Weitere Beiträge und Meldungen

  • 07.12.2017 17:34 UhrNach der SanierungBerliner Staatsoper nimmt endlich den normalen Betrieb auf

    Vor 275 Jahren wurde das Opernhaus Unter den Linden eingeweiht. Mit dem Geburtstagskonzert wird das sanierte Gebäude heute offiziell wiedereröffnet. Von Frederik Hanssen mehr

    Die Saaldecke in der Staatsoper mit der neuen Nachall-Galerie
  • 06.12.2017 17:52 UhrDer Dirigent Lahav ShaniNur für Erwachsene

    Dirigent Lahav Shani ist ein Durchstarter. Binnen vier Wochen hat er gleich dreimal in Berlin dirigiert, zuletzt das Hanns-Eisler-Hochschulorchester Von Udo Badelt mehr

    Lahav Shani.
  • 05.12.2017 10:07 UhrLeif Ove Andsnes im KammermusiksaalUnd am Abgrund blüht das Edelweiß

    Warmer Ton und absolute Genauigkeit: Der Pianist Leif Ove Andsnes spielt Schubert und Chopin im Kammermusiksaal. Von Isabel Herzfeld mehr

    Klarheit und Präzision. Der norwegische Pianist Leif Ove Andsnes.
  • 04.12.2017 17:31 Uhr"Anatevka" an der Komischen OperGott sei Schrank

    Die Komische Oper Berlin wird 70 Jahre jung - und Hausherr Barrie Kosky feiert mit einer grandiosen Inszenierung des Schtetl-Musical „Anatevka“. Von Frederik Hanssen mehr

    Tevjes Töchter träumen davon, ihren Traumprinzen zu heiraten
  • 04.12.2017 14:13 UhrBernard Haitink bei den Berliner PhilharmonikernGlühende Messer

    Bernard Haitink musiziert Mahler mit den Berliner Philharmonikern. Selten hat man die Macht der Einzelstimme so deutlich vernommen wie in dieser Aufführung. Von Sybill Mahlke mehr

    Meister der Mahler-Renaissance. Der niederländische Dirigent Bernard Haitink.
  • 04.12.2017 10:36 UhrJan Lisiecki beim DSOKlarheit und Wahrheit

    Leichtigkeit und Transparenz: Der 22-jährige Pianist Jan Lisiecki begeistert beim DSO mit Werken von Edvard Grieg und Chopin. Von Frederik Hanssen mehr

    Kristallin Klavierspiel. Der 22-jährige kanadische Pianist Jan Lisiecki.
  • 03.12.2017 11:39 UhrNew York Metropolitan OperaStardirigent James Levine soll Jugendlichen missbraucht haben

    New Yorker Metropolitan Opera untersucht Missbrauchsvorwürfe gegen Stardirigenten James Levine. Der frühere Musikdirektor soll einen Jugendlichen jahrelang missbraucht haben.  mehr

    James Levine bei einem Auftritt in Boston 2007.
  • 01.12.2017 17:20 UhrRattle zu Gast in der StaatsoperWarum nicht ein bisschen Oper

    Die Berliner Philharmoniker beenden ihre Asientournee in der Staatsoper Unter den Linden. Von Ulrich Amling mehr

    Zu Gast Unter den Linden: Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker.
  • 01.12.2017 12:38 UhrLucas Debargue in der PhilharmonieMelancholie im Polonaisenrhythmus

    Walzerklang und Tristan-Drang: Der französische Pianist Lucas Debargue spielt mit dem Komponist Mikhail Pletnev und dem Russischen Nationalorchester in der Philharmonie. Von Isabel Herzfeld mehr

    Der französische Pianist Lucas Debargue.
  • 01.12.2017 10:06 UhrEdita Gruberová in der Deutschen OperKönigin der Koloratur

    Perfekter Gesang und vollendet verzierte Melodien: Edita Gruberová brilliert in der Deutschen Oper als Elisabetta aus Donizettis „Roberto Devereux“. Von Hans Ackermann mehr

    Einfühlsamer Stimmzauber. Die Sopranistin Edita Gruberová.
  • 29.11.2017 11:20 Uhr„Le Prophète“ an der Deutschen OperLob des Lesers

    Von wegen, Leser hätten kein Archiv. Frederik Hanssen lernt etwas über Meyerbeers „Le Prophète“ an der Deutschen Oper. Von Frederik Hanssen mehr

    Nicht zum ersten Mal in der Deutschen Oper zu sehen: Giacomo Meyerbeers „Le Prophète“ feierte am 26. November Premiere.
  • 29.11.2017 09:45 UhrStaatskapelle nimmt Abschied vom KonzerthausAuf Wiederhören!

