Foto: dpa

Olympia

Vom 7. bis 23. Februar fanden die XXII. Olympischen Winterspiele in Sotschi statt. Trotz subtropischer Temperaturen, Boykottaufrufen und der unberechenbaren Sicherheitslage im Kaukasus ließen die russischen Organisatoren nichts unversucht, Olympia als Spektakel zu inszenieren. Lesen Sie auf unserer Sonderseite alles rund um die Winterspiele 2014.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zu Olympia
  • 23.02.2014 23:03 UhrNach der Olympia-AbschlussfeierWas von Sotschi bleibt

    Die olympischen Spiele von Sotschi sind vorüber, die Flamme am Fischt-Stadion ist erloschen. Nach den Paralympics soll im Oktober dort die Formel 1 starten, 2018 ist die Fußball-WM zu Gast. Und sonst? Von Claus Vetter mehr

    Quo vadis Sotschi? Die Zuschauer verlassen die Abschlussfeier im Fischt-Stadion. Im Herbst startet hier ein Formel-1-Rennen.
  • 24.02.2014 15:29 UhrKommentarThomas Bach: Funktion vor Inhalt

    Es waren für Thomas Bach in Sotschi die ersten Olympischen Spiele als neuer IOC-Präsident. Doch der 60-Jährige hat dabei nichts getan, um sich von irgendwem oder irgendetwas Offiziellem bei diesen Spielen zu distanzieren, findet unser Autor. Von Friedhard Teuffel mehr

    Uhrenvergleich. IOC-Präsident Thomas Bach mit Wladimir Putin und Dmitry Medvedev (von links).
  • 24.02.2014 13:46 UhrÖsterreich verstößt Doping-Sünder Dürr"Wir haben uns den Arsch aufgerissen für den Hund"

    Zuerst hatten sie noch über Deutschlands Doping-Fall gelästert. Doch dann wurde auch die Olympia-Welt der Österreicher durch einen positiven Befund schwer erschüttert. Das Vergehen von Langläufer Johannes Dürr überschattet nun ihre Spiele. Von Christoph Geiler mehr

    Noch in der Nacht auf Sonntag wurde Langläufer Johannes Dürr aus dem Olympischen Dorf gewiesen.
  • 24.02.2014 12:10 UhrPressestimmen zum Abschluss der Winterspiele"Kollektive Katerstimmung nach dem Feiertag"

    Die internationale Presse zeigt sich am Montag nach Abschluss der Olympischen Winterspiele in Sotschi wohlwollend mit dem Gastgeberland. Gelobt werden vor allem die Organisation, im Fokus steht dabei die Rolle von Präsident Putin. Ein Überblick.  mehr

    Vor den Spielen ist... Ein Bauarbeiter 2011 in Sotschi bei der Zeitungslektüre.
  • 23.02.2014 21:05 UhrBildergalerieOlympia 2014: Abschlussfeier der Winterspiele von Sotschi in Bildern

    Russendisko, Selbstironie, Putin quatscht rein und zwischendurch sieht es aus wie auf der Leipziger Buchmesse: Hier sind die Bilder der Abschlussfeier von Sotschi. mehr

    Aus, Aus, Aus, das Feuer ist aus! Die Olympischen Winterspiele von Sotschi sind zu Ende. Hier in unserer Fotogalerie sehen Sie die Bilder der Abschlussfeier.
  • 23.02.2014 21:35 UhrOlympia-AbschlussfeierSotschi macht Feierabend - unser Blog zum Nachlesen

    Die Olympischen Winterspiele in Sotschi sind beendet. Wladimir Putin wurde frenetisch empfangen und hat sich beinah wund geklatscht bei der Abschlussrede von IOC-Chef Thomas Bach. Mit den fünf Ringen hatten die Russen scheinbar wieder Probleme. Hier unser Olympia-Blog zum Nachlesen. Von Jan Mohnhaupt, Claus Vetter mehr

    Finale, oho! Finale ohohoho! Am Schluss kracht's richtig, auch musikalisch mit dem Klavierkonzert Nummer 1 von Tschik Cajkovski, äh, kleiner Scherz aus der Sportredaktion, die parallel Bayern München schaute: Pjotr Iljitsch Tschaikowski natürlich.

Umfrage

Soll sich Berlin für die Olympischen Spiele 2024 bewerben?

Putins Spiele in Sotschi

Aktuelle Beiträge zum Thema Russland