Korea 2014Foto: picture alliance/dpa

Korea 2014

Die südkoreanische Präsidentin Park Guen-hye kommt am 26. März zu ihrem ersten Staatsbesuch nach Deutschland. Auf dieser Themenseite stellen wir die erste Frau an der Spitze der Republik Korea vor, reflektieren die außenordentliche Entwicklung des Landes, nehmen die deutsch-koreanische Wirtschaftsbeziehungen unter die Lupe und versuchen, uns der fremden Kultur zu nähern.

Beilage aus Anlass des Staatsbesuchs von Südkoreas Präsidentin Park Guen-hye

Mehr zum Thema Korea 2014
  • 25.03.2014 12:21 UhrSüdkoreanerHerr Kim macht Dampf

    Mit Hartnäckigkeit und Disziplin haben die Südkoreaner den wirtschaftlichen Aufstieg geschafft. Nur eines gelingt ihnen nicht ganz: das Warten. Von Hannes B. Mosler mehr

    Gemütlich. Koreaner schätzen Gesellschaft und heißes Essen.
  • 25.03.2014 12:21 UhrBergarbeiter in DeutschlandAufbauhelfer

    Haing-Kil An hat sein Glück in Deutschland gefunden. Die Geschichte eines koreanischen Gastarbeiters. Von Björn Rosen mehr

    Der ehemalige Gastarbeiter Haing-Kil An und seine Familie bei einem Ausflug in den 80er Jahren.
  • 25.03.2014 12:29 UhrDiplomatieDeutscher Reformer

    Paul Georg Möllendorff stand seit Ende 1882 als erster westlicher Berater im Dienst der koreanischen Regierung. Von Eun-Jeung Lee mehr

    Einflussreicher Vizeminister des Königreichs Kora: Paul Georg Möllendorf.
  • 25.03.2014 12:29 UhrGalerie SonKleine Wiedervereinigung

    Eine Galeristin bringt Nord- und Südkorea zusammen und hat eine große Vision. Von Björn Rosen mehr

    Der nordkoreanische Künstler Kwang Chol Sim vor einem seiner Bilder.
  • 25.03.2014 12:34 UhrProduktdesignKreativität treibt die Wirtschaft an

    Das neue koreanische Produktdesign setzt auf Harmonie von Tradition und Moderne. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Referenz an die Vergangenheit. In der „Dancheong Block Series“ werden traditionelle farbenfrohe Ornamente der Architektur von Been Kim auf Silikonunterlagen übertragen.
  • 25.03.2014 12:46 UhrHanwha Q-CellsSchnell und durchdacht

    Beim Bitterfelder Solarhersteller Hanwha Q-Cells sollen Koreaner und Deutsche ihre Stärken vereinen. Von Björn Rosen mehr

    Hand in Hand. Uwe Schmorl und Jin Hong Park von Hanwha Q-Cells wissen die koreanische Flexibilität mit der deutschen Gründlichkeit zu verbinden.
  • 1
Sie möchten sich beruflich verändern?
Dann sind Sie hier richtig! Recherchieren Sie in den Anzeigen der letzten sechs Tagesspiegel-Ausgaben und finden Sie Ihre neue Stelle.

Tagesspiegel-Partner

  • Wohnen in Berlin

    Die passende Wohn- oder Gewerbeimmobilie auf dem großen Immobilienportal finden.

Eine Kooperation mit Immowelt
Ratgeber Strom
Steckdose mit Steckern

Warum ist der Strom so teuer? Wie kann ich Geld sparen? Wo finde ich einen günstigen Anbieter?

Diese und weitere Artikel zum Thema Strom finden Sie auf unserem Ratgeberportal.