Mehr Beiträge zum Thema Hochschulen

  • 17.11.2017 20:40 UhrDie "Mathe-Hürde" im StudiumSchwer kalkulierbares Risiko

    An ihren Mathematik-Pflichtkursen scheitern viele Studierende. Woran liegt das? Professoren kritisieren, dass Hilfen nicht angenommen werden. Von Astrid Herbold mehr

    Eine junge Mathematikerin rechnet an der Tafel.
  • 16.11.2017 12:56 UhrSachsenWirbel um rassistische Tweets eines Leipziger Jura-Professors

    UpdateThomas Rauscher würde ein "weißes Europa" begrüßen. Die Universität prüft dienstrechtliche Schritte. Dabei hetzt der Professor nicht das erste Mal. Von Matthias Meisner mehr

    Der historische Hörsaal an der Universität in Leipzig.
  • 15.11.2017 23:31 UhrHumboldt-UniversitätÄmtergeschacher in studentischen Gremien

    Studentische Gremien sollen die Interessen Aller vertreten. Doch an der Berliner Humboldt-Universität schachern Wenige einander die Ämter zu. Von Miriam Lenz, Maria-Mercedes Hering und Claudio Rizzello mehr

    Studierende gehen auf das Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu.
  • 15.11.2017 19:21 UhrGesellschaftlicher ZusammenhaltZehn Institute gegen die Entkoppelung

    Mehrere Standorte, aber unbedingt auch im Osten: Das Bundesforschungsministerium schreibt Forschungsverbund „für gesellschaftlichen Zusammenhalt“ aus. Von Amory Burchard mehr

    Gegendemonstranten stehen Ende Oktober vor Beginn einer Kundgebung der Pegida-Bewegung auf dem Postplatz in Dresden.
  • 14.11.2017 15:21 UhrStudentische BeschäftigteDie HU streitet über Studentenjobs

    UpdateStudentische Helfer in der Uni-Verwaltung müssen besser bezahlt werden, fordert der Personalrat. Die Unileitung wollte das Hochschulgesetz ändern, zieht Entwurf aber zurück. Von Amory Burchard, Tilmann Warnecke mehr

    Studierende gehen durch das Foyer des Hauptgebäudes der Humboldt-Universität.
  • 14.11.2017 10:48 UhrLehrermangel in BerlinZu wenige wollen Lehrer werden

    Berlins Universitäten sollen ihre Absolventenzahlen deutlich steigern. Das gelingt erst zum Teil. Von Anja Kühne mehr

    Zu wenig Nachwuchs. Mehrere Bundesländer helfen dem Mangel an Lehrkräften mit Quereinsteigern ab, darunter ist auch Berlin. Das Foto zeigt Lehramtsstudierende in Leipzig.
  • 14.11.2017 09:55 UhrKritik an Akademikern und UniversitätenErfolg schafft Neider

    Weltfremd und herrschaftsnah: Schon immer stand die Universität in der Kritik. Was ist dran am Antiakademismus? Von Astrid Herbold mehr

    In einem Hörsaal wird ein Transparent mit dem Schriftzug "Unter den Talaren - Muff von 1000 Jahren" hochgehalten.
  • 13.11.2017 10:37 UhrTurners ThesenProfessorenmacht? Nur theoretisch

    Der Kampf um die Viertelparität an der TU Berlin wird unter der Formel "Entmachtung der Professoren" geführt. Doch das ist irreführend: Die Professoren sind gar kein homogener Block, ihre Macht nur eine theoretische, meint unser Kolumnist. Von George Turner mehr

    Unser Kolumnist George Turner.

Weitere Beiträge aus dem Ressort Wissen