Klaus WowereitFoto: dpa

Klaus Wowereit

Er gilt als Partylöwe, sein "Und das ist auch gut so"-Spruch machte ihn auch international bekannt, seine politische Dauerbaustelle ist der Pannenflughafen BER: Von 2001 bis Mitte Dezember 2014 war Klaus Wowereit Regierender Bürgermeister von Berlin.

Beiträge zum Thema

Mehr zu Klaus Wowereit
  • 27.06.2015 12:02 UhrVon Tag zu TagKlaus Wowereit gahr an Bord der MS Europa 2 auf Talk-Tour

    Klaus Wowereit wird auf dem Kreuzfahrtschiff MS Europa 2 zur Unterhaltung der Passagiere mit Sabine Christiansen plaudern. Eine Glosse Von Bernd Matthies mehr

    Schon beim SPD-Hoffest 2007 zeigte Klaus Wowereit, damals Regierender Bürgermeister, ein Faible für schmucke Uniformen - hier die zweier Hostessen der Bundesdruckerei. Auf der MS Europa 2 dürfte die Dienstkleidung allerdings kaum rot sein.
  • 25.06.2015 08:24 UhrDebatte um Ehe für alleCDU startet Befragung - Wowereit ist schon mal dafür

    Die Berliner CDU fragt ihre Mitglieder, ist an ihr Votum aber nicht gebunden. Wegen des Poststreiks dauert das Verfahren länger. Klaus Wowereit diskutierte über das Grundrecht auf Gleichstellung im BKA-Theater. Von Thomas Loy, Johannes Laubmeier mehr

    Doppelherz. Gleiches Recht für alle Liebenden fordert dieses Wandbild.
  • 19.06.2015 19:58 UhrBER-Untersuchungsaussschuss in BerlinKlaus Wowereit: "Jeht nich' hat keener jesacht"

    Mit Jutebeutel und Lieblingsanzug: Klaus Wowereit, ehemaliger Bürgermeister und Pensionär, gab sich im BER-Ausschuss entspannt - gestand aber auch Fehler ein. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Klaus Wowereit im BER-Unterssuchungssauschuss
  • 19.06.2015 12:41 UhrUntersuchungsausschuss zum BERWowereit: Nicht-Eröffnung des Flughafens war nicht absehbar

    UpdateGut gelaunt und elegant gekleidet: Klaus Wowereit ist vor dem BER-Untersuchungsausschuss zu Gast. Der ehemalige Regierende bleibt bei seiner Darstellung - die Nicht-Eröffnung des Hauptstadtflughafens hat er nicht kommen sehen. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Klaus Wowereit in bester Laune.

Tagesspiegel twittert