    „Goodbye Konzerthaus!“: Die Staatskapelle zieht in die sanierte Staatsoper und nimmt mit einem letzten Konzert Abschied vom Haus am Gendarmenmarkt. Von Sybill Mahlke mehr

    Es weihnachtet sehr auf dem Gendarmenmarkt. Die Zeltdächer vom Weihnachtsmarkt ragen vor dem Konzerthaus in den Himmel.
  • 27.11.2017 18:03 Uhr"Le Prophète" an der Deutschen Oper BerlinMachtkrampf in Münster

    Die Deutsche Oper möchte Giacomo Meyerbeer als genuinen Herzblut-Musikdramatiker rehabilitieren. Regisseur Olivier Py scheitert im letzten Stück des Zyklus, „Le Prophète“, Von Ulrich Amling mehr

    Szene aus "Le Prophète".
  • 27.11.2017 12:54 UhrFranzösische Musik im RadialsystemMélodies d’amour

    Viel zu entdecken: Das Festival Palazzetto Bru Zane im Radialsystem feiert die Vielfalt der französischen Musik des 19. Jahrhunderts. Von Frederik Hanssen mehr

    Virtuose an der Harfe. Emmanuel Ceysson und sein Instrument.
  • 27.11.2017 12:40 UhrPotsdamer Winteroper inszeniert „Elias“Ein Prophet aus Fleisch und Blut

    Alttestamentarische Wucht: Die Potsdamer Winteroper inszeniert Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorium „Elias“ in der Friedenskirche. Von Udo Badelt mehr

    Auch nur ein Mensch: Holger Falk in der Rolle des Elias.
  • 27.11.2017 11:37 UhrRias KammerchorGeistesbrüder

    Unwiderstehliche Kraft des Gesangs: Der Rias Kammerchor unter der Leitung von Justin Doyle singt Britten und Poulenc. Von Isabel Herzfeld mehr

    Justin Doyle
  • 26.11.2017 16:44 UhrVor der Meyerbeer-PremiereAuferstehung der Posaunen

    Wie erweckt man eine gründlich vergessene Partitur zu neuem Leben? Beobachtungen in der Deutschen Oper vor der Premiere von Giacomo Meyerbeers „Le Prophète“. Von Frederik Hanssen mehr

    Das Werk ist angerichtet. Szene aus Olivier Pys „Prophète“-Inszenierung an der Deutschen Oper.
  • 25.11.2017 19:10 UhrIn der Berliner PhilharmonieEin trauriger Arien-Abend mit Rolando Villazón

    Es war einmal ein Tenor: Rolando Villazón will stimmliche Mängel mit Leidenschaft kompensieren. Man hört ihn kämpfen und leidet - bei halb vollem Haus. Von Frederik Hanssen mehr

    Man muss ihn einfach mögen, doch er hat sich verzehrt: Rolando Villazon.
  • 25.11.2017 17:44 UhrEinspringer beim DSOHimmelsklang

    Cornelius Meister springt beim Deutschen Symphonie-Orchester ein und begeistert mit Mahlers Dritter in der Philharmonie. Von Frederik Hanssen mehr

    Der Dirigent Cornelius Meister.
  • 24.11.2017 10:35 Uhr„Sommernachtstraum“ mit Guttenberg und BrandauerText gegen Musik

    Gastspiel in der Philharmonie: Enoch zu Guttenberg dirigiert sein Orchester Klangverwaltung, Klaus Maria Brandauer liest aus dem „Sommernachtstraum“. Von Ulrich Amling mehr

    Der Dirigent Enoch zu Guttenberg

CD-Tipps der Woche

Sagen Sie uns die Meinung!

So einfach ist es, Artikel zu kommentieren: Wählen Sie am Ende eines Textes die Option "Schreiben Sie einen Kommentar". Nach erfolgreicher Registrierung und Anmeldung wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht. Beachten Sie hierzu unsere Richtlinien.

Gemeinsam machen wir den Tagesspiegel so zu einem Diskussionsforum.

Weitere Themenseiten

  • Witold Lutosławski – World War II Abspielen Witold Lutosławski – World War II
  • Manfred Honeck dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Manfred Honeck dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Anne-Sophie Mutter mit den Berliner Philharmonikern Abspielen Anne-Sophie Mutter mit den Berliner Philharmonikern
  • Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Mariss Jansons dirigiert das BR-Symphonieorchester Abspielen Mariss Jansons dirigiert das BR-Symphonieorchester
  • Alan Gilbert dirigiert die Berliner Philharmoniker Abspielen Alan Gilbert dirigiert die Berliner Philharmoniker
  • Matthias Goerne singt „Elias“ von Mendelssohn Abspielen Matthias Goerne singt „Elias“ von Mendelssohn
  • Carolin Widmann spielt Morton Feldmann und Franz Schubert Abspielen Carolin Widmann spielt Morton Feldmann und Franz Schubert