Klaus WowereitFoto: dpa

Klaus Wowereit

Er gilt als Partylöwe, sein "Und das ist auch gut so"-Spruch machte ihn auch international bekannt, seine politische Dauerbaustelle ist der Pannenflughafen BER: Von 2001 bis Mitte Dezember 2014 war Klaus Wowereit Regierender Bürgermeister von Berlin.

Beiträge zum Thema

Mehr zu Klaus Wowereit
  • 09.05.2017 12:54 UhrStrategiepapier der Berliner SPDCDU wirft SPD "Verantwortungsamnesie" vor

    Bürgermeister Michael Müller und Frankionschef Raed Saleh haben ein gemeinsames Papier beschlossen. Sie warnen vor Klientelpolitik. Die CDU kritisiert sie dafür. Von Sabine Beikler mehr

    Michael Müller und der Fraktionsvorsitzende Raed Saleh (beide SPD) strahlen Einigkeit aus.
  • 11.04.2017 15:07 UhrStreit um Berliner VolksbühneWowereit hätte im Fall Dercon anders entschieden

    Berlins ehemaliger Bürgermeister Klaus Wowereit hätte Chris Dercon nicht als neuen Chef der Volksbühne berufen. Er fürchtet, dass sich das Theater zum "Eventhaus" entwickelt.  mehr

    Berlins einstiger Bürgermeister Klaus Wowereit freut sich nicht auf Chris Dercons Volksbühne.
  • 11.04.2017 14:45 UhrKritik des Ex-Bürgermeisters am neuen Volksbühnen-ChefAuch Wowereit gibt Dercon keine faire Chance

    Der Berliner Bürgermeister Müller steht hinter dem neuen Volksbühnen-Chef Dercon. Vorgänger Wowereit kritisiert die Wahl nun öffentlich - dabei hätte er die Haue selbst verdient. Ein Kommentar. Von Rüdiger Schaper mehr

    Klaus Wowereit, ehemaliger Regierender Bürgermeister, übt Kritik an Chris Dercon.
  • 08.12.2016 14:50 UhrBerliner Senatswahlen im RückblickPleiten, Patts und Pathos

    Die rot-rot-grüne Koalition hat Michael Müller erneut zum Regierenden Bürgermeister gewählt. Die Geschichte zeigt: So etwas lief nicht immer glatt. Von Andreas Conrad mehr

    Historische Momente: So berichtete der Tagesspiegel in früheren Jahren über die Wahlen zum Regierenden Bürgermeister.

Tagesspiegel twittert