Neueröffnung : Filetstück - Die Dritte

Auf 130 Quadratmeter können rund 60 Gäste im neuen „Pigalle“ perfekt zubereitete Steaks und mehr genießen.

von
Foto: Kai-Uwe Heinrich

Da stehen sie vorfreudig auf der Baustelle: Gourmetstück-Küchenchef Sascha Ludwig, Küchenchef Martin Harder, Restaurantleiter Ronny Scholte und Filetstück-Geschäftsführer Matthias Martens (v.l.n.r.). Dort, wo einst das legendäre Bordell Pigalle war, eröffnet am 1. März das dritte Restaurant der Filetstück-Kette. „Bei unserer Standortsuche haben wir uns total in dieses sich im Aufschwung befindliche Viertel Berlins verliebt“, sagt Martens. Auf 130 Quadratmeter können rund 60 Gäste im neuen „Pigalle“ perfekt zubereitete Steaks und mehr genießen. Überraschen lassen!

Pigalle, Sanderstraße 17, Neukölln, Mo-Sa 12-22.30 Uhr

Mehr zum Thema gut Essen, Trinken & Kochen in Berlin finden Sie im Magazin "Tagesspiegel Genuss".

Klick ins Heft

0 Kommentare

Neuester Kommentar