Die Terrorgruppe IS verbreitet im Irak Angst und Schrecken.Foto: AFP

"Islamischer Staat"

Die Terrorgruppe "Islamischer Staat" (IS) verfolgt brutal Andersgläubige im Irak und in Syrien. Sie kontrolliert dort bereits große Landesteile. Ihr Ziel: die Errichtung eines Kalifats. Zehntausende Menschen flüchteten vor den gewalttätigen Dschihadisten. Bisher hat niemand eine Antwort auf die Frage, wie die IS-Milizen gestoppt werden können.

Aktuelle Artikel zum Thema

Alle weiteren Artikel zum Thema IS
  • 23.05.2017 16:40 UhrAriana-Grande-KonzertTerror von Manchester – Anschlag auf die Jugend

    Der Attentäter hat sich Zugang verschafft zu Herzen und Hirnen einer jungen Generation, die für die Botschaft der Angst bisher schwer erreichbar war. Darin liegt die neue Qualität des Terrors. Ein Kommentar. Von Sidney Gennies mehr

    Nach dem Anschlag strömen die Fans aus der Arena in Manchester.
  • 23.05.2017 14:47 UhrTerror in ManchesterDeutsche Sicherheitskreise vermuten islamistischen Hintergrund

    UpdateEin Anschlag auf eine Konzerthalle kam für deutsche Behörden nicht überraschend. Einen entsprechenden Aufruf gab es im Mai in einem IS-Propagandamagazin. Der IS reklamiert die Tat für sich. Von Frank Jansen mehr

    Bewaffnete Polizisten am Morgen nach dem Anschlag im britischen Manchester.
  • 19.05.2017 22:43 UhrKampf gegen den Islamischen StaatWie zwei Brüder die Welt über Syrien informieren

    Immer, wenn das Handy vibriert, zittern sie: Zwei syrische Brüder filtern in einer deutschen Kleinstadt Nachrichten aus dem IS-Gebiet. Und riskieren damit ihr Leben. Von Bartholomäus von Laffert mehr

    Ihr Werkzeug. Über Handy halten sie Kontakt zu den Reportern vor Ort.
  • 19.05.2017 19:44 UhrProzess in BerlinFünf Jahre Haft für jungen Syrer wegen IS-Mitgliedschaft

    Der 20-Jährige sei ein "überzeugter Anhänger" des Islamischen Staats (IS). Er soll Anschlagsziele in Berlin ausgekundschaftet haben - unter anderem den Alexanderplatz, das Brandenburger Tor und den Hauptbahnhof. Von Kerstin Gehrke mehr

    Personifikation der Gerechtigkeit: Justitia
  • 18.05.2017 15:51 UhrNach Besuchsverbot der TürkeiKoalition uneins über Verbleib der Bundeswehr in Incirlik

    Unterschiedliche Ansichten zum Umgang mit der Türkei: Während SPD-Fraktionschef Oppermann den Abzug der Truppe fordert, plädiert CDU-Außenpolitiker Kiesewetter für den Verbleib in Incirlik.  mehr

    Zwei Tornados der Luftwaffe starten in Incirlik.
  • 16.05.2017 14:48 UhrVor Treffen mit Trump in USAErdogan droht mit Ausstieg aus Anti-IS-Koalition

    Die Begeisterung der Türkei für Trump ist längst Ernüchterung gewichen. Vor dem Besuch in den USA versucht Erdogan sogar, Druck aufzubauen. Von Thomas Seibert mehr

    Recep Tayyip Erdogan will nicht, dass die USA weiter Kurden in Syrien bewaffnen.

Umfrage

Sollte Deutschland Waffen in den Irak liefern, um den dortigen Kampf gegen die IS-Dschihadisten zu unterstützen?

Mehr zum Thema Terror