Regen bringt Segen. Die Natur in und um Berlin kann etwas Nässe dringend gebrauchen. Allerdings nützen kurze, heftige Güsse nicht allzu viel. Und am Mittwoch scheint wieder die Sonne.Foto: dpa

Natur

Was kann ein Tsunami im Mittelmeer anrichten? Sollte man die Bodenschätze am Nordpol fördern? Wie schlau ist eine Krähe? Und wie sahen die Dinosaurier nun wirklich aus? Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zu Themen wie Geowissenschaften, Biologie, Evolution, Wetter und Klima.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zum Thema
  • 22.02.2017 16:37 UhrWetter in Berlin und BrandenburgWie Zugvögel den Sturm nutzen

    In Berlin und Brandenburg droht drei Tage lang sehr heftiger Wind. Manche Zugvögel nutzen ihn zur Reise, während andere lieber abwarten. Von Stefan Jacobs mehr

    Dieser Storch ist bereits auf seinem Horst bei Kremmen nördlich von Berlin eingetroffen.
  • 15.02.2017 15:54 UhrWetterumschwungDer Frühling kommt ganz früh nach Berlin

    Vor wenigen Tagen hat die Hauptstadt noch gebibbert - jetzt zieht es alle in die Sonne. Aufgrund der steigenden Temperaturen wird jedoch eindringlich vor dem Betreten von Eisflächen gewarnt. Von Chiara Bewer mehr

    Sonnenbaden in dem Berliner Lustgarten.
  • 10.02.2017 07:40 UhrVerkehrspolitik von Rot-Rot-GrünBerliner Senat will kein Fahrverbot für belastete Kieze

    Berlins Umweltsenatorin Regine Günther will mit Tempo-30-Bereichen gegen den Ausstoß von Stickoxiden vorgehen. Die Sicherheit auf den Straßen soll steigen. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Eine der Verkehrsadern der Stadt: die Ost-West-Achse, hier fotografiert vom Theodor-Heuss-Platz in Charlottenburg.
  • 08.02.2017 08:05 UhrFahrverbot für Diesel möglichBerliner Luft ist dreckiger als erlaubt

    An Berliner Hauptstraßen ist zu viel Stickstoffdioxid in der Luft. Hauptverursacher sind Dieselautos. Besonders dreckige will der Senat verbannen. Von Stefan Jacobs mehr

    Die Maskenfrau. Aus Protest gegen die anhaltende Luftverschmutzung verhüllten Umweltschützer die Siegessäule.

Weitere Beiträge über Tiere