NSU-ProzessFoto: dpa

NSU-Prozess

Es war das gefährlichste rechtsextreme Terrornetzwerk seit 1945: der Nationalsozialistische Untergrund (NSU). Unser Rechtsextremismus-Experte Frank Jansen berichtet hier ausführlich über den Mammutprozess aus dem Oberlandgericht München - mit Neuigkeiten, Analysen und Hintergründen.

Lesen Sie mehr zum NSU-Prozess
  • 07.07.2016 11:54 UhrVerfassungsschutzAffäre "Corelli": V-Mann-Führer bunkerte 23 Handys

    Über den rechtsextremen Spitzel Thomas R., Deckname "Corelli", werden immer mehr Details bekannt. Sein Kontaktmann beim Verfassungsschutz soll "aus dem Ruder gelaufen" sein. Von Frank Jansen mehr

    Das Bundesamt für den Verfassungsschutz, fotografiert am 04.02.2014 in Köln (Nordrhein-Westfalen).
  • 22.06.2016 14:19 Uhr"Corelli"-AffäreGrüne und FDP fordern Entlassung von Verfassungsschutzchef Maaßen

    UpdateErneute Panne im Fall des toten V-Mannes "Corelli": Laut einem Medienbericht soll es mehrere nicht ausgewertete Handys geben. Nun wird es eng für Verfassungsschutzchef Maaßen. Von Frank Jansen, Stephan Haselberger mehr

    BfV-Präsident Hans-Georg Maaßen wird wegen der Ermittlungen im Fall Corelli heftig kritisiert.
  • 15.06.2016 14:16 UhrNSU-ProzessRichter Götzl rüffelt Berliner Ermittler

    Ein Berliner Kripobeamter berief sich im Münchener NSU-Prozess immer wieder auf Erinnerungslücken - das wollte sich Richter Götzl nicht bieten lassen.  mehr

    Fühlte sich verschaukelt: Richter Manfred Götzl wies am Mittwoch einen Berliner Kripobeamten zurecht, der sich immer wieder auf Erinnerungslücken berufen hatte.
  • 07.06.2016 17:32 UhrDer Corelli-KrimiWar es Rattengift?

    Die Geschichte um den 2014 gestorbenen V-Mann des Bundesamtes für Verfassungsschutz wird immer bizarrer - wurde er ermordet? Hätte der Geheimdienst das verhindern können? Von Frank Jansen mehr

    Der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV), Hans-Georg Maaßen, muss sich bohrende Fragen gefallen lassen, denn zum Zeitpunkt des Todes von "Corelli" war der V-Mann im Schutzprogramm der Behörde.

Chronik des NSU-Prozesses

Unser Reporter Frank Jansen begleitet den NSU-Prozess in München von Beginn an und war bei fast jedem Prozesstag dabei. Lesen Sie hier die Chronik des Prozesses - Tag für Tag.

Chronik des Prozessverlaufs

Todesopfer rechter Gewalt

Umfrage

Finden Sie die Vergabe der Presseplätze im NSU-Prozess durch das Losverfahren nun gerechter verteilt?

Rechtsextremismus in Deutschland