Im Irak fliehen immer mehr Menschen vom Terror der IS. Zum Beispiel ins Flüchtlingscamp Khazir nahe Erbil.Foto: dpa

Irak

Seit über zehn Jahren herrscht Krieg und Terror im Irak. Die militante Gruppe Islamischer Staat (IS) vertreibt Christen aus dem Land, kontrolliert immer größere Teile des Nordirak und dehnt ihren Feldzug ins gesamte Kurdengebiet aus. Zehntausende Menschen flüchten vor den Dschihadisten. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zur politischen Situation im Irak.

Aktuelle Artikel zum Thema Irak

Alle weiteren Artikel zum Thema Irak
  • 15.09.2017 10:52 UhrAttentat im Südirak84 Tote bei IS-Doppelanschlag

    Bei zeitgleichen Attentaten auf ein Restaurant und einen Kontrollposten im Südirak wurden zahlreiche Menschen getötet. Die Dschihadistenmiliz IS reklamierte den Anschlag für sich.  mehr

    Irakische Sicherheitskräfte inspizieren das Trümmerfeld nach dem Anschlag auf einen Kontrollposten der Polizei nahe der südirakischen Stadt Nasirijah.
  • 12.09.2017 19:20 UhrKampf um KurdistanBagdad will Referendum verhindern

    Die Lage im Irak eskaliert - das irakische Parlament hat das geplante Unabhängigkeitsreferendum der Kurden untersagt und will die Einheit eines völlig zerstrittenen Landes erzwingen. Von Hannes Heine mehr

    Massoud Barzani (mitte), der Präsident der kurdischen Region in Irak, heute beim Besuch in Kirkuk.
  • 07.09.2017 12:27 UhrReferendum über Unabhängigkeit im Nordirak"Wir haben das Recht auf Selbstbestimmung"

    Die Bevölkerung im Nordirak könnte sich bald für einen eigenen Staat entscheiden - zu dem die Ölprovinz Kirkuk gehören könnte. Der türkische Präsident Erdogan und die Machthaber im Iran protestieren. Von Hannes Heine mehr

    In Erbil wird für das Referendum zur Unabhängigkeit geworben.
  • 02.09.2017 20:42 UhrSyrien-EinsatzDie Angst der USA vor dem „Irak-Gespenst“

    In Syrien versuchen die USA zu zeigen, dass sie aus alten Fehlern im Irak-Krieg gelernt haben. Doch die Zurückhaltung hat ihren Preis. Von Thomas Seibert mehr

    In höchster Not. Die humanitäre Situation in Tabqa ist katastrophal. Hier fanden auch Kinder Zuflucht, die aus dem umkämpften Rakka geflohen sind.
  • 21.08.2017 19:02 UhrBerlin-SpandauKurden durch Tränengas und Rauch verletzt

    Bei einem Treffen zur kurdischen Unabhängikeit in Spandau wurden Teilnehmer mit Tränengas und einer Rauchbombe angegriffen. Jetzt ermittelt der Staatsschutz. Von Hannes Heine mehr

    Taucht wohl bald öfter auf. Die Fahne der Kurden aus dem Irak auf einer Demonstration in Berlin.
  • 20.08.2017 09:26 UhrTal Afar im NordirakIrakische Armee beginnt Bodenoffensive auf IS-Bastion

    Tal Afar liegt rund 70 Kilometer westlich von Mossul. Dort verschanzte IS-Mitglieder müssten "aufgeben oder sterben", sagt der irakische Ministerpräsident.  mehr

    Ein Foto der irakischen Armee zeigt Soldaten auf dem Weg nach Tal Afar, eine der letzten größeren IS-Bastionen im Norden des Landes .

Umfrage

Im Irak rücken die Isis-Kämpfer vor. Jetzt wollen die USA intervenieren. Wie stehen Sie dazu?

Beiträge zum Thema Dschihadisten