Rund um das Brandenburger Tor ist davon nichts zu sehen. Wer im Traditionshotel Adlon residiert, befindet sich auf einer der Inseln des Wohlstands und des Luxus im Bezirk.Foto: dpa

Mitte

Heute Zentrum für Kunst und Kultur, Medien und Politik, früher Mittelpunkt Ost-Berlins. Wohl kein anderer Stadtteil spiegelt in dem Maße die Geschichte Berlins wieder. Nachrichten aus Mitte finden Sie hier.

Nachrichten aus dem Stadtteil Mitte

Mehr aus Mitte
  • 26.02.2015 10:54 UhrUmgestaltung des WashingtonplatzesKunstwerk "Abreise" am Hauptbahnhof enthüllt

    Am Hauptbahnhof wurde eine Skulptur des italienischen Künstlers Giampaolo Talani enthüllt. Es soll die emotionale Seite des Reisens thematisieren. Von Merle Collet mehr

    Koffer in Berlin. „Partenza“ (Abreise) heißt die Skulptur von Künstler Giampaolo Talani, die jetzt am Hauptbahnhof steht.
  • 26.02.2015 10:15 UhrMoabitSpielhalle Mit Messer und Schusswaffe überfallen

    Eine Spielhalle in Moabit wurde in der Nacht von zwei Unbekannten überfallen. Die Täter konnten mit der Beute entkommen.  mehr

    Polizei im Einsatz.
  • 25.02.2015 09:39 UhrGesundbrunnenMann mit 650 Gramm Cannabis in Wohnung festgenommen

    In Gesundbrunnen nahmen Zivilpolizisten einen mutmaßlichen Drogenhändler fest. Neben Rauschgift fanden die Fahnder unter anderem eine größere Summe Bargeld.  mehr

    Cannabis-Pflanzen.
  • 23.02.2015 07:31 UhrFünf Minuten WeddingRollenspiele

    Faschingsparty in der Weddinger Kita: Was für das Kind glückseliges Feiern bedeutet, stellt den Vater vor die eine oder andere harte Prüfung. Von Tiemo Rink mehr

    "Vater schwer beladen mit Tüdelüt und Kind" - Szene aus der Grüntaler Straße, Gesundbrunnen
  • 22.02.2015 10:53 UhrLange Oscarnacht im City Kino WeddingPyjamaparty mit Preisverleihung

    Zum 87. Mal werden Sonntagnacht in Los Angeles die Oscars verliehen. Auch für die Weddinger gibt es ein Public-Viewing - das City Kino lädt zu einem besonderen Filmabend ein. Von Jana Scholz, J. Ehrmann mehr

    Zusammen ist’s schöner. Public Viewing ist auch bei der Oscar-Verleihung immer beliebter. Foto: Tannen Maury/dpa
  • 21.02.2015 18:18 UhrFränkie und die Asservaten Ein Versteigerungsbesuch im Amtsgericht Tiergarten

    Computer ohne Festplatten, eine Kiste voller Rasierklingen, Kinderspielzeug, ein Fahrrad. All diese Dinge waren irgendwann Teil eines Gerichtsverfahrens. Jetzt kommen sie unter den Hammer. Von Pascale Müller mehr

    Versteigert werden im Amtsgericht Tiergarten fast jede Woche ehemalige Asservate – also Gegenstände, die bei Gerichtsverfahren eine Rolle gespielt haben
  • 21.02.2015 12:35 UhrNach Tod von Eisbär TrollDie Berliner Bärenkultur

    Berlin liebt seine Bären. Vor allem die Eisbären. Nach dem Tod von "Troll" im Berliner Tierpark setzt sich Bernd Matthies mit dieser Verehrung zu Lebzeiten und im Tod auseinander. Ein Kommentar. Von Bernd Matthies mehr

    Der Eisbär Troll im Jahr 2011. Jetzt ist er im Alter von 28 Jahren gestorben - ein zweites Leben im Naturkundemuseum erwartet ihn aber wohl nicht.
  • 21.02.2015 12:13 UhrBerlin-TiergartenAuto knallt gegen Laternenmast und überschlägt sich

    Ein 32-jähriger BMW-Fahrer verursachte am frühen Sonnabend einen schweren Unfall in der Potsdamer Straße. Er hatte Alkohol getrunken, wurde jedoch ebenso wie seine Beifahrerin nur leicht verletzt.  mehr

    Polizei im Einsatz.
  • 20.02.2015 14:19 UhrDaniela Schadt an der Wedding-GrundschuleEine besondere Lesepatin

    Seit zehn Jahren helfen engagierte Menschen Kindern beim Lesenlernen. Zum Jubiläum besuchte Daniela Schadt, die Partnerin des Bundespräsidenten, die Wedding-Schule.  mehr

    Daniela Schadt beim Vorlesen in der Wedding-Grundschule.
  • 18.02.2015 17:17 UhrEröffnung "Körperwelten"Totentanz unter dem Fernsehturm

    Die „Körperwelten“ haben einen schwachen Start. Das soll sich am Wochenende ändern. Die Kirche protestiert dennoch. Von Thomas Loy mehr

    Belastend. Auch ein Atlas mit Irokesenfrisur ist im Körperwelten-Museum ausgestellt.
  • 18.02.2015 11:28 UhrU-Bahnhof Pankstraße in Berlin-GesundbrunnenPolizeihund beißt Messerstecher

    Ein 23-Jähriger wurde in der Nacht zu Mittwoch nach einem Streit auf dem U-Bahnhof Pankstraße niedergestochen. Der 30-jährige Täter wurde kurz darauf von einem Polizeihund gestellt - und gebissen. Von Timo Kather mehr

    Eine Berliner U-Bahn.
Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.

Nachrichten aus den Bezirken