Blick auf Panama-Stadt, das als Steueroase umstritten istFoto: AFP/Rodrigo Arangua

Panama Papers

Ein Rechercheverbund aus hunderten Journalisten brachte mehr als 215.000 Briefkastenfirmen ans Tageslicht. Die "Panama Papers"-Recherche enthüllt kriminelle Finanzgeschäfte von Politikern, Sportstars und Banken, die mit Hilfe einer Kanzlei aus Panama verschleiert wurden. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge.

Die aktuellsten Artikel

Mehr zum Thema Panama Papers
  • 26.12.2016 13:58 UhrSteuervermeidungDas Schattensystem der Reichen und Mächtigen

    Wann immer ein Fall von eklatanter Steuervermeidung publik wird, rufen Politiker nach Transparenz. Das ist alles, was passiert. Und das hat nicht nur finanzielle Folgen. Ein Kommentar. Von Harald Schumann mehr

    Apple, der wertvollste Konzern der Welt, zahlte auf seine Gewinne in Europa nur 0,0005 Prozent Steuern.
  • 23.12.2016 15:39 UhrEhrung für "Panama Papers"Das sind die Journalisten des Jahres

    Das Investigativ-Team der "Süddeutschen Zeitung" ist für die Enthüllung der "Panama Papers" ausgezeichnet worden. Unter den Journalisten des Jahres sind auch Chefredakteure von "Zeit Online" und Tagesspiegel. Von Joachim Huber mehr

    Die Kanzlei Mossack Fonseca spielte eine Schlüsselrolle in der preisgekrönten Enthüllung der Panama Papers.
  • 30.10.2016 18:28 UhrParlamentswahlenIsland vor schwieriger Regierungsbildung

    Die Bürger von Island wollten einen Neuanfang und setzten Neuwahlen durch. Aber jetzt fehlen den Reformkräften die nötigen Stimmen.  mehr

    Katrin Jakobsdottir, Chefin der Links-Grünen von Island, gilt als beliebteste Politikerin im Land. Ob sie jetzt eine Regierung bilden kann, gilt als fraglich.
  • 28.10.2016 16:05 UhrParlamentswahl in IslandDie Piraten wollen die Insel entern

    Nach den "Panama Papers", Korruption und Misswirtschaft könnte die Partei ein Gewinner der Wahl am Samstag werden. Dem Land droht ein Chaos bei der Regierungsbildung.  mehr

    Noch nie war das Rennen um die Regierungsbildung zwischen den Konservativen und den Piraten in Island so knapp. Am Samstag stimmen die Inselbewohner bis Mitternacht ab.
  • 26.07.2016 16:46 UhrStreamingdienstNetflix verfilmt Geschichte der Panama Papers

    Mit der Veröffentlichung der Panama Papers begann einer der größten Politik- und Wirtschaftsskandale. Nun will Netflix das Buch der beiden deutschen Investigativjournalisten. Von Kurt Sagatz mehr

    Paradies für Milliardäre. Panama City.
  • 05.07.2016 18:06 UhrReaktion auf Terror und Panama PapersEU verschärft Maßnahmen gegen Geldwäsche

    Die EU-Kommission beschließt neue Maßnahmen, um Finanztransaktionen besser zu kontrollieren. Auch normale Verbraucher könnten betroffen sein. Von Markus Grabitz mehr

    Die Gesetze der EU gegen Geldwäsche sollen schon früher angewendet werden.

Aktuelle Beiträge aus dem Politik-Ressort