Gärten der Welt in Marzahn-Hellersdorf.Foto: Hans Neumann

Marzahn

Marzahn ist das Synonym für Wohnen in der Großsiedlung. Aber groß sind hier nicht nur die Häuser. Lesen Sie mehr.

Nachrichten aus dem Stadtteil Marzahn

Mehr aus Marzahn
  • 23.08.2015 10:05 UhrFlüchtlinge in BerlinAngespannte Lage in Flüchtlingsheimen - man kann etwas tun

    Wenn die Lage in Flüchtlingsheimen eskaliert: Wie der Leiter eines Heims in Berlin und andere Experten versuchen, die Situation zu entschärfen. Von Frank Bachner mehr

    Hinter den Fassaden ist es eng - und geht nicht immer friedlich zu.
  • 22.08.2015 14:53 UhrPromillefahrt in Berlin-MarzahnBetrunkener verursacht mehrere Unfälle

    Er fuhr gegen geparkte Wagen, verursachte einen Auffahrunfall, verletzte einen Mann an der Hand und war obendrein noch mit gestohlenem Kennzeichen unterwegs. Protokoll einer Promillefahrt.  mehr

  • 21.08.2015 16:17 UhrBerlin-MarzahnErneut Brandanschlag auf Flüchtlingsheim

    UpdateMehrere improvisierte Fackeln wurden in der Nacht zu Freitag auf das Gelände des Containerdorfs am Blumberger Damm in Marzahn geworfen. Es kam niemand zu Schaden. Drei Verdächtige wurden festgenommen. Von Timo Kather, Saara von Alten mehr

    Das Containerdorf in Berlin-Marzahn am Blumberger Damm war Ziel eines Brandanschlags.
  • 18.08.2015 16:57 UhrUrteil nach schwerer VerletzungMesserstich gegen Mitbewohner: Sieben Jahre Haft

    Von hinten rammte er seinem Mitbewohner das Messer durch den Hals, jetzt muss Gino W. sieben Jahre lang ins Gefängnis. Grund für den Angriff: Er wollte nicht ausziehen. Von Kerstin Gehrke mehr

    Justizia, die römische Göttin der Gerechtigkeit, und Sinnbild der Gerichtsbarkeit.
  • 18.08.2015 12:28 UhrArmut in BerlinJedes dritte Schulkind ist bedürftig

    34,1 Prozent der Kinder an öffentlichen Schulen in Berlin bekommen Bücher kostenlos, weil ihre Eltern nicht genug Geld haben. An freien Schulen sind es nur 10,2 Prozent. Auch zwischen den Bezirken sind die Unterschiede groß. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Lernen ist teuer: Bücher, Arbeitshefte, Stifte - alles will angeschafft werden.
  • 18.08.2015 09:37 UhrNahverkehr in BerlinKeine Fahrer, keine Straßenbahn: Ausfälle bei der BVG

    Der BVG fehlen Tramfahrer, weil viele früh in Rente gehen – deswegen fahren stadtweit immer weniger Straßenbahnen. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Aaaaah, da ist sie ja. Die BVG muss ihren Takt ausdünnen, weil Fahrer fehlen.
  • 17.08.2015 09:26 UhrTierhasser in BerlinHundehalter finden immer mehr Giftköder

    Wenn in der Wurst für den Hund Rattengift steckt: Tierfreunde in Berlin sind alarmiert, vor allem am Müggelsee, Schillerpark in Wedding und Friedrichsfelde entdecken sie oft Köder von Hundehassern. Eine Facebook-Initiative sammelt nun die Fundorte. Von Rainer W. During mehr

    Immer wieder Warnungen. Die Täter werden nie gefunden.
  • 17.08.2015 07:41 UhrFlüchtlingspolitik in BerlinAb Montag helfen Profis dem Lageso

    Ein Wohlfahrtsverband soll ab jetzt das Platzmanagement in Moabit übernehmen und den Flüchtlingen helfen. Noch immer ist das größte Problem, genügend Unterkünfte in Berlin zu finden. Von Sabine Beikler mehr

    Richtfest der neuen Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge am Ostpreußendamm 108 in Berlin-Lichterfelde.
  • 15.08.2015 08:25 UhrDebatte nach Schuss in Berlin-HumboldthainLeinenpflicht ist vielen Hundehaltern egal

    Die Leinenpflicht für Hunde ist umstritten – nur wenige Halter halten sich daran. Ab 2016 sollen stadtweit härtere Regeln gelten. Bislang werden aber nur wenige Verstöße geahndet. Von Timo Kather mehr

    Kurze Leine: Hundebesitzer protestierten mit ihren Tieren am 11. August gegen das Hundeverbot am Schlachtensee.
  • 11.08.2015 16:46 UhrProzess in Berlin nach Serie17 Einbrüche in 16 Tagen

    Drei Männer stehen vor Gericht - sie sollen als Teil einer Bande etwa 116.000 Euro bei Einbrüchen erbeutet haben und sind einschlägig vorbestraft. Von Kerstin Gehrke mehr

    Ein Einbrecher mit Brechstange.
  • 11.08.2015 16:32 UhrBeunruhigte Touristen in Berlin-TegelSorgenvoll in den Türkei-Urlaub

    Seit Monaten erschüttern Terroranschläge die Türkei. Auch Istanbul ist inzwischen betroffen. Berliner Touristen am Flughafen Tegel sind skeptisch – aber reiselustig. Von Melanie Böff mehr

    Lieblingsstadt Istanbul. Hande Özbek aus Reinickendorf wird auch trotz Anschlägen weiterhin nach Istanbul reisen.
Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.

Nachrichten aus den Bezirken