Rund um das Brandenburger Tor ist davon nichts zu sehen. Wer im Traditionshotel Adlon residiert, befindet sich auf einer der Inseln des Wohlstands und des Luxus im Bezirk.Foto: dpa

Mitte

Heute Zentrum für Kunst und Kultur, Medien und Politik, früher Mittelpunkt Ost-Berlins. Wohl kein anderer Stadtteil spiegelt in dem Maße die Geschichte Berlins wieder. Nachrichten aus Mitte finden Sie hier.

Nachrichten aus dem Stadtteil Mitte

Mehr aus Mitte
  • 29.07.2016 09:50 UhrBerlin-GesundbrunnenRaser fährt Mietwagen zu Schrott und flüchtet zu Fuß

    Der teure Audi RS5 war nur gemietet, nun ist er nach einem kriminellen Fahrmanöver Schrott. Der Fahrer, ein 28-jähriger Libanese, flüchtete zu Fuß - wurde aber schnell gefasst. Von Jörn Hasselmann mehr

    Raser fährt Mietwagen zu Schrott und flüchtet zu Fuß
  • 28.07.2016 21:24 UhrSchwerer Unfall in MitteTaxi landet auf Dach, mehrere Verletzte

    Beim Zusammenstoß eines Taxis mit einem BMW in Mitte wurden am Donnerstag mehrere Menschen verletzt.  mehr

    Taxi landet auf Dach,  mehrere Verletzte
  • 28.07.2016 16:21 UhrBilanz nach UnwetterBerlin unter Wasser

    UpdateMehr als 1000 Feuerwehrleute waren am Mittwoch im Einsatz. Nach dem schweren Unwetter ist der Gleimtunnel möglicherweise einsturzgefährdet. Das Problem ist: Niemand fühlt sich für den Bau zuständig. Von Stefan Jacobs, Bodo Straub mehr

    Ein Polizist steht nach dem Starkregen vom Vortag im Gleimtunnel. Das Bauwerk ist für den Verkehr wie für Fußgänger bis auf unbestimmte Zeit gesperrt.
  • 28.07.2016 12:16 UhrBerlin-StatistikAmtliche Flächenerhebung: Ein Hoch auf uns

    "Flächenerhebung" gibt's nicht nur im Gebirge, sondern auch bei der Statistikbehörde. Ein nicht ganz ernster Blick in die Tiefen der Materie. Von Stefan Jacobs mehr

    Hausboote am Landwehrkanal am Tiergarten: Wald? Verkehrsfläche? Siedlungsfläche? Gewässer? Die Statistiker wissen es - hoffentlich
  • 28.07.2016 10:19 UhrS-Bahnlinie 75 in Berlin-MitteHomofeindlicher Übergriff nach dem CSD: Polizei sucht Zeugen

    UpdateNach einem brutalen Übergriff in der S-Bahnlinie 75 sucht der Polizeiliche Staatsschutz nach Zeugen der Tat. Ein Homosexueller wurde schwer verletzt. Von Timo Kather mehr

    Homofeindlicher Übergriff nach dem CSD: Polizei sucht Zeugen
  • 28.07.2016 08:18 UhrGroßdemos am Sonnabend in BerlinLiebe im Osten, Hass in Mitte

    Der "Zug der Liebe" zieht wieder durch Berlin - 56.000 Menschen sind angemeldet. Gleichzeitig haben Rechte eine Demo mit 5000 Leuten in Mitte angekündigt. Von Bodo Straub mehr

    Nur lieben ist schöner: Der Zug der Liebe 2015 war ein voller Erfolg.
  • 27.07.2016 13:00 UhrStreit um Straßennutzung in BerlinFormel-E-Rennen: Bezirke warten auf ihr Geld

    Während des Formel E-Rennens Ende Mai waren viele Straßen in Friedrichshain gesperrt. Nach dem Rennen der Elektroflitzer streiten nun Bezirke und Veranstalter um 400.000 Euro. Von Christoph Stollowsky mehr

    Angespannt. Ein Elektro-Rennwagen kurz vor dem Start zum umstrittenen Internationalen Formel E-Rennen am 21. Mai dieses Jahres über die Karl-Marx-Allee in Mitte und Friedrichshain und durch angrenzende Straßen.
  • 26.07.2016 12:34 UhrStreit in BerlinNaturkundemuseum soll Saurierknochen an Tansania zurückgeben

    Der mächtige Brachiosaurus im Berliner Naturkundemuseum ist ein Publikumsmagnet. Nun sollen die berühmte Fossilien zurück nach Tansania, fordern Politiker. Von Ricardo Tarli mehr

    Gigant der Urzeit. Die Knochen des Brachiosaurus brancai ragen bis 13 Meter in die Höhe und bilden das weltweit größte aufgestellte Dinosaurierskelett. Sie wurden bei einer Expedition im frühen 20. Jahrhundert in Ostafrika gefunden.
  • 26.07.2016 10:02 UhrBerlin-Mitte/Kreuzberg/WilmersdorfDrei Einbrüche, sieben Festnahmen

    Die Polizei hat Montag und Dienstag sieben mutmaßliche Einbrecher festgenommen: Am Bahnhof Friedrichstraße, an der Detmolder Straße und der Admiralstraße. Von Timo Kather mehr

    Ein Einbrecher schleicht durch eine Wohnung (Symbolbild).
  • 25.07.2016 13:22 UhrBerlin-GesundbrunnenTaxifahrer von Fahrgästen ausgeraubt

    Ein Räuberduo hat Montagfrüh einen Taxifahrer um seine Einnahmen gebracht. Zuvor hatten sich die Kriminellen von Tegel in die Kunkelstraße fahren lassen. Von Timo Kather mehr

    Die Berliner Polizei (Symbolbild).
  • 24.07.2016 17:18 UhrRohrbruch in Berlin-MittePolizei stand vor riesiger Wasserlache

    Mehrere tausend Liter Wasser überspülten sonntagfrüh die Ecke Karl-Liebknecht-, Dircksen- und Rosa-Luxemburg-Straße am Alex in Mitte. Das geplatzte Rohr wurde abgesperrt. Von Christoph Stollowsky mehr

    Spuren der Flut. Nachdem die Wassermassen weggepumpt waren, standen etliche geparkte Wagen auf dem zuvor überfluteten Straßenstück am Alex in Mitte im Schlamm und waren verschmiert. Die Reparaturarbeiten an der gebrochenen Leitung werden voraussichtlich mehrere Tage andfuern.
Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.

Nachrichten aus den Bezirken