Blick auf Panama-Stadt, das als Steueroase umstritten istFoto: AFP/Rodrigo Arangua

Panama Papers

Ein Rechercheverbund aus hunderten Journalisten brachte mehr als 215.000 Briefkastenfirmen ans Tageslicht. Die "Panama Papers"-Recherche enthüllt kriminelle Finanzgeschäfte von Politikern, Sportstars und Banken, die mit Hilfe einer Kanzlei aus Panama verschleiert wurden. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge.

Die aktuellsten Artikel

Mehr zum Thema Panama Papers
  • 28.07.2017 10:43 UhrEnthüllungen aus Panama PapersOberstes Gericht Pakistans setzt Premier Sharif ab

    Seine Familie wird in Zusammenhang mit Steuerhinterziehung und Geldwäsche gebracht: Jetzt kostet das Premier Sharif das Amt.  mehr

    Im Juni 2013 wurde Nawaz Sharif erneut zum Premierminister gewählt.
  • 04.07.2017 20:43 UhrSteuerhinterziehungBKA wertet Panama Papers aus

    UpdateFür Steuerhinterzieher könnte es eng werden. Das Bundeskriminalamt ist im Besitz der im vergangenen Jahr veröffentlichten "Panama Papers", die es für fünf Millionen Euro kaufte.  mehr

    Ein Steuerfahnder bei einer Razzia in Leipzig.
  • 11.04.2017 09:20 UhrPulitzer-Preis für Recherchen zu Panama Papers"Süddeutsche Zeitung" gehört mittelbar zu den Gewinnern

    Näher dran kann eine deutsche Zeitung nicht an einen Pulitzer-Preis herankommen. Die "Süddeutsche Zeitung", die maßgeblich an den Enthüllungen der "Panama Papers" beteiligt war, wird zusammen mit dem Recherchenetzwerk ICIJ geehrt. Von Kurt Sagatz, Christina Horsten mehr

    Die Daten der Kanzlei Mossack Fonseca umfassten rund 11,5 Millionen Dokumente.
  • 26.12.2016 13:58 UhrSteuervermeidungDas Schattensystem der Reichen und Mächtigen

    Wann immer ein Fall von eklatanter Steuervermeidung publik wird, rufen Politiker nach Transparenz. Das ist alles, was passiert. Und das hat nicht nur finanzielle Folgen. Ein Kommentar. Von Harald Schumann mehr

    Apple, der wertvollste Konzern der Welt, zahlte auf seine Gewinne in Europa nur 0,0005 Prozent Steuern.
  • 23.12.2016 15:39 UhrEhrung für "Panama Papers"Das sind die Journalisten des Jahres

    Das Investigativ-Team der "Süddeutschen Zeitung" ist für die Enthüllung der "Panama Papers" ausgezeichnet worden. Unter den Journalisten des Jahres sind auch Chefredakteure von "Zeit Online" und Tagesspiegel. Von Joachim Huber mehr

    Die Kanzlei Mossack Fonseca spielte eine Schlüsselrolle in der preisgekrönten Enthüllung der Panama Papers.
  • 30.10.2016 18:28 UhrParlamentswahlenIsland vor schwieriger Regierungsbildung

    Die Bürger von Island wollten einen Neuanfang und setzten Neuwahlen durch. Aber jetzt fehlen den Reformkräften die nötigen Stimmen.  mehr

    Katrin Jakobsdottir, Chefin der Links-Grünen von Island, gilt als beliebteste Politikerin im Land. Ob sie jetzt eine Regierung bilden kann, gilt als fraglich.
  • Präsidentenwahl in Island unter Eindruck der 'Panama Papers' Abspielen Präsidentenwahl in Island unter Eindruck der 'Panama Papers'
  • Europäische Länder fordern schwarze Liste der Steuerparadiese Abspielen Europäische Länder fordern schwarze Liste der Steuerparadiese
  • Europäische Länder fordern schwarze Liste der Steuerparadiese Abspielen Europäische Länder fordern schwarze Liste der Steuerparadiese
  • Razzia bei Kanzlei Mossack Fonseca in Panama Abspielen Razzia bei Kanzlei Mossack Fonseca in Panama
  • 'Panama Papers': Isländer fordern Neuwahlen Abspielen 'Panama Papers': Isländer fordern Neuwahlen
  • Cameron: Lektion aus Affäre um 'Panama Papers' gelernt Abspielen Cameron: Lektion aus Affäre um 'Panama Papers' gelernt
  • Deutsche SZ-Journalisten enthüllen 'Panama-Papers' Abspielen Deutsche SZ-Journalisten enthüllen 'Panama-Papers'
  • Panama Papers: Proteste in Island halten an Abspielen Panama Papers: Proteste in Island halten an
  • Cameron räumt Beteiligung an Briefkastenfirma seines Vaters ein Abspielen Cameron räumt Beteiligung an Briefkastenfirma seines Vaters ein
  • 'Panama Papers' enthüllen weltweiten Finanzskandal Abspielen 'Panama Papers' enthüllen weltweiten Finanzskandal
  • Enthüllung über Briefkastenfirmen setzt Politiker unter Druck Abspielen Enthüllung über Briefkastenfirmen setzt Politiker unter Druck

Aktuelle Beiträge aus dem Politik-Ressort