• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin
Klaus WowereitFoto: dpa

Klaus Wowereit

Er gilt als Partylöwe, sein "Und das ist auch gut so"-Spruch machte ihn auch international bekannt, seine politische Dauerbaustelle ist der Pannenflughafen BER: Seit 2001 ist Klaus Wowereit Regierender Bürgermeister von Berlin. Jetzt beginnt der Machtkampf um seine Nachfolge.

Beiträge zum Thema

Mehr zu Klaus Wowereit
  • 06.07.2014 17:07 UhrStreit um Immobilienverkäufe in BerlinNußbaum und Heilmann streiten über Maklergebühr

    Die Senatoren Ulrich Nußbaum und Thomas Heilmann kommen sich immer wieder ins Gehege. Vor gut zwei Wochen eskalierte der Zwist zwischen den beiden Politikern im Umgang mit der Vergabe der Gasnetz-Konzession. Jetzt geht es um die Regelung der Makler-Provision. Von Sabine Beikler mehr

    Nußbaum und Heilmann streiten über Maklergebühr
  • 06.07.2014 13:28 UhrWas Olympia Berlin kosten würdePi mal Daumen: ein paar Milliarden

    Berlin wird bis 31. August den Fragenkatalog des Deutschen Olympischen Sportbundes beantworten. Im Dezember fällt die Entscheidung, ob und mit welcher Stadt - Hamburg oder Berlin - Deutschland ins Rennen um die Sommerspiele 2024 geht. Ein billiges Vergnügen wäre Olympia für Berlin nicht. Die Rechnung wird gerade aufgestellt. Von Sabine Beikler, Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Pi mal Daumen: ein paar Milliarden
  • 03.07.2014 22:43 UhrOlympische Spiele in BerlinEine Volksabstimmung über Olympia?

    Zauberwort Dialog: Alle Fraktionen im Abgeordnetenhaus von Berlin wollen bei einer eventuellen Olympia-Bewerbung die Bürger so früh wie möglich mit einbeziehen. Nur wie das aussehen soll, darüber ist man uneins. Von Sabine Beikler, Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Eine Volksabstimmung über Olympia?
  • 03.07.2014 22:00 UhrWowereit-Gegner gründen ParteiVERA - Vom Volksbegehren zur Partei

    Am Donnerstag haben Gegner von Klaus Wowereit im Berliner Abgeordnetenhaus die Partei VERA gegründet. Sie sagen: als Alternative für einen neuen Politikstil fern von Dogmen. Von Vinzenz Greiner mehr

    VERA - Vom Volksbegehren zur Partei