Weitere Beiträge und Meldungen

  • 08.10.2017 17:29 UhrWiener Philharmoniker zu Gast in BerlinGrüße von der Eiger- Nordwand

    Akustiktest, Teil 3: Zubin Mehta und die Wiener Philharmoniker spielen in der sanierten Berliner Staatsoper Unter den Linden Von Udo Badelt mehr

    Zubin Mehta
  • 08.10.2017 10:16 UhrBegegnung mit Aribert ReimannDas Maß aller Dinge ist die Stimme

    An diesem Sonntag eröffnet die Deutsche Oper Berlin mit der Urauführung „L’Invisible“ von Aribert Reimann ihre Spielzeit. Eine Begegnung mit einem der erfolgreichsten zeitgenössischen Komponisten Von Udo Badelt mehr

    Aribert Reimann
  • 07.10.2017 17:29 UhrBerliner PhilharmonikerFlirren und Funkeln

    Countdown zum Rattle-Abschied: Die Berliner Philharmoniker mit Musik von Zoltán Kodály, Mozart und William Walton - mit Mitsuko Uchida am Klavier. Von Frederik Hanssen mehr

    Mitsuko Uchida.
  • 06.10.2017 09:09 UhrStaatsoper PräludiumHier stehe ich nun, ich armes Ohr

    Akustikprobe Nr. 2: Daniel Barenboim dirigiert das erste Sinfoniekonzert der Staatskapelle in der sanierten Staatsoper Unter den Linden. Von Ulrich Amling mehr

    Herr im Haus. Daniel Barenboim in der neuen alten Staatsoper.
  • 04.10.2017 19:57 UhrWiedereröffnung der Berliner StaatsoperVorspiel und Nachhall

    Wie klingt sie denn nun, die wiedereröffnete Berliner Staatsoper? Eindrücke bei der Premiere von Schumanns „Faust-Szenen“. Von Frederik Hanssen mehr

    Böse Einflüsterung: Die personifizierte Sorge (Katharina Kammerloher) bedrängt Faust (Roman Trekel).
  • 04.10.2017 09:32 UhrWiedereröffnung Berliner StaatsoperWiedersehen macht Freude

    Die sanierte Staatsoper eröffnet mit Goethes „Faust“ und viel deutscher Prominenz. Der Stuck glänzt golden. Und die Akustik? Ist in jeder Hinsicht überraschend. Erste Eindrücke. Von Frederik Hanssen mehr

    Szenischer Hybrid. Auf der Bühne wird Goethes "Faust" gezeigt - mit einer Kombination aus Gesang und Sprechtheater.
  • 03.10.2017 18:38 UhrWiedereröffnung der Berliner StaatsoperPleiten, Pech, und Posaunen

    Am Tag der Deutschen Einheit hat die Staatsoper Wiedereröffnung gefeiert. Ihre Sanierung war eine Abfolge von Skandalen. Eine kleine Chronik. Von Frederik Hanssen mehr

    Warten auf den großen Moment: die Staatsoper am Wiedereröffnungs-Abend.
  • 02.10.2017 11:57 UhrDaniele Gatti und die Berliner PhilharmonikerHimmelfahrt mit Anlauf

    Transzendentale Momente: Der italienische Maestro Daniele Gatti und die Berliner Philharmoniker führen Hindemith und Brahms auf. Von Christiane Peitz mehr

    Meister des opulenten Klangs. Der italienische Maestro Daniele Gatti.
  • 02.10.2017 10:25 UhrJunge Philharmonie im KonzerthausLeuchtzeichen

    Mit Leidenschaft und jugendlichem Übermut: Die Junge Deutsche Philharmonie überzeugt im Konzerthaus unter Leitung des finnischen Dirigenten Jukka-Pekka Saraste. Von Elias Pietsch mehr

    Mit Begeisterung. In der Jungen Deutschen Philharmonie spielen Musiker im Alter von 18 bis 28 Jahren.
  • 30.09.2017 16:43 UhrDeutsches Symphonie-OrchesterUnd sie schneiden sich doch

    Das DSO geht ins Kraftwerk, mit Berio, Bach, Ligeti, Debussy. Und drei Uraufführungen von jungen, zeitgenössischen Komponisten. Da kann nichts schiefgehen, oder? Von Udo Badelt mehr

    Das DSo mit Robin Ticciati am Pult im Kraftwerk.
  • 29.09.2017 09:08 UhrKritikerumfrage der „Opernwelt“Opéra de Lyon ist „Opernhaus des Jahres“

    Erstmals zeichnet die Umfrage der Zeitschrift „Opernwelt“ ein Musiktheater in Frankreich aus. Beste Sängerin ist Anja Harteros, Stuttgart bekommt gleich drei Titel.  mehr

