Statue des Reformators Martin Luther am Marktplatz in Wittenberg .Foto: dpa/Hendrik Schmidt

Martin Luther

Martin Luther gilt als der Reformer der römisch-katholischen Kirche. Mit seinen 95 aufgestellten Thesen reformierte er den christlichen Glauben nachhaltig. Luther übersetzte das Altre wie auch das Neue Testament ins Deutsche und ermöglichte damit den Zugang der deutschlesenden Bevölkerung den Zugang zu der Bibel.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Thema Martin Luther
  • 28.05.2017 08:48 UhrRoboter und chinesische SchriftzeichenWie zeitgenössische Kunst dem Luther-Jubiläum begegnet

    In Wittenberg und Berlin widmen sich zahlreiche Künstler im Jubiläumsjahr des Thesenanschlags dem Reformator Martin Luther. Erstaunlich viele chinesische Künstler sind darunter. Von Simone Reber mehr

    Zurück zum Wesentlichen. „Nackter Mann“ von Stephan Balkenhol in Wittenberg.
  • 26.05.2017 18:03 Uhr500 Jahre ReformationLuther Christ Superstar

    1806 wurde das Leben des Reformators in Berlin auf die Bühne gebracht – das entfesselte einen handfesten Skandal beim Militär. Von Andreas Conrad mehr

    Heinrich Anton Dähling fertigte die Zeichnung des Luther-Talars an – eines von über 150 Kostümen für das Stück.
  • 24.05.2017 18:01 UhrNewsblog zum Kirchentag in BerlinRund 200.000 Menschen beim "Abend der Begegnung"

    In Berlin hat der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag begonnen. Nach dem Anschlag von Manchester wurde das Sicherheitskonzept überprüft. Alle Ereignisse im Newsblog.  mehr

    Zuschauer des abendlichen Programms nach dem Eröffnungsgottesdienst des 36. Evangelischen Kirchentages.
  • 24.05.2017 09:14 UhrEvangelischer Kirchentag 2017Christen müssen treibende Kraft für Gerechtigkeit sein

    Als Global Player mit zwei Milliarden Gläubigen können Evangelische und Katholische Kirche für eine bessere Welt wirken. Dafür sind aber Fortschritte bei der Ökumene nötig, sonst verlieren sie weiter an Relevanz. Ein Kommentar. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Bischof Heinrich Bedford-Strohm und Kardinal Reinhard Marx bei einem ökumenischen Gottesdienst zum 500. Reformationsjubiläum.
  • 23.05.2017 18:38 Uhr500 Jahre ReformationDieser Luther ist von Pappe

    Nach dem Playmobil-Luther gibt es den Mann aus Wittenberg auch als Modellbaubogen. Von Andreas Conrad mehr

    Pappkamerad. Luther gibt es auch als Bastelsatz.
  • 23.05.2017 17:05 UhrWo steht die evangelische Publizistik?Luthers Werk und Teufels Beitrag

    Public Relations für die biblische Botschaft reicht nicht mehr: Die evangelische Publizistik muss auch säkular denken und arbeiten. Von Norbert Schneider mehr

    Die „AndachtsApp“ der Evangelischen Landeskirche in Württemberg bietet Gebete und Andachten für das Handy. Das ist zweifellos eine tolle Sache für den Gläubigen, aber wenigstens die evangelische Publizistik muss näher an den Alltag heranrücken.