Dr. Jessy Schönfelder : Inactivation of virus suspensions with low energy electron irradiation for vaccine production

A consortium of four Fraunhofer Institutes has developed a method based on low-energy electron irradiation for the rapid inactivation of pathogens.

Jessy Schönfelder
Jessy SchönfelderBonss/Tagesspiegel

Since several decades inactivated vaccines are produced by treating the pathogens with highly toxic chemicals which is time consuming and destroys effective antigens. To overcome these problems, a consortium of four Fraunhofer Institutes has developed a method based on low-energy electron irradiation for the rapid inactivation of pathogens. (Joint presentation of Fraunhofer IZI and Fraunhofer FEP).

Video
Jessy Schönfelder
Jessy Schönfelder

Dr. Jessy Schönfelder promovierte nach ihrem Studium der Chemie in der Medizin zum Dr. rer. medic. Sie ist seit 2007 im Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP beschäftigt. Seit 2009 leitet sie dort das Zellkulturlabor und seit 2015 die Arbeitsgruppe „Medizinische Applikationen“. Sie beschäftigt sich mit antimikrobiellen und biokompatiblen Beschichtungen, der Elektronenstrahl-Sterilisation und –Inaktivierung, der Aufbereitung und Lagerung von Transplantatgeweben sowie den Auswirkungen von Licht und elektromagnetischen Feldern auf Zellkulturen.