Pep GuardiolaFoto: dpa

Pep Guardiola

Pep Guardiolas Fußballer-Herz schlug lange für den FC Barcelona. Elf Jahre spielte er selbst für das Dreamteam, ab 2008 führte er die Mannschaft als Trainer zum Erfolg: Sechs Titel gewann er bereits im ersten Jahr. Beim FC Bayern knüpfte er als Trainer mit drei deutschen Meisterschaften und zwei DFB-Pokalen an seine Erfolge an. Seit 2016 führt Guardiola Manchester City. Lesen Sie hier alle Beiträge.

Beiträge zum Thema

Mehr zu Pep Guardiola
  • 22.02.2017 17:22 UhrTrainer bei Manchester CityPep Guardiola allein auf weitem Feld

    Trotz grandioser Aufholjagd gegen Monaco erlebt Pep Guardiola mit Manchester City ein Problemjahr. Von Sebastian Stier mehr

    Breite Brust. Der deutsche Nationalspieler Leroy Sané kommt bei Manchester City nach schwieriger Anfangszeit immer besser in Form.
  • 21.02.2017 23:06 UhrChampions League gegen AS MonacoManchester City siegt am Tag der offenen Tür

    Die Mannschaft von Pep Guardiola dreht ein von vielen Fehlern geprägtes Achtelfinal-Hinspiel und siegt 5:3. Nationalspieler Leroy Sané überzeugt als Torschütze und Vorbereiter.  mehr

    Leroy Sané feiert sein Tor im Champions-League-Achtelfinale.
  • 20.01.2017 07:00 UhrWie sich die Taktik im Fußball verändert hatMacht und Ohnmacht der Zahlen

    4-4-2 oder 4-2-3-1? Taktikfans streiten gerne über Nummernfolgen. Dabei ist im Fußball längst das Zeitalter der totalen Flexibilität angebrochen - auch dank Pep Guardiola. Von Stefan Hermanns mehr

    Verschwommene Grenzen. Nicht nur für Pep Guardiola ist taktische Flexibilität ein hohes Gut.
  • 17.01.2017 11:19 UhrTaktik im FußballDie Macht der Zahlen

    4-4-2 oder 4-2-3-1? Taktikfans streiten gerne über Nummernfolgen. Im Fußball sind die Ideen aber längst wichtiger als das System. Unser Blendle-Tipp. Von Stefan Hermanns mehr

    Verschwommene Grenzen. Nicht nur für Pep Guardiola ist taktische Flexibilität ein hohes Gut.
  • 17.10.2016 19:53 UhrUnser Blog zum Bundesliga-WochenendeWolfsburg entlässt Hecking, Ismael Interimstrainer

    Der VfL Wolfsburg hat sich von Trainer Dieter Hecking getrennt. Vorerst soll der bisherige U23-Coach Valérien Ismaël das Team des Fußball-Bundesligisten übernehmen. Das und mehr im Blog. Von Martin Einsiedler, Claus Vetter mehr

    Das war's in Wolfsburg. Dieter Hecking.
  • 28.09.2016 14:19 UhrFC Bayern München bei Atletico MadridThiago und die neue Freiheit ohne Pep Guardiola

    Thiago spielt beim FC Bayern unter Trainer Carlo Ancelotti groß auf – heute will er in der Champions League bei Atletico Madrid vieles wiedergutmachen. Von Elisabeth Schlammerl mehr

    Fingerzeig in die richtige Richtung. Thiago hatte Probleme mit der hohen Erwartung an seine Person. Jetzt läuft’s für ihn.

Beiträge zu Manchester City