OlympiaFoto: dpa

Olympia

Das größte Sportereignis der Welt, die Olympischen Sommerspiele, findet vom 5. bis zum 21. August in Rio de Janeiro statt. Ein buntes Fest, eine vielfältige Bewegungsmesse auf der einen Seite. Und ein Milliardengeschäft mit Korruptionsvorwürfen, Protest der Bevölkerung und Dopingschatten auf der anderen. Lesen Sie auf unserer Sonderseite alles zu den Sommerspielen 2016.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zu Olympia
  • 04.04.2017 13:35 UhrEishockey bei Olympia ohne NHL-StarsIst Geld mehr wert als Gold?

    Warum sich die National Hockey-League (NHL) mit dem Olympia-Boykott selbst schadet. Ein Kommentar. Von Claus Vetter mehr

    Nächstes mal gibt es kein Gold für Crosby. Kanadas Eishockeystar gewann 2010 und 2014 Olympisches Gold.
  • 04.04.2017 09:28 UhrEishockeyturnier ohne StarsNHL-Spieler dürfen nicht zu Olympia

    Erstmals seit 1998 legt die weltbeste Eishockey-Liga NHL 2018 keine Pause für Olympia ein. Die größten Stars werden in Pyeongchang fehlen.  mehr

    Uns seht ihr dann auch nicht. Die deutschen Nationalspieler Dennis Seidenberg, Tobias Rieder (Mitte) und Leon Draisaitl - allesamt in der NHL beschäftigt.
  • 17.03.2017 11:20 UhrKlettern wird olympischBernd Zangerl: "Das wird in den Sumpf des Dopings führen"

    Boulder-Pionier Bernd Zangerl hält nichts vom Sportklettern bei Olympischen Spielen, wie der Österreicher im Interview deutlich macht. Von Martin Einsiedler mehr

    Bernd Zangerl hält nicht viel von Olympischen Spielen im Klettern.
  • 17.03.2017 10:16 UhrSportkletternEin kaum zu bewältigendes Hindernis namens Olympia

    Klettern wird olympisch. Das kostet viel Geld und zieht immense organisatorische Probleme nach sich, wie sich auch in Berlin zeigt. Von Martin Einsiedler mehr

    Spitzenkletterei. Juliane Wurm aus Halle an der Saale war jahrelang eine der besten Deutschen im Sportklettern. Foto: Lukas Barth/dpa
  • 24.02.2017 20:58 UhrAuch Budapest will nichtDie Olympischen Spiele verkommen zum Ladenhüter

    Eine Stadt nach der nächsten zieht ihre Olympiabewerbung zurück. Zur Rettung braucht es ein anderes Modell der Spiele. Ein Kommentar. Von Friedhard Teuffel mehr

    Thomas Bach (links) und Viktor Orban müssen das Nein der Budapester Bürger zur Kenntnis nehmen.
  • 23.02.2017 13:15 UhrOlympische Spiele 2024Budapest will Olympia-Bewerbung zurückziehen

    Die ungarische Regierung hat das nationale Olympische Komitee dazu aufgefordert, die Bemühungen um die Spiele einzustellen. Die einzigen verbliebenen Bewerber sind damit Los Angeles und Paris.  mehr

    Noch ist Budapest offiziell Bewerberstadt für 2024. In der kommenden Woche wird der formelle Rückzug erwartet.

Olympische Spiele: TV-Übertragung

Umfrage

Soll sich Berlin für die Olympischen Spiele 2024 bewerben?

Aktuelle Beiträge zum Thema Russland