Eine islamistische Demonstration in Hamburg.Foto: dpa

Islamismus

Spätestens seit 9/11 ist der Islamismus ein international omnipräsentes Thema. Meist wird der Begriff in Verbindung mit fanatischen und gewalttätigen Terrorgruppen, die sich in ihrer Ideologie auf den Islam beziehen genannt. Aus einer demokratietheoretischen Sicht sind islamistische Auffassungen jedoch unabhängig vom Ausmaß der Gewaltbereitschaft höchst problematisch. Lesen Sie hier mehr.

Alles zum Thema

Mehr zum Thema Islamismus

Aktuelle Beiträge zum Islam

Zum Thema: Dschihad

Zum Thema: Terrorismus