Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Lichtenberg

Zwischen alter Victoriastadt und modernen Plattenbauten: Lichtenberg ist einer der vielfältigsten Stadtteile Berlins und bietet Überraschungen. Mehr lesen Sie hier.

Nachrichten aus dem Stadtteil Lichtenberg

Mehr aus Lichtenberg
  • 24.08.2015 16:50 UhrNotunterkunft für Flüchtlinge in Berlin-LichtenbergTag der offenen Tür im Containerdorf

    Eine weitere Flüchtlings-Notunterkunft ist bezugsfertig: Das Containerdorf in Lichtenberg. Die Hilfsbereitschaft der Anwohner ist groß. Von Bartholomäus von Laffert mehr

    Anwohner informieren sich beim Tag der offenen Tür über die neue Notunterkunft.
  • 20.08.2015 11:13 UhrBerlin-KarlshorstMopedfahrer bricht sich bei Unfall das Bein

    Ein Mopedfahrer ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall auf der Treskowallee schwer verletzt worden. Er war an der Kreuzung Ehrlichstraße mit einem Linksabbieger kollidiert. Von Timo Kather mehr

  • 20.08.2015 10:47 UhrBerlin-FalkenbergHitlergruß vor Flüchtlingsunterkunft

    Vier Männer haben in der Mittwochnacht vor dem fast fertigen Containerdorf im Hausvaterweg gepöbelt. Sie beschimpften die Sicherheitsleute und zeigten den Hitlergruß. Von Timo Kather mehr

  • 19.08.2015 22:54 UhrStreit im Flüchtlingsheim Berlin-KarlshorstBewohner und Angestellter leicht verletzt

    Erst gab es Streit, dann Schläge. Was genau zu der Auseinandersetzung im Flüchtlingsheim Karlshorst führte, ist noch unklar. Von Sandra Dassler mehr

    Die Polizei ermittelt wegen einer Auseinandersetzung am Dienstagabend  im Flüchtlingsheim in der Köpenicker Allee in Karlshorst.
  • 18.08.2015 12:06 UhrBerlin-LichtenbergHallo Ordnungsamt? Hier Rattenbefall!

    UpdateSchmutz im Kiez, Ärger im Viertel? Das „Ordnungsamt Online“ ist gestartet, erst mal nur in Lichtenberg. Dort kann jetzt jeder die Bearbeitung verfolgen. Von Tatjana Kennedy, André Görke mehr

    Igitt, Ratte - kann jemand mal einen Zuständigen vorbeischicken, der die Tiere vertreibt?
  • 18.08.2015 09:37 UhrNahverkehr in BerlinKeine Fahrer, keine Straßenbahn: Ausfälle bei der BVG

    Der BVG fehlen Tramfahrer, weil viele früh in Rente gehen – deswegen fahren stadtweit immer weniger Straßenbahnen. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Aaaaah, da ist sie ja. Die BVG muss ihren Takt ausdünnen, weil Fahrer fehlen.
  • 17.08.2015 09:26 UhrTierhasser in BerlinHundehalter finden immer mehr Giftköder

    Wenn in der Wurst für den Hund Rattengift steckt: Tierfreunde in Berlin sind alarmiert, vor allem am Müggelsee, Schillerpark in Wedding und Friedrichsfelde entdecken sie oft Köder von Hundehassern. Eine Facebook-Initiative sammelt nun die Fundorte. Von Rainer W. During mehr

    Immer wieder Warnungen. Die Täter werden nie gefunden.
  • 16.08.2015 13:18 UhrBerlin-HohenschönhausenMänner schlagen Sportsbar zu Kleinholz

    Mit Latten, Eisenstangen und Flaschen hat eine Gruppe Männer in der Nacht zu Sonntag eine Sportsbar in der Ribnitzer Straße zerlegt. Zuvor war einer von ihnen aus dem Lokal verwiesen worden. Von Timo Kather mehr

  • 14.08.2015 07:59 UhrNeue Touristenunterkunft in Lichtenberg Am Ostkreuz entsteht Berlins größte Jugendherberge

    Nächstes Jahr gibt es am Ostkreuz noch mehr Betten für Touristen – in Berlins größter Jugendherberge. Bereits vor der Eröffnung sind mehr als 20.000 Übernachtungen reserviert. Von Melanie Böff mehr

    Alles so schön bunt hier. Von dem verglasten Anbau kommen die Übernachtungsgäste übrigens auf direktem Weg zum Bahnhof Ostkreuz.
  • 10.08.2015 15:22 UhrEin Jahr nach Übergriff in Berlin-LichtenbergPolizei zeigt Bild eines mutmaßlichen Schlägers

    Am 23. August 2014 wurde ein Mann in einem Parkhaus in der Landsberger Allee übel zusammengeschlagen. Die Suche nach den vier Tätern blieb erfolglos. Jetzt hat die Polizei das Foto eines Verdächtigen veröffentlicht. Von Timo Kather mehr

    Die Polizei sucht diesen Mann. Er soll im August 2014 zusammen mit drei Komplizen einen Mann schwer verletzt haben.
  • 08.08.2015 22:15 UhrFlüchtlingsstrom nach Berlin„Die Stimmung könnte kippen“

    Nach dem Chaos und Schlägereien vorm Lageso werden ab Sonntag 300 Flüchtlinge in Karlshorst untergebracht - im früheren Telekom-Gebäude. Die NPD verteilt Flugblätter, Anwohner Äpfel. Zwei Besuche vor Ort. Von Hannes Heine mehr

    Flüchtlingsheim auf Zeit. In einem Ex-Bürohaus in Berlin-Karlshorst leben nun bald 300 Männer, Frauen und Kinder.
Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.

Nachrichten aus den Bezirken