    Beste Sängerin in den Augen der Kritiker: Im Festspielhaus Baden-Baden probt Anja Harteros (Feldmarschallin Fürstin Werdenberg) die Oper Der Rosenkavalier.
  • 28.09.2017 11:25 UhrStaatsoper Unter den LindenBerlin hat einen neuen Konzertsaal

    Neue Heimat für die Staatskapelle: Daniel Barenboim schwärmt von der Akustik in der sanierten Staatsoper Unter den Linden. Von Frederik Hanssen mehr

    Gute gelaunt. Der künftige Intendant Matthias Schulz (l) und Generalmusikdirektor Daniel Barenboim bei einer Pressekonferenz in der Staatsoper Unter den Linden.
  • 27.09.2017 17:21 UhrDeutsches Symphonie-OrchesterWege aus der Rührschüssel

    Sanfte Rhetorik, unschuldiger Klang: Robin Ticciati dirigiert sein Antrittskonzert als Chef des Deutschen Symphonie-Orchesters mit Werken von Jean-Féry Rebel, Thomas Larcher und Richard Strauss. Von Ulrich Amling mehr

    Robin Ticciati biem Konzert am Dienstag in der Philharmonie
  • 27.09.2017 15:39 UhrPianist Marc Schmolling im PorträtSalon der unbegrenzten Möglichkeiten

    Der Pianist Marc Schmolling hat das Jazzkollektiv Berlin mitbegründet. Jetzt kuratiert er eine Konzertreihe im Kreuzberger Hotel Orania. Eine Begegnung. Von Tobias Richtsteig mehr

    Kreuzberger Nächte. Marc Schmolling will die Berliner Jazzszene ins Hotel Orania holen.
  • 27.09.2017 15:38 UhrNico and the Navigators im KonzerthausHeimatsucher

    Das Ensemble Nico and the Navigators verbindet in „Silent songs into the wild“ im Konzerthaus Schuberts Lieder mit einer vielschichtigen Performance über Flucht und Vertreibung. Von Tomasz Kurianowicz mehr

    Schubert, ins Heute geholt. Szene aus „Silent songs into the wild“.
  • 27.09.2017 08:43 UhrKomische Oper BerlinVier gewinnt

    Deutsch-türkische Uraufführung an der Komischen Oper: Der Komponist Attila Kadri Sendil vertont „Die Bremer Stadtmusikanten“ neu für Kinder. Von Udo Badelt mehr

    Andromahi Raptis, Katarzyna Wlodarczyk, Adrian Strooper und Carsten Sabrowski sind das Tier-Quartett.
  • 25.09.2017 09:32 UhrAlain Altinoglu bei den PhilharmonikernLasst Weintrinker um mich sein

    Frei von Mätzchen: Alain Altinoglu gibt sein Debüt als Dirigent bei den Berliner Philharmoniker. Von Frederik Hanssen mehr

    Der französische Dirigent Alain Altinoglu, 41.
  • 22.09.2017 10:57 UhrDSO-Chefdirigent Robin Ticciati Ein ernsthafter Flirt

    Er ist Hoffnungsträger und Tausendsassa: Robin Ticciati startet mit vier Konzerten in elf Tagen als Chefdirigent des Deutschen Symphonie-Orchesters. Von Frederik Hanssen mehr

    Traumbesetzung. Der Brite Robin Ticciati hat jetzt einen Fünf-Jahres-Vertrag in Berlin.
  • 22.09.2017 09:09 UhrJurowski und das RSBAus der Tiefe des Raums

    Der Gigantomanie den Riegel vorschieben: Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin spielt Mahlers Zweite unter der Leitung von Vladimir Jurowski. Von Ulrich Amling mehr

    Vladimir Jurowski, neuer Chefdirigent des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin.
  • 18.09.2017 17:44 UhrMusikfest BerlinPolitik und Schicksal

    Musikfest Berlin: Vladimir Jurowski gibt sein Debüt beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin – und Isang Yun wird zum 100. Geburtstag geehrt. Von Frederik Hanssen, Sybill Mahlke mehr

    Einstandskonzert. Vladimir Jurowski dirigiert das RSB.

CD-Tipps der Woche

Sagen Sie uns die Meinung!

So einfach ist es, Artikel zu kommentieren: Wählen Sie am Ende eines Textes die Option "Schreiben Sie einen Kommentar". Nach erfolgreicher Registrierung und Anmeldung wird Ihr Kommentar redaktionell geprüft und veröffentlicht. Beachten Sie hierzu unsere Richtlinien.

Gemeinsam machen wir den Tagesspiegel so zu einem Diskussionsforum.

Weitere Themenseiten