Serie Wendekalender : 14. Oktober 1989

Das Neue Forum trifft sich konspirativ in der Kirche in der Invalidenstraße

Etwa 120 Mitglieder des Neuen Forums treffen sich unter konspirativen Umständen in den Räumen der „Kirche von unten“ in der Invalidenstraße zu einem landesweiten Koordinierungstreffen. Diskutiert wird über Fragen der inneren Organisation. Nach dem Graswurzelprinzip soll die Bewegung weiter in die Breite getrieben werden. 25 000 Mitglieder hat das Neue Forum.

Die komplette Belegschaft des DDR-Regierungskrankenhauses hat in einem Brief an SED-Politbüromitglied Günter Schabowski ihre „volle Übereinstimmung mit der Protestbewegung“ erklärt. In dem Krankenhaus war erst kürzlich Erich Honecker an der Galle operiert worden. loy

Umfrage

East Side Gallery: Die bekanntesten Reste der Berliner Mauer wurden versetzt. Was halten Sie davon?

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben