• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin
Klaus WowereitFoto: dpa

Klaus Wowereit

Er gilt als Partylöwe, sein "Und das ist auch gut so"-Spruch machte ihn auch international bekannt, seine politische Dauerbaustelle ist der Pannenflughafen BER: Seit 2001 ist Klaus Wowereit Regierender Bürgermeister von Berlin. Jetzt beginnt der Machtkampf um seine Nachfolge.

Beiträge zum Thema

Mehr zu Klaus Wowereit
  • 30.08.2014 16:23 UhrNachfolge von Klaus WowereitWarum Michael Müller gute Chancen hat

    Viele SPD-Genossen glauben, dass Stadtentwicklungssenator Michael Müller mit seiner späten Bewerbung um das Amt des Regierenden Bürgermeisters von Berlin erfolgreich sein könnte. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Warum Michael Müller gute Chancen hat
  • 30.08.2014 15:09 UhrWer wird Regierender Bürgermeister von Berlin?Stöß, Saleh und Müller im Kandidatencheck

    Drei SPD-Politiker treten gegeneinander an, um der nächste Regierende Bürgermeister von Berlin zu werden. Wofür stehen sie, wie arbeiten und wirken sie? Ein Vergleich der Kandidaten und ihrer Strategien. Von Ulrich Zawatka-Gerlach, Ralf Schönball mehr

    Stöß, Saleh und Müller im Kandidatencheck
  • 30.08.2014 09:51 UhrE-Book des Tagesspiegel"Akte BER": Vom Versuch, den schönsten Flughafen Europas zu bauen

    Der Versuch, den schönsten Flughafen Europas zu bauen, wurde zur Blamage einer Region. Wie konnte es so weit kommen? Der Tagesspiegel zeichnet das Desaster in einem nun erschienenen E-Book nach.  mehr

    "Akte BER": Vom Versuch, den schönsten Flughafen Europas zu bauen
  • 29.08.2014 21:48 UhrSommerfest der SPD in BerlinKlaus Wowereit wartet auf Anruf von Gazprom

    Berlins Regierender Bürgermeister hat seine Abschiedstour begonnen: Beim Sommerfest der SPD in Schöneberg witzelte ein sichtlich befreiter Klaus Wowereit über seine Nachfolger und eine zweite Karriere nach dem Vorbild von Gerhard Schröder. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Klaus Wowereit wartet auf Anruf von Gazprom

Tagesspiegel twittert

Empfehlungen bei Facebook

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz