Mehr zum Thema

  • 17.06.2016 21:46 UhrMasterplan veröffentlichtEntwicklungshilfe für den Görlitzer Park

    Nach langer Diskussion gibt es jetzt ein "Handlungskonzept" für den Görlitzer Park. Was davon umgesetzt werden kann? Mal sehen. Von Thomas Loy mehr

    Wer im Park aktiv ist, soll es auch bleiben. Wer Hilfe braucht, soll sie bekommen. Foto: Doris Spiekermann-Klaas
  • 24.04.2016 16:47 UhrKlausurtagung in WeimarBerliner CDU fordert Body-Cams und Taser für Streifenpolizisten

    Die Berliner CDU will den Einsatz von Tasern und Body-Cams bei Berliner Streifenpolizisten erproben, fordert mehr Überwachung - und bilanzierte sich selbst tolle Erfolge. Von Ronja Ringelstein mehr

    Wenn es nach der CDU geht, tragen Streifenpolizisten bald Taser. Foto: Rainer Jensen/dpa
  • 19.04.2016 22:30 UhrDealer und Polizei in Berlins Görlitzer ParkWillkommen in der Krampfzone

    Voller Einsatz gegen Drogen, null Toleranz im Görlitzer Park! Das beschloss Berlins Innensenator vor einem Jahr. Heute patrouillieren mehr Polizisten, sorgen sich noch immer Anwohner. Während sich das Problem zunehmend verlagert. Von Julia Naue mehr

     Beamte bei einer Kontrolle. Foto: picture alliance / dpa
  • 17.04.2016 14:00 UhrRAW-Gelände und U-Bahnlinie 1Polizei-Großeinsatz gegen Dealer und Taschendiebe

    Die Polizei hat Samstagnacht eine großangelegte Aktion an kriminellen Hotspots entlang der U-Bahnlinie 1 durchgeführt. Erst sollte informiert, dann kontrolliert werden. Von Timo Kather mehr

    Symbolbild Foto: dpa/Patrick Pleul
  • 05.04.2016 22:06 UhrKriminalität am Kottbusser Tor Senatsduell um Berlins öffentliche Sicherheit

    Der Regierende Bürgermeister Michael Müller meint, Frank Henkel tut zu wenig am Kottbusser Tor. Der Innensenator widerspricht. Von Timo Kather, Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Aufgepasst! Foto: Doris Spiekermann-Klaas
  • 19.03.2016 16:22 UhrProtest für Flüchtlingsrechte am Sonntag in BerlinAntisemitismus-Vorwurf vor antirassistischer Demo

    Ein Bündnis will am Sonntag mit 3000 Menschen vom Platz der Luftbrücke zum Görlitzer Park ziehen. Eine Initiative kritisiert: Nicht nur Flüchtlingsrat und Schaubühne machen mit, sondern auch Antisemiten. Von Timo Kather mehr

    Symbolbild Foto: dpa/Patrick Pleul
  • 08.03.2016 17:01 UhrSchlag gegen Hintermänner vom Görlitzer Park23 Kilogramm Marihuana gefunden, sechs Festnahmen

    UpdateDie Sicherheitsbehörden haben am Montag sechs mutmaßliche Dealer festgenommen und eine große Menge Marihuana sichergestellt. Das Rauschgift war offenbar für den Verkauf im Görlitzer Park bestimmt. Von Timo Kather mehr

    Cannabis-Pflanzen. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa
  • 16.02.2016 06:47 UhrBaustellenschild am Görlitzer Park in Berlin"Ihr könnt jetzt aufhören, euch über den BER zu wundern"

    Der Görlitzer Park wird gründlich umgekrempelt. Zwei Pfeiler kommen weg, zwei Poller hin. Und das binnen fünf Monaten? Eine Quelle des Spotts im Netz. Wirklich wahr? Von Ingo Salmen, Sabrina Markutzyk mehr

    "Was zu BER geführt hat": Die halbe Wahrheit des misslungenen Baustellenschildes am Görlitzer Park. Screenshot: Instagram/Monoxyd/Tagesspiegel
  • 19.01.2016 11:33 UhrKriminalität in BerlinAtmosphäre in Kreuzberg ist ähnlich wie Silvester in Köln

    Nach den Einsätzen in der Rigaer 94 ärgert sich unser Gastautor über Einbrüche, Explosionen, Überfälle, Knochenbrüche in Kreuzberg. Und welche Erfahrungen haben Sie in ihrem Bezirk gemacht? Ein Kommentar. Von Mark Terkessidis mehr

    Kontaktbereichsbeamte. Polizisten im Dienst in Friedrichshain. Foto: dpa
  • 11.01.2016 14:40 UhrFriedrichshain-KreuzbergDrogenrazzia auf der Partymeile

    In Kreuzberg und Friedrichshain kontrollierte die Polizei am Sonntagabend mutmaßliche Drogendealer. Zwei von ihnen verwechselten die Fahnder mit Kundschaft. Von Thomas Loy mehr

    Polizisten durchstreifen regelmäßig den Görlitzer Park, um den Drogenhandel zurückzudrängen. Foto: Paul Zinken/dpa
  • 02.12.2015 19:44 UhrGörlitzer Park in BerlinMit Presslufthämmern gegen das Dealen

    Neue Eingänge sollen die Sicherheit im Görlitzer Park in Berlin-Kreuzberg verbessern. Es gebe dort ein Problem, das nicht zwingend mit den Dealern zu tun habe, so ein Anwohner. Von Pascale Müller mehr

