Glänzender Angeber: Der Mercedes-AMG GT macht nicht mal auf Understatement.Foto: Promo

Mercedes

Die Daimler AG mit Sitz in Stuttgart gehört mit über 270 000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 100 Millionen Euro zu den größten und bekanntesten Autoherstellern der Welt. Mercedes ist das Aushängeschild des Konzerns, mit einer Modellpalette von Kleinwagen über Familienvans bis hin zu Luxuslimousinen und Sportwagen.

Weitere Beiträge zu Mercedes
  • 02.03.2017 11:29 UhrTestfahrten der Formel 1Nico Rosberg genießt seine neue Freiheit

    Drei Monate nach seinem Rücktritt besucht Weltmeister Nico Rosberg die Formel-1-Testfahrten. "Ich genieße den Moment", sagt der 31-Jährige.  mehr

    Nico Rosberg war bei den Testfahrten der Formel 1 in Barcelona dieses Jahr als Besucher zu Gast.
  • 22.02.2017 12:32 UhrFormel-1-WeltmeisterNico Rosberg: Pensionär mit 31

    In ein paar Wochen beginnt die neue Formel-1-Saison - ohne Titelverteidiger Nico Rosberg. Der Weltmeister genießt stattdessen den Ruhestand.  mehr

    Nico Rosberg hat Rennanzug gegen Smoking getauscht.
  • 20.02.2017 11:30 UhrFormel 1Mercedes verlängert mit Wolff und Lauda

    UpdateDas Erfolgsduo Niki Lauda und Toto Wolff bleibt dem Formel-1-Weltmeister bis mindestens 2020 erhalten. In den vergangenen drei Jahren gewann Mercedes jeweils den Fahrer- und Konstrukteurstitel.  mehr

    Niki Lauda und Toto Wolff arbeiten seit 2013 gemeinsam bei Mercedes.
  • 09.02.2017 16:51 UhrKonzertsommer 2017Céline Dion kommt nach Berlin

    UpdateSchluchz, schnief, wimmer: Die Grande Dame der gefühlvollen Balladen spielt nach acht Jahren Pause wieder in Berlin.  mehr

    Taschentücher raus. Ganz sicher wird Dion auch ihren Hit "My Heart Will Go On" spielen.
  • 02.02.2017 17:36 UhrBilanz nach einem RekordjahrDaimler meidet Trump

    Der Stuttgarter Autohersteller ist jetzt größter Premiumhersteller vor BMW und Audi. Zu den Drohungen des US-Präsidenten schweigt Daimler-Chef Zetsche - der Ausblick fällt vorsichtig aus. Von Henrik Mortsiefer mehr

    Hohe Investitionen in die Elektromobilität. Daimler-Chef Dieter Zetsche am Donnerstag mit dem elektrischen Concept-Car EQ von Mercedes.
  • 16.01.2017 19:42 UhrFormel 1: Bottas statt WehrleinMercedes wählt die bequeme Lösung

    Mercedes verpflichtet Valtteri Bottas als Nachfolger für Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg – der schnellere Pascal Wehrlein wird zu Sauber abgeschoben Von Karin Sturm mehr

    Neues Silber-Duo. Lewis Hamilton (l.) und Valtteri Bottas sind das neue Mercedes-Fahrerteam.

Tagesspiegel twittert

Autoanzeigen im Tagesspiegel

Jeden Sonnabend neu. Private Angebote lesen oder selbst inserieren!

Hier geht's zum Automarkt
Hier können Sie inserieren

Jetzt Kfz-Versicherung wechseln

Finden Sie die günstigste Versicherung für Ihren PKW. Hier geht's zum kostenlosen Versicherungsrechner.

Tagesspiegel-Partner

  • Wohnen in Berlin

    Die passende Wohn- oder Gewerbeimmobilie auf dem großen Immobilienportal finden.

Eine Kooperation mit Immowelt