Jung, kreativ, multikulturell - das ist das neue Neukölln.Foto: Thilo Rückeis

Neukölln

Neukölln gilt als Problembezirk schlechthin. Das ist aber nur eine Seite des Stadtteils. Mehr erfahren Sie hier.

Die aktuellsten Neuigkeiten aus dem Bezirk

Mehr aus Neukölln
  • 19.07.2015 19:27 UhrInterview zu Berlins maroden Schulen"Wir haben immer wieder protestiert"

    Neuköllns Bürgermeisterin Franziska Giffey will, dass die Bezirke die Zuständigkeit für die Schulgebäude behalten, und warnt vor Zentralisierung. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Franziska Giffey, 37, war Bildungsstadträtin in Neukölln, bevor sie Bürgermeisterin wurde.
  • 18.07.2015 18:28 UhrBetreiber von Berliner Flüchtlingsheimen wehrt sich"Betrügerische Abrechnungen sind gar nicht möglich"

    Pewobe-Chef Helmuth Penz wird in der Affäre um überteuerte Flüchtlingsheime beschuldigt. Nun wehrt er sich - und zahlt nur unter Vorbehalt Geld zurück. Die Affäre ist längst nicht vorbei. Von Hannes Heine mehr

    Leichtbau. Um die vielen Flüchtlinge unterzubringen, entstehen oft provisorische Bauten. Und weil es schnell gehen musste, schauten Behörden nicht immer ganz genau hin.
  • 17.07.2015 12:28 UhrAppell der Bezirke in BerlinLehrer sollen gegen Zwangsheirat intervenieren

    Jedes Jahr sollen hunderte Mädchen und Jungen gegen ihren Willen verheiratet werden. Die Bezirke erhoffen sich nun Hilfe von den Lehrern. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Bringt den eigenen Vater und zwei Onkel vor Gericht, weil sie ihn entführten: Nasser Al-A., 18. Er sollte zwangsverheiratet werden, weil er schwul ist.
  • 16.07.2015 15:49 UhrTischkultur in Berlin"Die Sieben Tische" werden im Museum Neukölln gedeckt

    Sieben Abendessen, sieben Gastgeber – sieben Ausstellungsstücke. Das Museum Neukölln zeigt, wie gesellig es an den Tafeln des Bezirks zugeht. Von Franziska Felber mehr

    Es geht um Gastkultur in Neukölln.
  • 16.07.2015 13:41 UhrSpätis in Berlin-NeuköllnFranziska Giffey: "Keine Verfolgungsstrategie gegen Spätis"

    Das Neuköllner Bezirksparlament beschäftigt sich nun mit der Situation der Spätis. Die leiden unter dem sonntäglichen Verkaufsverbot. Bezirksbürgermeisterin Giffey sieht da keinen Ermessenspielraum. Von Maria Fiedler mehr

    Franziska Giffey (SPD), Bezirksbürgermeisterin von Neukölln.
  • 16.07.2015 13:09 UhrBerlin-NeuköllnHeftiger Streit endet auf Intensivstation

    Zwei Männer haben sich am Mittwochabend in Neukölln einen heftigen Streit geliefert. Nachdem sie handgreiflich wurden, landete einer der beiden auf der Intensivstation.  mehr

    Heftiger Streit endet auf Intensivstation

Umfrage

In Neukölln wurde wegen Geldmangels der Wachschutz an Schulen wieder abgeschafft. Eine richtige Entscheidung?

Weitere Beiträge aus dem Ressort Kultur

Weitere Beiträge aus dem Sport