Mehr zur Person Günter Grass

  • 13.08.2013 12:59 UhrGastbeitrag von Linken-Chefin Katja KippingOskar Lafontaine ist kein Verräter, Herr Grass!

    Günter Grass wirft Oskar Lafontaine "schmierigen Verrat" vor, weil er die SPD verlassen hat und jetzt für die Linke Politik macht. Linken-Chefin Katja Kipping hält in einem Gastbeitrag für Tagesspiegel Online dagegen - und macht einen Vorschlag zur Güte. Von Katja Kipping mehr

    Die Linken-Vorsitzende Katja Kipping antwortet in einem Gastbeitrag auf die Vorwürfe, die Günter Grass gegen Oskar Lafontaine erhebt.
  • 13.08.2013 07:12 UhrSchriftsteller contra Politiker"Schmieriger Verrat": Günter Grass attackiert Lafontaine

    Günter Grass meldet sich wieder zu Wort - und erhebt schwere Vorwürfe gegen Oskar Lafontaine. Dessen Abkehr von der SPD zeuge von Charakterlosigkeit, meint der Schriftsteller in einem Interview. Doch Lafontaine schlägt verbal zurück - und kritisiert Grass' Schweigen in Sachen Waffen-SS.  mehr

    Günter Grass rechnet mit Oskar Lafontaine ab.
  • 16.06.2013 00:00 UhrZeitschriftenschauKomm auf meine Dschunke

    "Die Horen", einst von Friedrich Schiller begründet und nach dem Zweiten Weltkrieg von Kurt Morawietz wiederbelebt, feiern ihre 250. Nummer - mit einer Prachtausgabe zur Situation von Literaturzeitschriften. Von Gregor Dotzauer mehr

  • 13.05.2013 13:26 UhrGeneration FlakhelferFlucht in die Unwissenheit

    Günter Grass, Hans-Dietrich Genscher, Walter Jens: Malte Herwig lobt den Wandel der Flakhelfer zu "vorbildlichen Demokraten“. Doch deren Umgang mit der eigenen Vergangenheit war alles andere als vorbildlich. Von Ernst Piper mehr

    Walser und Grass. Hast du gehört, der Walter Jens soll in der NSDAP gewesen sein? Foto: dpa
  • 05.05.2013 15:31 UhrVon Günter Grass bis Uli HoeneßWarum Betroffene besonders laut schreien

    Im Fall Hoeneß läuft die moralische Empörungsguillotine auf Hochtouren. Dabei ist sich Kolumnist Harald Martenstein sicher, dass die, die besonders laut schreien, selbst auch mal ein bisschen was für sich abgezweigt haben. Sigmund Freud hat für dieses Phänomen sogar einen Namen: „Projektion“. Von Harald Martenstein mehr

    Als die Drogensucht von Christoph Daum bekannt wurde, ging Uli Hoeneß hart mit dem Fußballtrainer ins Gericht. Nun zieht er selbst in der Kritik.
  • 02.05.2013 19:14 UhrGastbeitragUnsere Moralritter – entzaubert und entmachtet

    Uli Hoeneß, Günter Grass und Annette Schavan dienen der Gesellschaft als Sündenböcke, denn das eigene Böse wird gerne bei anderen gesehen. Warum wir uns vor Moralisten, Weltverbesserern und Tugendfanatikern hüten sollten. Von Sibylle Krause-Burger mehr

    Zeigt sich im Interview reuig: Uli Hoeneß.
  • 25.01.2013 12:03 UhrEgon Bahr zum Williy-Brandt-Preis„Mehr Demokratie ist die Lösung für Probleme“

    Der norwegische Premier Jens Stoltenberg hat den Willy-Brandt-Preis gewonnen. Im Interview erklärt der Juryvorsitzende Egon Bahr was Stoltenberg mit dem Altkanzler verbindet. Von Hans Monath mehr

    Egon Bahr (90) ist Jury-Vorsitzender für den Internationalen Willy-Brandt-Preis.
  • 09.01.2013 11:43 UhrSimon-Wiesenthal-ZentrumZentrum differenziert Antisemitismus-Vorwurf gegen Augstein

    Das amerikanische Simon-Wiesenthal-Zentrum hat seinen Antisemitismus-Vorwurf gegen den Journalisten und Verleger Jakob Augstein differenziert. Zumindest etwas.  mehr

    Das Simon-Wiesenthal-Zentrum hat seinen Antisemitismus-Vorwurf gegen den Journalisten und Verleger Jakob Augstein differenziert.
  • 16.10.2012 10:52 UhrZum 85. GeburtstagGünter Grass: Ich und die Welt

    Zum 85. Geburtstag schenkt Günter Grass sich und seinen Lesern den Gedichtband "Eintagsfliegen". Darin finden sich auch seine beiden heftig kritisierten Israel- und Europa-Poeme "Was gesagt werden muss" und "Europas Schande". Von Gerrit Bartels mehr

    Lieber wütend als weise. Günter Grass, wie er leibt und streitet.
  • 30.09.2012 13:00 UhrNeuer GedichtbandGrass und die Eintagsfliegen