    Los geht’s. Am und im Görlitzer Park wird gebaut. Foto: Pascale Müller
  • 02.12.2015 09:49 UhrBerlin-KreuzbergEingänge zum Görlitzer Park werden umgebaut

    Drogen und Kriminalität: Seit Jahren wird über den Görlitzer Park in Kreuzberg diskutiert. Eine Neugestaltung soll nun das Sicherheitsgefühl verbessern. Von Thomas Loy mehr

    Im Görlitzer Park soll der Drogenbesitz seit Beginn des Jahres schon ab kleinsten Mengen bestraft werden. Foto: Paul Zinken/dpa
  • 01.12.2015 20:50 UhrVertrag mit dem Berliner SenatBSR putzt bald auch in Parks

    Die BSR übernimmt ab 2016 testweise die Reinigung von zwölf stark frequentierten Parks und Plätzen. Von Stefan Jacobs mehr

    Die BSR kümmert sich künftig – zunächst testweise – auch um einige Parks. Foto: picture alliance / dpa
  • 06.10.2015 12:35 UhrWohnungssuche in Berlin-KreuzbergHeimat – wegen Überfüllung geschlossen

    Diane Arapovic wollte es wissen: Finde ich eine Wohnung in Kreuzberg? Was sie dabei erlebte, schilderte sie bei "Heimat gesucht" im Radio. Heute läuft der Film dazu im RBB. Von Pascale Müller mehr

    Plakativ. Das Schild hat Diane Arapovic auch nicht geholfen – die Suche nach einer neuen Wohnung war nicht nur schwierig, sondern schlichtweg vergeblich.  Foto: RBB
  • 06.10.2015 11:19 UhrGescheiterter Coffeeshop-Antrag in KreuzbergKein Cannabis, kein Plan

    Ratlosigkeit nach dem Aus für die kontrollierte Cannabis-Abgabe in Kreuzberg. Die CDU setzt auf Repression, die SPD ist uneins. Und die Grünen sehen sich langfristig auf dem richtigen Weg. Von Thomas Loy mehr

    Gelber Brief für die Grüne. Monika Herrmann, Bürgermeisterin Friedrichshain-Kreuzbergs, darf in ihrem Bezirk keinen Versuch zur kontrollierten Abgabe von Cannabis starten. Foto: DAVIDS/Sven Darmer
  • 24.09.2015 15:14 UhrBerlin-FriedrichshainMehr Polizeieinsätze am RAW-Gelände als im Görlitzer Park

    Die Polizei leistete im August mehr als 6600 Einsatzkräftestunden am RAW-Gelände. Damit zeigte sie dort mehr Präsenz als im Görlitzer Park mit seiner Drogenszene. Von Franziska Felber mehr

    Ach, Berlin, du und dein RAW-Gelände. Foto: dpa
  • 30.08.2015 09:50 UhrDie Ferien in BerlinLiebe Rückkehrer, das haben Sie verpasst

    Ein gestohlener Kopf, eine neue Love Parade, eine denkwürdige Abstimmung bei der CDU - und immer wieder Flüchtlinge: Die Sommerferien in Berlin. Von Bernd Matthies mehr

    So, liebe Leute, und jetzt bitte alle wieder zurückpaddeln, die Ferien sind vorbei - und wir bringen Sie auf den aktuellen Stand. Foto: Ralf Hirschberger/dpa
  • 24.08.2015 08:29 UhrSPD-Fraktionschef über RAW, Polizei, FlüchtlingeRaed Saleh: Stimmung in Berlin könnte kippen

    "Jeder hat ein Recht auf Sicherheit", sagt SPD-Fraktionschef Raed Saleh. Im Interview plädiert er für ein vernetztes Konzept für das RAW-Gelände, mehr Wertschätzung für Polizisten, spricht über überlastete Ämter, Flüchtlinge und Basta-Politik in der Stadt. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Raed Saleh, 38, geboren im Westjordanland, ist im Westen Berlins aufgewachsen. Seit 2011 ist er SPD-Fraktionschef. Foto: Doris Spiekermann-Klaas
  • 19.08.2015 22:57 UhrKriminalität in Kreuzberg-FriedrichshainDer Scheinfrieden ist nicht mehr zu halten

    Nicht so schlimm, Einzelfall, kann ja mal passieren: Die Beispiele RAW-Gelände und Görlitzer Park zeigen, dass gerade in Friedrichshain-Kreuzberg die Probleme zu lange verdrängt wurden. Ein Kommentar. Von Bernd Matthies mehr

    Friedrichshainer Nachtleben: Ein Rettungswagen im Einsatz auf der Warschauer Brücke. Foto: Kai-Uwe Heinrich
  • 18.08.2015 09:22 UhrBerlin-KreuzbergDrogenrazzia im Görlitzer Park: Bringt das was?

    Es gibt neue Polizei-Zahlen zum Görlitzer Park. Doch wer genau hinschaut, hat so seine Zweifel an der harten Drogen-Strategie. Von Thomas Lackmann mehr

    Einsatz im Görli. Die Polizei geht nach eigenen Angaben gegen Dealer vor. Foto: dpa

Umfrage

Der Görlitzer Park steht in der Kritik. Nun sollen Freiwillige die Schüler vor den Dealern schützen. Was halten Sie davon?

Tagesspiegel twittert