Eisbär-Star : Knut bekommt fünf Millionen Briefmarken

Demnächst kann Eisbär Knut auch per Brief verschickt werden. Bundesfinanzminister Steinbrück und Umweltminister Gabriel wollen die Marke am 9. April vorstellen.

206451_0_118931ed
Eisbär Knut wirbt für den Umweltschutz. -Foto: dpa

BerlinEisbär-Liebling Knut soll auf dem Postweg fünf Millionen Mal unter die Leute gebracht werden. Die Briefmarke mit dem Konterfei des Publikumsmagneten aus dem Zoologischen Garten ist vom 10. April an zu kaufen. Die Marke kostet 80 Cent: 55 Cent sind Briefporto, 25 Cent kommen dem Umweltschutz zugute. Die Post wird die Marke bis etwa Ende Juli anbieten. Sie zeigt Knut im Alter von etwa 6 Monaten auf dem Bärenfelsen im Zoo.

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück und Umweltminister Sigmar Gabriel (beide SPD) wollen die Marke am 9. April vorstellen. Das Finanzministerium ist offiziell Herausgeber der Sonderpostwertzeichen. Gabriel tritt als Pate von Eisbär Knut auf. Er hat das inzwischen von mehr als drei Millionen Menschen besuchte Tier zum Maskottchen der UN-Naturschutzkonferenz im Mai in Bonn ernannt. (ut/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben