Mehr Beiträge zum Thema Hochschulen

  • 13.10.2008 00:00 UhrSemesterstartUni – das erste Mal

    Das Semester an den Berliner Hochschulen beginnt: So meistern Studienanfänger die Hürden des Alltags. Von Hannes Heine mehr

    Uni
  • 09.10.2008 10:19 UhrStudienberaterin"Gewohnheit des Scheiterns ist stark''

    Die guten Vorsätze vor dem neuen Semester - wie oft werden sie vom inneren Schweinehund verdrängt. Weil es eben doch schlauer erscheint, am Morgen nach einer Party länger zu schlafen statt in die Vorlesung zu gehen. Wir wollten von Studienberaterin Brigitte Reysen-Kostudis wissen, wie man Leben und Studium in Einklang bringen kann.  mehr

    233647_0_357e4e60
  • 24.09.2008 00:00 UhrBildungWas sich die Unis sparen können

    Berlins Hochschulen stehen vor einer Kostenexplosion. Sie fordern eine kräftige Etaterhöhung. Zu Recht? Von Amory Burchard, Anja Kühne mehr

    Studierende im Hörsaal
  • 19.09.2008 00:00 UhrBerliner UnisAngst vor der Kostenlawine

    Die Berliner Universitäten sehen sich vor immer größeren Risiken. Kann sich die Hauptstadt die Superstiftung wirklich leisten? Von Anja Kühne mehr

    Uni
  • 25.07.2008 00:00 UhrHochschulen"Wir sind spitze – in der zweiten Reihe"

    Harte Konkurrenz: Christian Bode vom DAAD spricht im Interview mit dem Tagesspiegel über das Ansehen deutscher Hochschulen im Ausland.  mehr

    Bode
  • 23.07.2008 14:00 UhrAuf den Punkt''Ich will hier rein!''

    Tilmann Warnecke zum Studenten-Ansturm auf Berlin Von Tilmann Warnecke mehr

    Tilmann Warnecke
  • 07.07.2008 15:50 UhrForderung des WissenschaftsratesProfessoren sollen besser lehren

    "Gute Lehre kann man lernen." Mit dieser Aussage fordert der Wissenschaftsrat mehr Anstrengungen für eine bessere Lehre an den Hochschulen. Nötig sei nicht nur mehr Geld für zusätzliches Personal, sondern auch ein Mentalitätswechsel bei vielen Professoren. Die Vereinigung der Professoren sieht dies jedoch anders.  mehr

    Hörsaal
  • 06.07.2008 09:30 UhrHochschulenStudiengänge weiter auf Geschlechter verteilt

    Die Emanzipation lässt im brandenburgischen Hochschulsektor weiter auf sich warten: Noch immer sind die meisten Mathematik- und Ingenieursstudenten, Promovierte und Professoren unter Männern zu finden.  mehr

    Uni Leipzig

Weitere Beiträge aus dem Ressort Wissen