Auf der Straße. Steigende Mieten und der zunehmende Druck auf dem Wohnungsmarkt werden zur sozialpolitischen Herausforderung – und rufen Proteste hervor, wie am vergangenen Sonnabend in Berlin, Hamburg und Freiburg.Foto: dpa/Gambarini

Mieten

Der Wohnungsmarkt in Berlin ist hart umkämpft. Die Mieten steigen kontinuierlich, die sozialen Spannungen nehmen zu. Lesen Sie hier alle Beiträge zur aktuellen Wohnungssituation in Berlin.

Nachrichten rund ums Thema Mieten

Weitere Beiträge zum Thema
  • 11.05.2017 17:21 UhrTLG kauft WCMMilliardenschwerer Gewerbeimmobilien-Konzern aus Berlin

    Gestartet mit Immobilien aus dem DDR-Staatsbesitz hat die Berliner TLG ambitionierte Expansionspläne. Für mehr als 400 Millionen Euro will sie jetzt den Wettbewerber WCM kaufen. Von Henrik Mortsiefer mehr

    Die TLG startete mit Immobilien aus dem DDR-Staatsbesitz.
  • 10.05.2017 21:50 UhrNeuer Mietspiegel für BerlinMieten in Berlin steigen um bis zu zehn Prozent

    Am 19. Mai wird der neue Mietspiegel für Berlin veröffentlicht. Was er zeigen wird: Die Mieten in der Hauptstadt sind weiter enorm geklettert. Von Ralf Schönball mehr

    Bunte Fassaden in Wedding. Das Wohnen in Berlin wird aber immer teurer.
  • 09.05.2017 18:10 UhrRot-Rot-Grün in BerlinMieter kritisieren linke Reformpläne für Sozialwohnungen

    UpdateBerlins Bausenatorin Lompscher verhebt sich an der Novelle für den Sozialen Wohnungsbau. Ihr Vorschlag begünstigt Immobilienhändler - sagt etwa ihr Ex-Staatssekretär Andrej Holm. Doch es gibt auch Lob. Von Ralf Schönball mehr

    Sozialer Wohnungsbau - seit Jahrzehnten verdienen Bauträger und Hauseigentümer gut dran, auf Kosten von Land und Steuerzahler.
  • 08.05.2017 16:17 UhrStreit um Share DealsWie sich Immobilienkonzerne die Grunderwerbssteuer sparen

    Durch einen Trick umgehen Immobilienkonzerne die Grunderwerbssteuer. SPD und Grüne wollen das ändern und in den Wahlkampf bringen. Von Ralf Schönball mehr

    Wohnungen sind nicht für Spekulationen da. Meinen rot-grüne Politiker und streben eine Gesetzänderung an.
  • 08.05.2017 15:43 UhrWohnungsmarkt in BerlinWie Immobilienkonzerne die Grunderwerbssteuer umgehen

    Durch einen Trick umgehen Immobilienkonzerne die Grunderwerbssteuer. SPD und Grüne wollen das ändern und in den Wahlkampf bringen. Von Ralf Schönball mehr

    Wohnungen sind nicht für Spekulationen da. Meinen rot-grüne Politiker und streben eine Gesetzänderung an.
  • 05.05.2017 19:52 UhrWohnungsnot in BerlinGrüne wollen Milieuschutz ausweiten

    Um Wohnungsnot und steigende Mieten in Berlin in den Griff zu bekommen, haben die Grünen auf der Klausurtagung das Konzept der „neuen Wohngemeinnützigkeit“ beschlossen. Von Sabine Beikler mehr

    Ein sanierter und ein unsanierter Altbau in der Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain.
  • 02.05.2017 10:45 UhrAlternative LebensmodelleSo ungewöhnlich wohnen die Berliner

    Weil die Mieten in Berlin ständig steigen, weichen immer mehr Menschen in Nischen aus. Doch auch diese sind inzwischen bedroht. Wir stellen drei ungewöhnliche Lebensmodelle vor. Von Hannes Soltau mehr

    Klein, aber mein. Bauwagenplätze haben in Berlin eine lange Tradition – der in Karow ist der größte in Deutschland.
  • 01.05.2017 20:51 UhrBerlin-Prenzlauer BergWarum eine Mutter eine Wohnung im Sandkasten sucht

    Andrea Foth sucht eine Wohnung in Prenzlauer Berg. Die Werberin hat dafür Buddelförmchen mit Anzeigen beklebt - und weitet nun ihre Aktion aus. Ein Interview. Von Robert Ide mehr

    Der normale, schwere Weg. Ohne Belohnung kommt man in Prenzlauer Berg kaum noch an eine neue Wohnung.
  • 30.04.2017 17:07 UhrInternetplattform leerstandsmelder.deTrotz Wohnungsnot sind hunderte Gebäude in Berlin ungenutzt

    Ehrenamtliche dokumentieren den Leerstand von Wohnungen in Berlin im Internet. Ein Interview mit Nils Grube von der Plattform leerstandsmelder.de. Von Hannes Soltau mehr

    Wohnungsnot in Berlin.
  • 11.04.2017 19:28 UhrWohnen in BerlinDer Bund tut nicht genug gegen Wohnungsnot

    Deutschlandweit vergab der Bund nur vier Grundstücke billiger, damit Sozialwohnungen entstehen. Dabei ist er dazu ermächtigt und eigentlich auch angehalten. Von Ralf Schönball mehr

    Ein Graffiti am Kottbusser Tor in Berlin fordert bezahlbare Mieten.
  • 11.04.2017 15:33 UhrStudie zu MietpreisenBerliner Studentenwohnungen werden rasant teurer

    Nirgends steigen die Preise für studentisches Wohnen so schnell wie in Berlin. Schuld ist vor allem mangelnder Wohnungsneubau in passender Größe.  mehr

    Günstige Wohnung gesucht. Nicht alle Studierenden finden Platz in den relativ erschwinglichen Wohnheimen des Studentenwerks.

Umfrage

Die Mietpreise in Berlin steigen immer weiter. Wie bewerten Sie diese Entwicklung?

Umfrage

Wohin führen ihrer Meinung nach höhere Mieten und Gentrifizierung?

Gentrifizierung - aktuelle Beiträge

Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.