Wissen : Das geht in die Knochen

Die richtige Ernährung ist genauso entscheidend für die Knochen wie Sport. 1200 mg Calcium pro Tag sollen wir zu uns nehmen - und die wichtigen Vitamine D und K .

von

CALCIUM
Nüsse & Feigen
Auch Nüsse sind sehr Calciumhaltig, ebenso Feigen. Eine große Portion Nussmüsli mit Feigen und Joghurt deckt einen beträchtlichen Teil des täglichen Calcium-Bedarfs.
Walnüsse: 40mg/100g; Paranüsse: 161mg/100g; Haselnüsse: 225mg/100g; Mandeln: 252mg/100g; Feigen: 500mg/100g; Sesamsamen: 740mg/100g;

Wasser
Man kann Calcium auch flüssig zu sich nehmen. Ein Liter Mineralwasser deckt den täglichen Calciumbedarf bereits. Bei besonderen Heilwassern reichen schon zwei Gläser.
Mineralwasser: 150mg /100ml; Heilwasser: 300mg /100ml

Gemüse & Co
Wer Milch nicht trinken mag, kann oder will, hat schmackhafte Alternativen. Auch Brokkoli, Bohnen, Kohl, Pilze und Tofu haben viel Calcium.
Brokkoli: 113mg/100g; Grünkohl: 160mg/100g; Champignons: 200mg /100g; Tofu: 500mg/100g

Milch & Co
Dass Milch gut für die Knochen ist, ist eine Binsenweisheit. Tatsächlich sind Milchprodukte ein ebenso effektiver wie schmackhafter Calciumlieferanten.
Buttermilch: 110mg /100g; Joghurt: 115mg /100g; fettarme Milch: 120mg /100g; Gouda: 960mg /100g; Parmesan: 1200mg/100g; Emmentaler: 1400mg /100g

VITAMIN K
Kohl & Salat
Nicht weniger wichtig für ein gesundes Skelett ist auch das in Kohl, Salat und grünem Blattgemüse enthaltene Vitamin K. Es hilft bei der Bildung von Osteocalcin und anderen für den Knochenaufbau wichtigen Proteinen. Zu wenig Vitamin K erhöht das Risiko für Knochenbrüche.

VITAMIN D
Fisch & Ei
Damit das Calcium aus dem Darm ins Blut und von dort in die Knochen gelangt, braucht der Körper Vitamin D. Dieses stellt der Körper bei Sonne auf der Haut eigentlich her, doch im Herbst und Winter sowie im Alter helfen außerdem Vitamin-D-reiche Speisen wie Hering, Lachs oder Thunfisch, Eigelb und Vitamin-D-reiche Magarine.

Das Magazin für Medizin und Gesundheit in Berlin: "Tagesspiegel Gesund - Rücken, Hüfte & Knie".

Weitere Themen der Ausgabe: Faktencheck. Wissenswertes über Knochen, Knorpel und Gelenke; Richtig Fit. Welche Sportart schont meine Gelenke; Prävention. Wie Krankenkassen tausende Gesundheitskurse fördern; In Bewegung. Berliner stellen ihren Lieblingssport vor; Fitness. Wie man ein gutes Studio erkennt - und richtig trainiert; Kaufberatung. Welcher Laufschuh passt zu welchem Läufertyp; Fakten. Orthopädie in Zahlen: Krankheiten, Behandlungen, Kosten; Behandlungspfad. Routenplaner durch das Gesundheitswesen; Wirbelsäule. Wenn die Stoßdämpfer defekt sind: zu Besuch bei einer Bandscheiben-OP; Wissen. Richtig sitzen im Büro; Kaufberatung. Wie man sich bettet: Tipps zur Matratzenwahl; Hüfte. Anspruchsvolle Routine: Wie ein Kunstgelenk implantiert wird; Hüfte. Trotz Arthrose-OP kann man als Sporttrainer weiterarbeiten; Gelenkwechsel. Immer öfter müssen Prothesen getauscht werden; Knie. Ersatz aus Titan: So wird das Kniegelenk wieder beweglich; Knie. Hilfe, Bänderriss; Hand. Karpaltunnel-Syndrom und Dupuytren-Kontraktur sind heilbar; Hand. Warum sie den Menschen von den Tieren unterscheidet; Schulter. Neue Beweglichkeit nach Impingement-Syndrom; Fuß. Zehenbegradigung: Wie ein Hallux Valgus behandelt wird. Trends. Knorpelzucht, zementfreie Prothese, Navigation im OP; Schmerzen. Wie das Leben mit chronischem Schmerz erträglich bleibt; Alternativmedizin. Akupunktur, Fasten, Blutegel - wie sie wirken; Reha. Nach der Bandscheiben-OP muss man richtig heben lernen; Reha. Von Antrag bis Zuzahlung: Alles rund um die Rehabilitation; Reha. Warum die Reha nützlich ist. Tabellen. Finden Sie die besten Ärzte: Berliner und Brandenburger Mediziner und Kliniken im Vergleich. "Tagesspiegel Gesund" - Jetzt bei uns im Shop

Autor

Klick ins Heft

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben