Gärten der Welt in Marzahn-Hellersdorf.Foto: Hans Neumann

Marzahn-Hellersdorf

Marzahn-Hellersdorf ist voller Kontraste: hier Wohnsiedlungen in Plattenbauweise, dort eines der größten Ein- und Zweifamilienhausgebiete Europas und dazu einer der schönsten Erholungsparks Berlins, die Gärten der Welt. Nachrichten aus dem Bezirk finden Sie hier.

Nachrichten aus dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf

Mehr aus Marzahn-Hellersdorf
  • 29.08.2016 11:26 UhrBauland in Berlin wird teurerImmer weniger baureife Flächen

    Starker Anstieg der Kaufwerte für Bauland 2015 in Berlin. Gleichzeitig nimmt die Zahl der Verkäufe ab. Von Reinhart Bünger mehr

    Auf dem Land ist Bauland nicht ganz so schwer wie in der Hauptstadt zu finden. In Berlin wurden gut ein Viertel aller Verkäufe von unbebautem Bauland wie im Vorjahr in Marzahn-Hellersdorf erfasst.
  • 28.08.2016 19:00 UhrSerie: Bezirke vor der WahlMarzahn-Hellersdorf: Blühende Dörfer, hohe Häuser

    Zufriedene Bewohner in sanierten Platten und neuen Eigenheimen, alte Gutshäuser und Gärten der Welt – Marzahn-Hellersdorf hat sein Image ganz hübsch aufgemöbelt. Von Bernd Matthies mehr

    Marzahn-Hellersdorf hat sein Image aufgemöbelt.
  • 26.08.2016 19:45 UhrSerie: Bezirke vor der WahlLichtenberg: Aufstrebendes Mauerblümchen

    Lichtenberg entwickelt sich dank sanierter Kieze und Neubauquartiere zur gefragten Adresse für Zuzügler. Wohnen mit Concierge und Essen mit Stern – ist hier alles zu haben. Von Bernd Matthies mehr

    Das Zementwerk Berlin an der Rummbelsburger Bucht, Vom Dach des Betonsilos hat man einen Rundum-Blick auf die Skyline von Berlin wie z.B. auf die Plattenbauten in Lichtenberg.
  • 26.08.2016 09:14 UhrPilotprojekt in FriedrichshainIn Berlin sollen die Plattenbauten wieder wachsen

    Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte testet das Aufstocken von Plattenbauten. 50.000 neue Wohnungen könnten so entstehen. Bauministerin Hendricks sieht viele Vorteile. Von Thomas Loy mehr

    Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) blickt vom Dach des WBM-Hochhauses am Platz der Vereinten Nationen in Berlin.
  • 25.08.2016 16:36 UhrFalkensee in BrandenburgPolizist schießt Mann in die Beine

    Erst sprach der 26-Jährige von Suizid - dann zog er eine Waffe und bedrohte Polizisten. Ein Beamter schoss dem Mann in die Beine. Erst vor kurzem gab es in Berlin einen ähnlichen Fall. Von Bodo Straub mehr

    Nach dem Schuss auf einen 26-Jährigen hat die Polizei den Bahnhof Seegefeld abgesperrt.
  • 25.08.2016 16:34 UhrNach Polizeischuss in Berlin-Hellersdorf "Elektroschocker halte ich inzwischen für notwendig"

    Der Landesvorsitzende des Bunds Deutscher Kriminalbeamten fordert neue Waffen und Elektroschocker. Außerdem beklagt er mangelnden Respekt auf der Straße. Von Felix Hackenbruch mehr

    Die Kreuzung in Berlin-Hellersdorf.
  • 24.08.2016 11:53 UhrWahlkampf in BerlinWie die AfD um Russlanddeutsche wirbt

    Die AfD spricht im Wahlkampf in Berlin verstärkt Russlanddeutsche an. Mit Flyern und extra Forderungen im Wahlprogramm. Kann dieser Plan aufgehen? Eine Annäherung. Von Maria Fiedler mehr

    Zweisprachiger Protest. Russlanddeutsche demonstrierten Anfang des Jahres in ganz Deutschland gegen die Asylpolitik der Bundesregierung.
  • 24.08.2016 11:10 UhrInnere SicherheitDie Polizei ist unterbesetzt und überfordert

    Jetzt überschlagen Politiker sich mit der Ankündigung neuer Stellen. Doch schon viel früher hätte gezielt in die Polizei investiert werden müssen. Ein Kommentar. Von Frank Jansen mehr

    Inzwischen will die Politik wieder mehr Stellen in der Polizei schaffen.
  • 23.08.2016 18:50 UhrPolizeieinsatz in Berlin-HellersdorfNach dem Schuss kommen Fragen an die Politik

    Gegen die Polizistin, die am Wochenende auf einen Angreifer schoss, wird ermittelt. Doch auch die Berliner Politik muss sich Fragen stellen. Ein Kommentar. Von Ingo Salmen mehr

    Die Kreuzung in Berlin-Hellersdorf.
  • 23.08.2016 18:04 UhrKino Sojus in Berlin-MarzahnNach den Abrissbaggern kommt ein Rewe

    Seit 2007 wurde im Kino Sojus in Marzahn kein Film mehr gezeigt. Jetzt baut ein Investor einen Supermarkt, Senioren- und Pflegewohnungen an den Helene-Weigel-Platz. Von Ingo Salmen mehr

    Das ehemaliges Sojus-Kino in Berlin-Marzahn. Jetzt soll hier ein Rewe hin.
  • 23.08.2016 16:00 UhrPolizeischuss in Berlin-HellersdorfSchwerverletzter war Dealer im Görlitzer Park

    Der Mann, der in Hellersdorf von einer Polizistin angeschossen wurde, hat offenbar in Kreuzberg Drogen verkauft. Eine Strafverfolgung scheiterte wegen Schuldunfähigkeit. Von Timo Kather mehr

    Polizisten auf Spurensuche am Tatort in Hellersdorf.

Bezirk-O-Mat zur Berlinwahl 2016

Bezirk-O-Mat für Marzahn-Hellersdorf
  • Was für Themen sind Ihnen wichtig für die Gestaltung Ihres Bezirks? Finden Sie mit Hilfe des Bezirk-O-Matens die Themen, die Ihnen in Ihrem Kiez wirklich am Herzen liegen. >>Zum Bezirk-O-Mat für Marzahn-Hellersdorf
Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.

Nachrichten aus den Bezirken