Kardinal Bergoglio winkt am 13.03.2013 als neuer Papst Franziskus im Vatikan vom Balkon.Foto: dpa

Papst Franziskus

Für Katholiken ist er oberster Herr der Gesamtkirche und irdischer Stellvertreter Jesu Christi, für alle anderen Kirchen nur ein Gläubiger wie jeder andere. Seit Jahren wird in der Öffentlichkeit über den Papst und seine gesellschaftspolitische Relevanz kontrovers diskutiert. Lesen Sie hier mehr zum Thema.

Die aktuellsten Artikel

Mehr zum Thema Papst Franziskus
  • 24.11.2017 12:48 UhrZentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK)ZdK-Chef Sternberg nimmt Papst Franziskus in Schutz

    UpdateDie Laienorganisation der Katholischen Kirche tagt in Bonn. Ihr Chef stellt sich hinter den Papst und verteidigt ihn gegen seine innerkirchlichen Kritiker.  mehr

    Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, spricht am Freitag auf der Vollversammlung der Organisation.
  • 31.10.2017 20:09 Uhr500 Jahre ReformationZum Abschluss ein Kreuz als Versprechen

    Am Ort von Luthers Thesen: Ein Festakt in Wittenberg beendet die Feiern zum 500. Reformationsjubiläum.  mehr

    Landesbischof Bedford-Strohm (r.) und Kardinal Marx überreichen ein Kreuz an Bundespräsident Steinmeier (l.)
  • 22.10.2017 00:00 UhrKonzil 1417Habemus Konstanz

    Vor 600 Jahren wurde am Bodensee ein neuer Papst gewählt. Henry Gerlach weiß alles über das Konzil – und führt als Chronist Gäste durch die Stadt. Von Thomas Loy mehr

    Auf den Spuren der Huren. 700 Prostituierte sollen während des Konzils tätig gewesen sein. Die Imperia setzt ihnen ein Denkmal.
  • 18.09.2017 18:25 UhrFall "Orlandi"Neue Akte über verschwundenes Mädchen im Vatikan aufgetaucht

    Haben Kirchenmänner im Vatikan die 15-jährige Emanuela Orlandi entführt, missbraucht und getötet? Ein neues Dokument ist aufgetaucht. Von Dominik Straub mehr

    Pietro Orlandi, der Bruder der vermissten Emanuela Orlandi, hält 2012 auf dem Petersplatz ein Foto seiner Schwester in den Händen.
  • 08.09.2017 09:21 UhrNach BürgerkriegPapst ruft Kolumbianer zu Neubeginn auf

    Papst Franziskus mahnte die Kolumbianer bei seiner ersten Messe in Bogotá, man dürfe keine "Finsternis der Rachsucht" nach dem Bürgerkrieg zulassen.  mehr

    Gläubige haben sich während der Papstmesse auf dem Simon Bolivar Platz in Bogota versammelt.
  • 26.07.2017 07:30 UhrKatholische KirchePapst-Vertrauter Pell bestreitet Kindesmissbrauch

    Der australische Kardinal George Pell steht wegen Missbrauchsvorwürfen erstmals vor Gericht. Der 76-Jährige beteuert seine Unschuld.  mehr

    Weist Vorwürfe zurück: Der australische Kardinal George Pell nach dem Gerichtstermin in Melbourne

Umfrage

Was halten Sie vom neugewählten Papst Franziskus?

Weitere Beiträge aus den Ressorts Medien und Kultur