Mehr Beiträge zum Thema

  • 24.02.2017 07:06 UhrUnwetter in DeutschlandSturmtief „Thomas“ sorgt vor allem im Westen für Chaos

    Umgestürzte Bäume, lahmgelegte Züge, geschlossene Parks und von Böen erfasste Kleinlastwagen: Sturmtief „Thomas“ hat besonders dem Westen Deutschlands zugesetzt. Von André Görke mehr

    Ein Baum liegt am 23.02.2017 auf einen einfahrenden ICE vor dem Bahnhof Steinbeck in Wuppertal.
  • 23.02.2017 19:50 UhrWetter in Berlin und BrandenburgDas Sturmtief "Thomas" weht durch Berlin

    UpdateSturmtief "Thomas" pustet mit Böen bis zu 100 Stundenkilometern durch Berlin. Ein Meteorologe rät von Spaziergängen in Parks ab. Von Felix Hackenbruch mehr

    Vorsicht Wind. Am Donnerstagabend soll es in Berlin heftig stürmen. Am Freitag wird es dann auch noch nass.
  • 23.02.2017 15:20 UhrGentechnikWie das Mammut auferstehen könnte

    US-Forscher wollen mit altem Erbgut die Eiszeit-Giganten zurückkehren lassen. Theoretisch wäre das möglich. Dennoch tauchen immer wieder die nächsten Hürden auf. Von Roland Knauer mehr

    Als Skulptur ist das Mammut schon zurück - zumindest in den Bergen in Österreich.
  • 22.02.2017 18:37 UhrAutomobil und UmweltWas bringt die Zukunft für den Diesel?

    Erst waren da die gefälschten Abgaswerte. Nun verunsichern mögliche Fahrverbote für Dieselfahrzeuge zum 125. Geburtstag des Dieselmotors Nutzer und Hersteller. Fragen und Antworten. Von Dagmar Dehmer, Stefan Jacobs, Alfons Frese, Albert Funk mehr

    Abgase aus dem Auspuff eines Autos mit Dieselmotor
  • 22.02.2017 16:37 UhrWetter in Berlin und BrandenburgWie Zugvögel den Sturm nutzen

    In Berlin und Brandenburg droht drei Tage lang sehr heftiger Wind. Manche Zugvögel nutzen ihn zur Reise, während andere lieber abwarten. Von Stefan Jacobs mehr

    Dieser Storch ist bereits auf seinem Horst bei Kremmen nördlich von Berlin eingetroffen.
  • 15.02.2017 15:54 UhrWetterumschwungDer Frühling kommt ganz früh nach Berlin

    Vor wenigen Tagen hat die Hauptstadt noch gebibbert - jetzt zieht es alle in die Sonne. Aufgrund der steigenden Temperaturen wird jedoch eindringlich vor dem Betreten von Eisflächen gewarnt. Von Chiara Bewer mehr

    Sonnenbaden in dem Berliner Lustgarten.
  • 10.02.2017 07:40 UhrVerkehrspolitik von Rot-Rot-GrünBerliner Senat will kein Fahrverbot für belastete Kieze

    Berlins Umweltsenatorin Regine Günther will mit Tempo-30-Bereichen gegen den Ausstoß von Stickoxiden vorgehen. Die Sicherheit auf den Straßen soll steigen. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Eine der Verkehrsadern der Stadt: die Ost-West-Achse, hier fotografiert vom Theodor-Heuss-Platz in Charlottenburg.
  • 08.02.2017 08:05 UhrFahrverbot für Diesel möglichBerliner Luft ist dreckiger als erlaubt

    An Berliner Hauptstraßen ist zu viel Stickstoffdioxid in der Luft. Hauptverursacher sind Dieselautos. Besonders dreckige will der Senat verbannen. Von Stefan Jacobs mehr

    Die Maskenfrau. Aus Protest gegen die anhaltende Luftverschmutzung verhüllten Umweltschützer die Siegessäule.

Weitere Beiträge über Tiere