    "Grass provoziert wieder Israel", titelt die Nachrichtenagentur dpa. Reicht der neueste Schachzug des Literaturnobelpreisträgers für eine abermalige Erregung? Und für steigende Verkäufe? Eher nicht. Von Gerrit Bartels mehr

    Günter Grass.
  • 02.09.2012 15:23 UhrInterview mit Sibylle Berg„Lasst Grass doch in Ruhe auf seiner Wiese sitzen“

    In Israel fühlt sie sich körperlich wohl, in der DDR war es ihr viel zu kalt. Warum Sibylle Berg die Piraten wählen würde und in der Schweiz Englisch sprach. Von Verena Mayer mehr

    Schriftstellerin Sibylle Berg hat ein neues Buch geschrieben.
  • 28.05.2012 12:39 UhrBundespräsidentGrass-Debatte überschattet Gaucks Israel-Besuch

    Bundespräsident Joachim Gauck ist zu einer mehrtägigen Reise nach Israel aufgebrochen. Der israelische Botschafter in Berlin warnt unterdessen vor zunehmendem Antisemitismus in Deutschland. Bei dem Staatsbesuch werde auch das umstrittene Gedicht von Günter Grass eine Rolle spielen. Von mehr

    Bundespräsident Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt auf dem Flughafen Tegel vor Beginn ihrer Israel-Reise.
  • 26.05.2012 17:41 UhrGastkommentar Günter Grass: Der Geldregentanz des Blechtrommlers

    Unser Gastautor fühlt sich bei Günter Grass' neuerlichem Versuch, Aufmerksamkeit zu erregen, an Ralph Siegel erinnert. Doch in den Bemühungen um Geld für Griechenland reicht lautes Trommeln nicht aus. Von Matthias Schumacher mehr

    Günter Grass hat erneut ein Gedicht mit aktuellem politischen Bezug geschrieben.
  • 25.05.2012 18:38 UhrNach Israel-GedichtNeues Grass-Gedicht zu Griechenland: „Europas Schande“

    Günter Grass hat ein neues Gedicht geschrieben. Nach seiner umstrittenen Israelkritik nimmt er sich nun Europas Umgang mit Griechenland vor.  mehr

    Günter Grass hat ein neues Gedicht geschrieben. Dieses Mal über Griechenland.
  • 10.05.2012 16:37 UhrPEN-ZentrumIsraels Botschafter fordert redliche Debatte über Günter Grass

    Darf Günter Grass Ehrenpräsident der Schriftstellervereinigung PEN-Zentrum bleiben? Israels Botschafter fordert eine "intellektuell redliche Diskussion“. Charlotte Knobloch spricht von einem „israelfeindlichen Mainstream“ in Deutschland. Von Malte Lehming mehr

    Der Schriftsteller Günter Grass steht seit seinem Israel-kritischen Gedicht "Was gesagt werden muss" in der Kritik.
  • 04.05.2012 15:34 UhrWahrheitssucheIn der Parallelwelt

    Man muss nicht alles verstehen, zum Beispiel Wissenschaftler, die von fremden Universen sprechen. Unser Kolumnist hat seine Parallelwelt gefunden. In ihr regieren Fernsehsternchen und Komiker - und sie liegt gleich um die Ecke. Von Matthias Kalle mehr

    Gibt es parallele Universen? Unser Kolumnist hat sich auf die Suche gemacht - und wurde fündig.
  • 17.04.2012 12:24 UhrHerzproblemeGünter Grass zur Routineuntersuchung im Krankenhaus

    UpdateSeit Montagmorgen liegt der Nobelpreisträger in einer Klinik im Hamburger Stadtteil St. Georg. Es handle sich um eine seit langem geplante Untersuchung, betont seine Sprecherin. Medien berichteten von Herzproblemen.  mehr

    Günter Grass mit Pfeife.
  • 16.04.2012 14:04 UhrKontrapunktWas ergänzt werden muss

    Würde ein israelischer Erstschlag gegen iranische Atomanlagen den Weltfrieden gefährden? Wahrscheinlich nicht, meint Malte Lehming. Teheran ist international isoliert und militärisch schwach. Von Malte Lehming mehr

    Steht immer noch in der Kritik: Günter Grass
  • 16.04.2012 13:03 UhrGrass-Debatte bei JauchKein Antisemit, ein Antiisraeli

    Bei "Günther Jauch" war die Debatte um Günter Grass eigentlich das Thema. Beim Talk am Sonntag allerdings wird Grass ad acta gelegt und es beginnt die Debatte um Atombomben im Nahen Osten. Von Gerrit Bartels mehr

    Ein Gedicht die Folgen. Günther Jauch (l.) im Gespräch mit Schauspieler Michael Degen
  • 13.04.2012 09:59 UhrGrass-DebatteDie Nachteile des lauten Trommelns

    Von Gottfried Benn über Peter Handke zu Günter Grass: Können Dichter ihr Werk durch politische Äußerungen beschädigen? Mal ja mal nein. Von Gregor Dotzauer mehr

    Trommeln und wirbeln. Das Originalinstrument aus Volker Schlöndorffs Grass-Verfilmung von 1979. Foto: picture-alliance/ dpa

Umfrage

Wo kaufen Sie Ihre Bücher?

Rund ums Thema Buch

Interviews: Autoren, Künstler, Filmemacher