Das Landesamt für Gesundheit und Soziales in Moabit ist völlig überlastet - und sorgt immer wieder für Ärger.Foto: Felix Zahn/dpa

Lageso

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales kümmert sich um Sozialdienste, das Gesundheitswesen und die Versorgung. Dieses Amt ist die zentrale Leistungsstelle für Asylbewerber und in der Flüchtlingspolitik steht es stark in der Kritik.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zu Lageso
  • 13.01.2017 17:09 UhrKorruptionsaffäre um FlüchtlingsheimeLageso-Beamter zu Gefängnisstrafe verurteilt

    Als Referatsleiter am Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales kassierte er 143.000 Euro Schmiergeld von Chefs einer Sicherheitsfirma. Nun wurde er der Bestechlichkeit schuldig gesprochen. Von Kerstin Gehrke mehr

    Gegen den 49-Jährigen Regierungsrat vom Lageso ergingen zwei Jahre und acht Monate Gefängnis.
  • 11.01.2017 06:26 UhrFlüchtlinge in Berlin Der mühsame Kampf gegen die Bürokratie

    Kerstin S. nahm Flüchtlinge auf und verzweifelte fast an den Behörden. Nun hat sie der Familie aus dem Iran eine Wohnung verschafft. Von Fatina Keilani mehr

    Kerstin S. nahm die iranische Flüchtlingsfamilie bei sich auf und verhalf ihr zu einer Wohnung.
  • 03.01.2017 07:01 UhrGesundheit in BerlinSo verteilen sich die Masern-Fälle auf die Bezirke

    In Berlin haben sich 76 Menschen an Masern infiziert. Das entspricht nicht dem Ziel der WHO zur Ausrottung der Krankheit. Sehen Sie hier die Grafik, Bezirk für Bezirk. Von Ronja Straub mehr

    Ein kleiner Pieks mit großer Wirkung. Die Masernimpfung schützt zuverlässig vor der gefährlichen Krankheit.
  • 17.12.2016 18:29 UhrUmstrittener Lageso-ChefRückkehr von Franz Allert findet Zustimmung

    Der Ex-Lageso-Chef kehrt überraschend in sein altes Amt zurück. Großen Widerstand dagegen gibt es bisher nicht. Von Frank Bachner mehr

    Franz Allert wird erneut Chef des Landesamtes für Gesundheit und Soziales. Angesichts der Flüchtlingskrise war er im vergangenen Jahr zurückgetreten.

Beiträge zum Thema Flüchtlinge