Jung, kreativ, multikulturell - das ist das neue Neukölln.Foto: Thilo Rückeis

Neukölln

Neukölln gilt als Problembezirk schlechthin. Das ist aber nur eine Seite des Stadtteils. Mehr erfahren Sie hier.

Die aktuellsten Neuigkeiten aus dem Bezirk

Mehr aus Neukölln
  • 23.08.2015 10:39 UhrÜberfall in Berlin-NeuköllnBewaffneter raubt Bar im Reuterkiez aus

    Erst bedroht er die Angestellte mit einem Messer, dann versprühte er Reizgas: Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Sonntag eine Bar im Neuköllner Reuterkiez überfallen.  mehr

  • 23.08.2015 10:25 UhrBerlin-NeuköllnDie Hasenheide - ein Ort tausender Geschichten

    Die Hasenheide hatte einst einen anderen Namen. Und es gab sogar einen U-Bahnhof der so hieß. Und zwei wichtige Denkmäler stehen hier auch. Von André Görke mehr

    Hasenheide im Nebel.
  • 22.08.2015 10:51 UhrHasenschänke in der HasenheideAls das Kamel an die Theke kam

    Bei der Hasenheide in Neukölln denken viele an Drogen und Ärger. Dabei gibt es hier seit fast 60 Jahren eine Oase, die Alteingesessene und Zugezogene schätzen. Einige kommen jeden Tag. Ein Besuch. Von Martin Pfaffenzeller mehr

    Katrin Maiworm arbeitet seit 20 Jahren in der Hasenschänke.
  • 19.08.2015 18:38 UhrNeuköllnMann durch Stich in den Rücken schwer verletzt

    Ein Mann lag blutend am Boden, ein anderer rannte weg, die Umstände der Gewalttat sind noch völlig unklar.   Von Sandra Dassler mehr

  • 19.08.2015 16:34 UhrBerlin-NeuköllnBeratungsstelle "Bahira" soll Muslime vor Radikalisierung bewahren

    In der Sehitlik-Moschee in Berlin-Neukölln ist die erste nichtstaatliche Beratungsstelle für Muslime in einem islamischen Gotteshaus in Deutschland eröffnet worden. Von Frank Bachner mehr

    Quelle des Islam. Nicht alle jugendlichen Muslime kennen den Koran. Sie darüber besser zu informieren, gehört auch zur Aufgabe der Beratungsstelle von
  • 18.08.2015 12:28 UhrArmut in BerlinJedes dritte Schulkind ist bedürftig

    34,1 Prozent der Kinder an öffentlichen Schulen in Berlin bekommen Bücher kostenlos, weil ihre Eltern nicht genug Geld haben. An freien Schulen sind es nur 10,2 Prozent. Auch zwischen den Bezirken sind die Unterschiede groß. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Lernen ist teuer: Bücher, Arbeitshefte, Stifte - alles will angeschafft werden.

Umfrage

In Neukölln wurde wegen Geldmangels der Wachschutz an Schulen wieder abgeschafft. Eine richtige Entscheidung?

Weitere Beiträge aus dem Ressort Kultur

Weitere Beiträge aus dem Sport