Die Terrorgruppe IS verbreitet im Irak Angst und Schrecken.Foto: AFP

"Islamischer Staat"

Die Terrorgruppe "Islamischer Staat" (IS) verfolgt brutal Andersgläubige im Irak und in Syrien. Sie kontrolliert dort bereits große Landesteile. Ihr Ziel: die Errichtung eines Kalifats. Zehntausende Menschen flüchteten vor den gewalttätigen Dschihadisten. Bisher hat niemand eine Antwort auf die Frage, wie die IS-Milizen gestoppt werden können.

Aktuelle Artikel zum Thema

Alle weiteren Artikel zum Thema IS
  • 14.03.2017 21:18 UhrÜberlastete Polizei und BehördenDeutschlands Abwehrkräfte gegen den Terror schwinden

    Die wachsende Terrorgefahr zeigt, dass Deutschland neue Maßnahmen ergreifen muss. Ein Kommentar. Von Frank Jansen mehr

    Gemeinsam geübt. Polizisten und Bundeswehrsoldaten während der gemeinsamen Anti-Terror-Übung "Getex".
  • 14.03.2017 14:37 UhrSechs Jahre KriegFindet Syriens Leid kein Ende?

    Sechs Jahre Krieg haben Syrien zerstört. Hunderttausende sind ums Leben gekommen, Millionen auf der Flucht. Und Frieden ist nicht in Sicht. Wie erleben die Menschen den Konflikt, der nicht enden will? Von Christian Böhme mehr

    Machthaber Baschar al Assad herrscht seit dem Jahr 2000. Der Aufstand gegen ihn hat bereits 400.000 Menschen das Leben gekostet.
  • 13.03.2017 18:09 UhrTerrorgefahr in DeutschlandAnschlagsziel Essen: Anleitung zum Bombenbau

    Ein Salafist soll zum Angriff auf ein Shoppingcenter aufgerufen haben. Die möglichen Anschlagspläne in Essen beunruhigen die Behörden. Von Alexander Fröhlich, Frank Jansen mehr

    Ein Polizeiwagen vor dem Essener Einkaufszentrum "Limberger Platz".
  • 12.03.2017 16:01 UhrSyrienAl-Kaida-Ableger bekennt sich zu Doppelanschlag in Damaskus

    Syriens Hauptstadt ist vor Anschlägen normalerweise sehr gut geschützt. Am Samstag jedoch explodierten Bomben. Mehr als 70 Menschen kamen ums Leben.  mehr

    Das von der offiziellen syrischen Nachrichtenagentur SANA veröffentlichte Foto zeigt stark beschädigte Fahrzeuge nach einer Explosion in Damaskus.
  • 11.03.2017 19:13 UhrIrakMassengrab mit rund 500 Leichen nahe Mossul entdeckt

    aheSchiitsche Milizen haben ein Massengrab nahe dem Badusch-Gefängnis gefunden , das die paramilitärischen Einheiten vor wenigen Tagen von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) erobert hatten.  mehr

    Irakische Einheiten nahe der Stadt Mossul.
  • 10.03.2017 17:16 UhrDer IS und die DrohnenDie Luftwaffe der Terroristen

    Die Terrormiliz "Islamischer Staat" nutzt Drohnen für Anschläge im Irak. Die Nachrichtendienste sind besorgt und rüsten sich gegen solche Attacken in Europa. Von Frank Jansen mehr

    In seinem Propagandavideo zeigt der IS, wie zwei Dschihadisten eine Kampfdrohne starten.

Umfrage

Sollte Deutschland Waffen in den Irak liefern, um den dortigen Kampf gegen die IS-Dschihadisten zu unterstützen?

Mehr zum Thema Terror