalturniere bevor.
Interview mit Füchsetorwart Heinevetter - Video

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Tagesspiegel twittert

Füchse

Tagesspiegel-Partner

  • Wohnen in Berlin

    Gewerbe- oder Wohnimmobilien: Große Auswahl an Immobilien beim großen Immobilienportal.