• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin
Klaus WowereitFoto: dpa

Klaus Wowereit

Er gilt als Partylöwe, sein "Und das ist auch gut so"-Spruch machte ihn auch international bekannt, seine politische Dauerbaustelle ist der Pannenflughafen BER: Seit 2001 ist Klaus Wowereit Regierender Bürgermeister von Berlin. Jetzt beginnt der Machtkampf um seine Nachfolge.

Beiträge zum Thema

Mehr zu Klaus Wowereit
  • 18.10.2014 18:03 UhrDer neue Regierende von BerlinMichael Müller kommt und alles bleibt anders

    Mit Michael Müller hat sich die SPD für den verlässlichsten Kandidaten entschieden, meint Lorenz Maroldt. Welche Akzente der neue Regierende setzten wird, scheint offener denn je. Ein Kommentar Von Lorenz Maroldt mehr

    Michael Müller kommt und alles bleibt anders
  • 18.10.2014 16:36 UhrNachfolge von Klaus Wowereit in BerlinMichael Müller: "Das freut mich wahnsinnig"

    Michael Müller hat sich eindeutig beim SPD-Mitgliedervotum gegen Jan Stöß und Raed Saleh durchgesetzt. Die sichern Müller ihre Unterstützung zu. Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen. Von Sabine Beikler, Lars von Törne mehr

    Michael Müller: "Das freut mich wahnsinnig"
  • 17.10.2014 18:07 UhrBerliner SenatFinanzsenator Nußbaum geht

    Mit Wowereit geht Finanzsenator Nußbaum – SPD verkündet am Sonntag das Ergebnis des Mitgliedervotums. Von Stephan Haselberger, Lars von Törne mehr

    Finanzsenator Nußbaum geht
  • 17.10.2014 08:23 UhrBerlin nach Klaus WowereitNeuer Regierender: Die letzten SPD-Stimmen sind abgegeben

    Die letzten Stimmen für Klaus Wowereits Nachfolger sind abgegeben. Jetzt wird gezählt. Und der Regierende Bürgermeister ärgert sich. "Party-Politiker? Das ist kein Ruf, das ist eine Diffamierung." Von Lars von Törne mehr

    Neuer Regierender: Die letzten SPD-Stimmen sind abgegeben

Tagesspiegel twittert

Empfehlungen bei Facebook

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz