• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin
Piratenpartei Foto: dpa

Piratenpartei

Die Piratenpartei Deutschland versteht sich als Partei der Informationsgesellschaft und setzt sich für die "digitale Revolution" ein. Heißt: Die Piratenpartei tritt insbesondere für informationelle Selbstbestimmung bei Datenschutz und Privatsphäre ein. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zur Partei und ihrer Politik.

Aktuelle Beiträge

Lesen Sie mehr zum Thema
  • 24.09.2014 13:54 UhrMitgliederschwund bei Piratenpartei in BerlinDritter Pirat im Parlament tritt aus der Partei aus

    Da waren es nur noch zwölf: Nach Christopher Lauer und Oliver Höffinghoff ist mit Simon Weiß bereits der dritte der 15 Berliner Abgeordneten der Piratenpartei innerhalb einer Woche ausgetreten. Von Sabine Beikler mehr

    Dritter Pirat im Parlament tritt aus der Partei aus
  • 23.09.2014 09:22 UhrPiratenEine Zombie-Partei liquidiert sich selbst

    Üble Beleidigungen, politische Irrlichterei, reihenweise Austritte: Die Piratenpartei wirkt in diesen Tagen wie eine Crew Untoter, meint Lorenz Maroldt. Dabei könnte die Politik ein bisschen mehr Piratentum gut vertragen. Ein Kommentar. Von Lorenz Maroldt mehr

    Eine Zombie-Partei liquidiert sich selbst
  • 22.09.2014 18:04 UhrParteien in DeutschlandGestern die Piraten, heute die AfD

    Nur zur Erinnerung: Nicht jede neue Partei verändert die Republik. Der Tod der Piraten mahnt all jene zur Zurückhaltung, die im Erfolg der AfD bereits eine Art kleine Revolution wittern. Ein Kommentar. Von Malte Lehming mehr

    Gestern die Piraten, heute die AfD
  • 21.09.2014 19:34 UhrAuch Domscheit-Berg und Höfinghoff verlassen die PiratenRette sich, wer kann

    UpdateZu zahm, zu wenig innovativ, zu eng aufgestellt: Nun reicht's auch Anke Domscheit-Berg. Die Piratin tritt aus und rechnet mit ihrer Partei ab - und Oliver Höfinghoff, Ex-Fraktionschef der Berliner Piraten, kommt gleich mit. Von Thorsten Metzner mehr

    Rette sich, wer kann

Wie bewerten Sie die bisherigen Umtriebe der Partei auf dem politischen Parkett?

Beiträge aus dem Ressort Kultur

Weitere Beiträge aus dem Ressort Welt