Die Terrorgruppe IS verbreitet im Irak Angst und Schrecken.Foto: AFP

"Islamischer Staat"

Die Terrorgruppe "Islamischer Staat" (IS) verfolgt brutal Andersgläubige im Irak und in Syrien. Sie kontrolliert dort bereits große Landesteile. Ihr Ziel: die Errichtung eines Kalifats. Zehntausende Menschen flüchteten vor den gewalttätigen Dschihadisten. Bisher hat niemand eine Antwort auf die Frage, wie die IS-Milizen gestoppt werden können.

Aktuelle Artikel zum Thema

Alle weiteren Artikel zum Thema IS
  • 29.06.2016 16:23 UhrReisen in die TürkeiWas der Anschlag für Touristen bedeutet

    UpdateDas Auswärtige Amt rät Touristen nach dem Anschlag in Istanbul zu erhöhter Vorsicht. Von Tegel ist die erste Maschine nach Istanbul gestartet. Von Marie Rövekamp mehr

    Passagiere warten an den Sicherheitsschaltern des Istanbuler Atatürk-Flughafens.
  • 29.06.2016 15:50 UhrTerrorexperte Guido Steinberg nach dem Anschlag"Deutschland muss mit dafür sorgen, dass der IS verschwindet"

    Der Terrorexperte Guido Steinberg warnt im Interview vor der anhaltenden Gefahr durch den IS und fordert dazu auf, die Nachrichtendienste zu stärken und den Drohnenkrieg zu intensivieren. Von Frank Jansen mehr

    Ein Polizist sichert nach dem Anschlag die Eingangshalle des Flughafens von Istanbul.
  • 29.06.2016 13:22 UhrSyrienRebellen rücken gegen den IS vor

    Die Rebellengruppe Neue Syrische Armee rückt gegen IS-Stellungen vor. Ziel ist es, die Nachschubwege der Dschihadisten zu unterbrechen.  mehr

    Soldaten der Neuen Syrischen Armee, die von den USA in Jordanien ausgebildet werden.
  • 29.06.2016 10:26 UhrAnschlag auf Flughafen in Istanbul Der Druck auf Erdogan wächst

    Die türkische Regierung hat noch keine Strategie gegen die Terrorgefahr. Die Kritik wird lauter. Beim Anschlag am Atatürk-Flughafen machte sich ein Täter durch einen Mantel verdächtig - das verhinderte noch Schlimmeres. Von Thomas Seibert mehr

    Sicherheitskräfte auf dem Atatürk-Flughafen von Istanbul.
  • 28.06.2016 15:22 UhrJahresbericht des VerfassungsschutzesZahl extremistischer Gewalttaten stark gestiegen

    Neonazis, Autonome, Islamisten, fanatisierte Kurden und nationalistische Türken - der Bericht des Verfassungsschutzes zeigt die Ausmaße extremistischer Gewalt im Jahre 2015. Von Frank Jansen mehr

    Rechte Gewalt in Deutschland steigt weiter. Der Bericht des Verfassungsschutzes für 2015 zeigt auch einen Anstieg der Gewalttaten von Linksextremen sowie Islamisten.
  • 28.06.2016 08:27 UhrMit der Israel-Fahne auf die FanmeileBespuckt, bedroht und beschimpft

    Wenn es beim Flaggezeigen auf der Fanmeile tatsächlich nur um sportlichen Wettkampf und gemeinsames Feiern geht, müsste doch auch die israelische Flagge akzeptiert sein, dachten sich unsere Autoren – und machten ganz unterschiedliche Erfahrungen. Von Sebastian Leber, Johannes C. Bockenheimer mehr

    Nicht gerne gesehen: die israelische Flagge auf der Berliner Fanmeile.

Umfrage

Sollte Deutschland Waffen in den Irak liefern, um den dortigen Kampf gegen die IS-Dschihadisten zu unterstützen?

Mehr zum Thema Terror