Mit viel Brimborium versuchen die Aussteller, einander die Show zu stehlen. Nintendo kann sich uneingeschränkter Aufmerksamkeit sicher sein: Die japanische Firma präsentiert auf der E3 ihre neue Konsole "Wii U", die 2012 erscheinen soll.Foto: Reuters

Nintendo

Vor rund 25 Jahren hatte Nintendo mit seinem kleinen, grauen Game Boy einen Bestseller erschaffen, mit dem sich das Unternehmen ein milliardenschweres Imperium aufbauen konnte. Heute bietet Nintendo eine umfangreiche Auswahl an modernen Spielekonsolen und Spielen an. Alle Beiträge zu Nintendo lesen Sie hier.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zu Nintendo
  • 09.01.2016 20:11 UhrQueere Figuren in VideospielenSchwule Schläger und verliebte Mädchen

    Videospiele waren lange vor allem auf ein männliches, heterosexuelles Publikum ausgerichtet. Inzwischen gibt es immer mehr queere Figuren und Geschichten in den virtuellen Welten. Ein Streifzug. Von Matthias Kreienbrink mehr

    "Rinse and Repeat" ist ein Cruising-Simulator, in dem man Männern unter der Dusche begegnet.
  • 28.10.2015 11:30 UhrSpielebrancheNintendo weiter im Plus

    Nintendo hält sich weiter in den schwarzen Zahlen. Pokemon für Smartphones bereits im kommenden Jahr. Von Daniel Mosler mehr

    Der japanische Spielehersteller Nintendo verkaufte seit Markteinführung Ende 2012 rund 10,7 Millionen Exemplare seiner Spielekonsole Wii U.
  • 29.07.2015 14:42 UhrNeues Spiel, steigender GewinnNintendo gewinnt mit "Splatoon"

    Plus statt Minus: Der japanische Spielehersteller Nintendo verdiente zuletzt dank eines schwachen Yen und seines neuen Paintball-Kampfspiels mehr Geld als erwartet.  mehr

    Kult. Shigeru Miyamoto entwarf die Nintendo-Figur "Super Mario" - nun wird er einer von zwei Co-Chefs des Konzerns.
  • 13.07.2015 07:59 UhrJapanischer SpieleherstellerNintendo-Präsident Satoru Iwata mit 55 Jahren gestorben

    UpdateUnter seiner Führung brachte Nintendo die populären Spielkonsolen DS und Wii heraus. Jetzt erlag Firmenchef Satoru Iwata einem Krebsleiden.  mehr

    Nintendo-Chef Satoru Iwata ist tot.

Rund ums Thema Spielekonsole