Dr. Torsten Reich : Intelligent IP Technology: Enabling ASIC Projects for everyone

Die am Fraunhofer IIS/EAS entwickelte Intelligent IP Technologie bietet einen einzigartig hohen Automatisierungsgrad im Entwurf integrierter analoger und Mixed-Signal Schaltungen.

Torsten Reich
Torsten Reich

Die am Fraunhofer IIS/EAS entwickelte Intelligent IP Technologie bietet einen einzigartig hohen Automatisierungsgrad im Entwurf integrierter analoger und Mixed-Signal Schaltungen. Durch Intelligent IP können analoge Schaltungen unabhängig von der Halbleitertechnologie entwickelt werden – dies konnte in Designprojekten für Technologieknoten von 350nm – 22nm erfolgreich gezeigt werden. Durch Intelligent IP werden Entwicklungskosten und -zeiten um mehr als das zehnfache verringert und die Designsicherheit erhöht. Die Einstiegsbarriere für ASIC-Entwicklungen sowie die Barriere für den Wechsel in eine modernere Halbleitertechnologie ist nun stark gesenkt.

Torsten Reich
Torsten Reich

Torsten Reich studierte Theoretische Elektrotechnik an der TU Ilmenau (1996 – 2002). Dort war er ab 2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter und promovierte im Jahr 2009 auf dem Gebiet supraleitende Elektronik und Magnetfeldsensorik. 2007 arbeitete er am Mikrowellen-Laboratorium der Savoie Universität (FR). In den Jahren 2008 – 2011 war er als Schaltungsentwickler am Institut für Mikroelektronische und Mechatronische Systeme GmbH (IMMS) tätig. Seit 2011 ist er am Institutsteil Entwicklung adaptiver Systeme des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen beschäftigt und leitet dort die Gruppe Integrierte Sensorelektronik mit Fokus Mixed-Signal-ICs für Sensoranwendungen und Designmethodik.