Mehr Beiträge zum Thema

  • 30.11.2017 13:24 UhrNatur entdecken: Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf Am Teltowkanal soll es wieder Biber geben

    Eigentlich wollte sie nur Konzertkarten kaufen - doch dann schrieb sie ein Buch für Kinder über die Natur südlich von Steglitz-Zehlendorf. Carola Fußwinkel ist Lehrerin, Biologin, Autorin und Naturschützerin. Von Anett Kirchner mehr

    Carola Fußwinkel (links) und ihre Verlegerin, Vanessa Arend-Martin, am Eingang ihres Buchladens in Teltow.
  • 30.11.2017 11:39 Uhr50 Jahre HerztransplantationDie Mondlandung der Chirurgie

    Vor 50 Jahren landete ein vorwitziger Arzt den medizinischen Coup des Jahrhunderts. Und wurde zum Star. Von Richard Friebe mehr

    Herzenssache. Vor 50 Jahren wurde einem Patienten zum ersten Mal ein Herz transplantiert.
  • 29.11.2017 16:08 UhrGenomforscher Jens Reich im Interview„Die Keimbahn ist nicht heilig“

    Seit 25 Jahren werden am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin Gentechniken erforscht, die immer wieder Anlass für politische Auseinandersetzungen sind. Von Sascha Karberg mehr

    Seit Gründung des Max-Delbrück-Centrums hat die Molekularbiologie die Medizin völlig verändert.
  • 29.11.2017 11:33 UhrSturm, Klima, SparzwangWarum die Berliner Bäume bedroht sind

    Es ist ein einzigartiger Naturschatz, doch der Bestand der Berliner Straßenbäume nimmt ab. Daran sind nicht nur Stürme schuld. Eine Bestandsaufnahme. Von Astrid Herbold mehr

    Ein durch das Sturmtief Herwart entwurzelter Baum liegt in Berlin an der Paulsborner Straße.
  • 28.11.2017 15:04 UhrGlyphosatWas man über den Unkrautvernichter wissen muss

    Worum geht es genau bei dem Pestizid Glyphosat? Wie schädlich ist es wirklich und was weiß man darüber? Eine Zusammenfassung. Von Friederike Sandow mehr

    Ein Traktor mit Spruehanlage auf einem Maisfeld im Mansfelder Land (Sachsen-Anhalt)
  • 27.11.2017 16:55 UhrEU-Entscheidung zu GlyphosatSPD-Ministerin Hendricks: Deutsche Zustimmung ist Vertrauensbruch

    UpdateIn der EU ist das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat für weitere fünf Jahre zugelassen. Das CSU-geführte Landwirtschaftsministerium stimmte in Brüssel anders als bisher dafür.  mehr

    18 der 28 EU-Länder stimmten am Montag für eine Verlängerung der Zulassung, wie eine Sprecherin der Behörde mitteilte.
  • 23.11.2017 12:07 UhrStrahlende GewitterBlitze erzeugen radioaktive Substanzen

    Japanische Forscher haben entdeckt, dass Blitze strahlende Kohlenstoffvarianten produzieren können. Doch es gibt Widerspruch. Von Roland Knauer mehr

    Blitze - wie hier über Berlin - erzeugen aus Stickstoffatomen radioaktive Kohlenstoffvarianten.
  • 23.11.2017 10:15 UhrUmweltschutzLichterhelle Nächte

    Der Mensch macht sich die Nacht zum Tag. Vor allem Insekten stört die zunehmende Lichtverschmutzung. Von Roland Knauer mehr

    Erleuchtung. Vor sieben Jahren tauchten noch Natrium-Dampflampen das kanadische Calgary in ein oranges Licht (links). Seit etwa zwei Jahren herrschen dort hellere, weiße LEDs vor und mehr Flächen sind beleuchtet, etwa die Autobahn im Südosten.

Weitere Beiträge über Tiere